Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Author

cosmicus - page 3

cosmicus has 260 articles published.

Chinesische Wissenschaftler ergänzen Sonnenkollektoren um eine „Geheimzutat“, damit sie Regen in Strom umwandeln können

in Umwelt/Welt

Vier chinesische Wissenschaftler von der Yunnan Normal University und der Ocean University of China haben eine Methode entwickelt, um traditionelle Sonnenkollektoren mit einer Schicht aus Graphen zu bedecken, wodurch eine höchst interessante Wirkung erzielt wird, wenn man sie mit Wasser in Berührung bringt.

Die natürlichen Salzbestandtiele im Wasser, einschließlich Ammonium, Kalzium und Natrium, interagieren mit den Elektronen im Graphen, um Strom zu erzeugen. Das bedeutet, die größte Schwäche von Solarmodulen als neue Stärke zu nutzen, so dass sie Energie sogar bei bewölktem, regnerischem Wetter sammeln können.

Graphen, eine Schicht aus Kohlenstoff von der Dicke eines Atoms, gilt als das elektrisch leitfähigste Material auf dem Planeten.  Seit seiner Entdeckung vor über 10 Jahren entwickelt es sich rasch zum nützlichsten Stoff überhaupt. Es ist stärker als Stahl und besser verformbar als Papier, und Legierungen davon können für intelligente Kleidung, Tapeten und eine Fülle von anderen Erfindungen geschaffen werden.

Die Forscher weisen darauf hin, dass die Anwendung von Graphen auf Sonnenkollektoren zunächst nur 6,5% der erzeugten Energie in Strom umwandelt. Gewöhnliche Solarzellen verwandeln etwa 22% der Energie in Strom, so dass weitere Forschung erforderlich ist, um die Effizienz zu verbessern.

Angesichts der Geschwindigkeit bei der Weiterentwicklung und Verbesserung von Sonnenkollektoren rund um den Globus, ist das eine sehr aufregende Erkenntnis und sicherlich ein Weg, um die Technologie dabei zu unterstützen, zu einer brauchbaren Energiequelle selbst bei Regenschauern zu werden.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  https://www.minds.com/blog/view/566682854373732352


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

loading...

Loading...

Muslimische Einwohner helfen, von ISIS zerstörte christliche Kirche wieder aufzubauen

in Welt

Während ihrer zweijährigen Herrschaft in Mosul, Irak, haben ISIS-Dschihadisten Dutzende von Gebäuden zerstört – darunter das Kloster von Mar Georges, eine christliche Kirche. Nachdem eine Belagerung im November dazu geführt hatte, dass die Stadt zurückerobert werden konnte, machten die Anwohner sich an die Arbeit, um die Stadt wieder aufzubauen.

Als sich Gerüchte verbreiteten, dass christliche Familien immer noch in der Stadt angegriffen wurden, beschloss eine Gruppe junger Muslime, die Kirche wiederaufzubauen, so dass ihre christlichen Nachbarn in Mosul einen sicheren Platz zum Gebet haben würden. Laut der ‚This Is Christian Iraq‘ Facebook-Seite führten ihre Bemühungen zur erfolgreichen Rekonstruktion des Gotteshauses.

Der Beitrag lautet:

„Junge muslimische Freiwillige aus dieser Nachbarschaft gingen zum Kloster von Mar Georges, um es aufzuräumen und zu reparieren und zu zeigen, dass ‚Mosul genauso Dein ist, wie es Unseres ist‘ und ‚unsere Unterschiede sind unsere Stärke‘.“

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  http://anonymous-news.com/muslim-residents-help-rebuild-christian-church-that-was-destroyed-by-isis/

 

Verwandte Artikel:

 

Muslime besuchen katholische Messe in Frankreich, um wegen Priestermord Solidarität zu demonstrieren

http://derwaechter.net/wip-muslime-besuchen-katholische-messe-in-frankreich-um-solidaritaet-mit-priestermord-zu-demonstrieren

 

Ein Google-Dokument belegt, dass Muslime Terrorismus verurteilen

http://derwaechter.net/ein-google-dokument-belegt-dass-muslime-terroris

 

 


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

loading...

Loading...

Untersuchungen zeigen: „Nachtschwärmer“ sind intelligenter und kreativer

in Gesundheit/Welt

Microsoft-Mitbegründer Bill Gates, mit einem Nettowert von 75 Milliarden Dollar der reichste Mensch der Welt, meinte es durchaus nicht als Scherz, als er einst sagte, dass er bei Microsoft stets „einen faulen Mensch für einen schwierigen Job“ einstelle bei, weil „eine faule Person einen Weg finden wird, ihn auf einfache Art zu erledigen.“

Wenn Sie sich bereits selbst dazu gezwungen haben, früh aufzustehen, um es den „produktiveren“ Frühaufstehern gleichzutun, es Ihnen aber schwerfällt, am frühen Morgen aus dem Bett zu kriechen, sollten Sie sich deswegen nicht schlecht fühlen – es könnte nämlich sein, dass Ihr Körper biologisch darauf programmiert ist, den Tag später zu beginnen, und es ist für Ihr eigenes Wohl, eigentlich.

Gleich fünf neuere Studien haben herausgefunden, dass Menschen, die spät schlafen und anschließend spät aufstehen, nicht faul sind – tatsächlich sind Nachtschwärmer demnach klüger, heiterer, wohlhabender, aktiver und kreativer als die besser angesehenen Frühaufsteher.

Nachteulen sind intelligenter

Was haben wohl Barack Obama, Charles Darwin, Adolf Hitler, Winston Churchill, James Joyce, Marcel Proust, Keith Richards und Elvis Presley gemeinsam? Sie sind/waren Nachtschwärmer, die das alte Sprichwort – früh zu Bett gehen und früh aufstehen macht den Menschen gesund, reich und klug – widerlegen.

Eine von Forschern an der London School of Economics and Political Science durchgeführte Studie kam zu dem Ergebnis, dass diejenigen, die neue evolutionäre Muster schaffen (im Vergleich zu denen, die sich an den von unseren Vorfahren entwickelten „normalen Schlafrhythmus“ halten), und welche zu den Ersten zählen, die etwas ändern (nach Neuem suchen), progressiver und intelligenter sind. Die Forscher gelangtem zu dem Schluss, dass „die intelligenteren Kinder sich wahrscheinlich eher zu „Nachteulen“-Erwachsenen entwickeln, die spät zu Bett gehen und spät aufwachen, und zwar sowohl an Wochentagen als auch am Wochenende.“

President Barack Obama talks on the phone with Prime Minister Naoto Kan of Japan from the Treaty Room office in the White House residence, Wednesday night, March 16, 2011.
(Official White House Photo by Pete Souza)

Nachteulen sind heiterer, wohlhabender

Nach Untersuchung des Biorhythmus – oder der „natürlichen Körperuhr“ – von rund 1.000 Jugendlichen, fanden Forscher der Universität von Madrid heraus, dass Nachtschwärmer, die nachts lange aufblieben und später aufwachten, besser abschnitten als diejenigen, welche früh zu Bett gingen und anschließend früh aufstanden – die Art von Intelligenz, welche in direktem Zusammenhang mit innovativem Denken, repräsentativen Jobs und höheren Einkommen steht. Sie fügten hinzu, dass die Frühaufsteher sich indes bessere Examensergebnisse sichern, möglicherweise, weil der Unterricht zu einer für Nachtschwärmer ungünstigen Tageszeit stattfindet.

Jim Horne, Professor für Psychophysiologie an der Loughborough Universität, sagte:

„Es ist eine interessante Studie. „Nachtmenschen“ neigen stärker dazu, die extrovertierten kreativen Typen zu sein, die Dichter, Künstler und Erfinder, während die „Morgenmenschen“ eher die Typen sind, die sich von jemanden bzw. von etwas ableiten, wie wir es zum Beispiel oft bei Beamten und Wirtschaftsprüfern sehen.

„Wir haben Morgen- und Abend-Typen analysiert und fanden heraus, dass die Persönlichkeitstrukturen typischerweise andersartig waren. Abend-Typen waren mehr sozial und zu Menschen hin orientiert. Sie werden wahrscheinlich bei kryptischen Kreuzworträtseln gut sein, während Morgen-Typen sich für die logisch-orientierteren entscheiden.“

Berühmte Frühaufsteher sind George W. Bush, Thomas Edison, Napoleon, Condoleezza Rice, und Ernest Hemingway.

 

Nachteulen sind kreativer

Forscher an der Katholischen Universität vom Heiligen Herzen in Mailand untersuchten 120 Männer und Frauen unterschiedlichen Alters und kamen zu dem Ergebnis, dass Nachtschwärmer eher kreative Denker sind, wohl aufgrund ihrer Fähigkeit, außerhalb der Norm zu leben. Basierend auf den Ergebnissen von drei Tests, folgerten die Forscher, dass „Abend-Typen jeden Test auf der Grundlage dieser Kriterien meisterten (Originalität, Ausarbeitung, Anpassungsvermögen und Flexibilität als Faktoren), während Morgen-Typen und Menschen zwischen den beiden Extremen kaum Werte über 50 erreichten.“

Professor Marina Giampietro, Hauptautor der Studie, sagte:

„In einer Situation zu sein, die von der herkömmlichen Gewohnheit abweicht – eine Situation, die Nachtmenschen häufig erleben – kann zur Entwicklung eines nicht-konventionellen Geistes ermutigen und der Fähigkeit, alternative und originelle Lösungen zu finden.“

Nachteulen sind aufmerksamer und aktiver

Nachtschwärmer haben das Sagen, buchstäblich. Leute, die spät schlafen gehen und spät aufstehen, sind weniger schläfrig, können länger wach bleiben, haben schnellere Reaktionszeiten und können nach dem Aufwachen für mehr Stunden geistig wach bleiben als Menschen, die früh schlafen und früh aufstehen.

Eine an der Universität Lüttich in Belgien durchgeführte Studie hat 15 extreme Nachtschwärmer und 16 extreme Frühaufsteher analysiert. Sie maßen ihre Hirnaktivität, nachdem sie zuerst aufgewacht waren, und dann noch einmal 10,5 Stunden später. Die Studie fand heraus, dass „10,5 Stunden nach dem Aufwachen, die Frühaufsteher eine geringere Aktivität in Hirnregionen hatten, die für Aufmerksamkeit und den Biorhythmus zuständig sind, im Vergleich zu Nachtschwärmern. “

Woman Working in Dark Office

Nachtschwärmer sind weniger stressbelastet

Forscher von der University of Westminster analysierten den Speichel von 42 Probanden mit unterschiedlichen Schlafgewohnheiten acht Mal während des ganzen Tages und über zwei Tage hinweg und fanden dabei heraus, dass diejenigen, die früher aufgewacht waren – vor 7 Uhr – eine höhere Konzentrationen von Cortisol aufwiesen, dem Haupt-Stresshormon des Körpers, als diejenigen, die später aufgewacht waren. In einer 10-wöchigen Folgestudie stellte das Westminster-Team fest, dass Frühaufsteher über mehr Muskelschmerzen klagten, Erkältungssymptome, Kopfschmerzen,und deutlich schlechtere Laune.

„Diese Arbeit ist interessant, weil sie eine physiologische Grundlage für die häufig berichteten Unterschiede zwischen Früh- und Spätaufsteher liefert. Das frühe Aufwachen war mit mehr Konzentrationskraft verbunden, beschäftigter zu sein und mehr Ärger im Laufe des Tages zu erleben, sowie mehr Verärgerung und weniger Energie am Ende des Tages. Andererseits waren Spätaufsteher gemächlicher und weniger beschäftigt. Es ist möglich, dass Cortisol zu diesen Unterschieden im Temperament beiträgt, da es dafür bekannt ist, die Stimmung und Konzentration beeinflussen zu können.“

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von   AnonHQ.com  http://anonhq.com/studies-show-late-sleepers-smarter-creative/

 

Verwandter Artikel:

Es ist in Ihrer DNA: Studie entdeckt Gen-Mutation, die Menschen in “Nacht-Eulen” verwandelt

http://derwaechter.net/es-ist-in-ihrer-dna-studie-entdeckt-gen-mutation-die-menschen-in-nacht-eulen-verwandelt


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

loading...

Loading...

25 Vorher/Nachher-Fotos zeigen, was der Krieg aus Syrien gemacht hat

in Welt

Einstmals die größte Stadt Syriens, ist Aleppo die im andauernden syrischen Bürgerkrieg am schlimmsten betroffene Stadt des Landes seitdem die Schlacht um Aleppo im Jahr 2012 begann. Jetzt zeigt eine Reihe von Vorher/Nachher-Fotos, wie sehr die einst so lebendige historische Stadt durch den Krieg gelitten hat.

Das Olympia Restaurant in Aleppo hat alte Fotos der Stadt neben neuere Fotos gestellt und veröffentlicht, die an denselben Orten nach dem Beginn des Krieges aufgenommen wurden.

Antike Orte, die als Weltkulturerbe durch die UNESCO gelistet sind, wurden durch Plünderung, Brandstiftung und Zerstörung in Schutt und Asche verwandelt.

 

 

Verweise:

 

Übersetzt aus dem Englischen von  http://www.anonews.co/syria-25-photos/

 

Verwandte Artikel:

10 Fakten, die ihr aus den Mainstream-Medien nicht über den Syrien-Krieg erfahrt

10 Fakten, die ihr aus den Mainstream-Medien nicht über den Syrien-Krieg erfahrt

Eindrucksvolle Fotos von Flüchtlingen im 2. Weltkrieg, die in Syrien Zuflucht suchen

Eindrucksvolle Fotos von Flüchtlingen im 2. Weltkrieg, die in Syrien Zuflucht suchen


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

loading...

Loading...

Warum der Glaube an die Autorität der gefährlichste Aberglaube der Welt ist

in Welt

Wenn Sie der Autorität zustimmen, tragen Sie direkt zu Gewalt und Unterdrückung, Leiden und Ungerechtigkeit, Schmerz und Hass bei – ohne es zu merken.

Die wahre Ursache der größten Probleme der Menschheit, die Hauptquelle der Unmenschlichkeit gegenüber dem Menschen, und der genaue Grund, warum ein paar Wenige die Macht über die Vielen haben, ist ein bloßer Aberglaube – ein unreflektierter Glaube an Autorität.

Autorität ist das Recht, Entscheidungen zu treffen, Befehle zu erteilen und Gehorsam zu erzwingen. Glaube impliziert nicht, zu hinterfragen. Wenn Sie der Autorität zustimmen, tragen Sie direkt zu Gewalt und Unterdrückung, Leiden und Ungerechtigkeit, Schmerz und Hass bei – ohne es zu merken.

Larken Rose, nach eigener Beschreibung Anarchist und außerdem Autor von ‚Der gefährlichste Aberglaube‚, schreibt:

Der Glaube an „Autorität“ beeinflusst auf drastische Weise sowohl die Wahrnehmung als auch die Handlungen unterschiedlicher  Kategorien von Menschen und bringt buchstäblich Milliarden von sonst guten, friedlichen Menschen dazu, Handlungen von gewalttätiger, unmoralischer Aggression zu dulden oder selbst zu begehen. In der Tat tut jeder dies, der an die „Regierung“ glaubt, obwohl die überwiegende Mehrheit es nicht erkennt und es vehement bestreiten würde.

Der Glaube an die Autorität ist gefährlich, und er ist gar doppelt gefährlich, wenn die Mehrheit der Menschen unter seinem Bann steht – und zwar deshalb:

Der Glaube an die Autorität veranlasst gute Leute, schlechte Dinge zu tun.

Es ist einfacher, Menschen zu täuschen, anstatt sie davon zu überzeugen, dass sie getäuscht worden sind. – Mark Twain

Im Jahr 1963 zeigte eine Reihe von sozialpsychologischen Experimenten über den Gehorsam gegenüber Autoritätsfiguren, die der Psychologe Stanley Milgram von der Yale Universität durchgeführt hatte, dass die Menschen zum Bösen verführt werden, indem sie Andere entmenschlichen und etikettieren, und dass die Menschen bereit sind zu gehorchen, auch wenn sie damit anscheinend schweren Schaden und Bedrängnis für Andere verursachen.

Der Glaube an die Autorität lässt Menschen kämpfen, morden und sowohl Völkermord als auch Umweltzerstörung begehen. „Sie ändern semantisch ihre Wahrnehmung der Opfer, des bösen Aktes und verändern das Verhältnis des Angreifers zu seiner Aggression – und so werden „Töten“ oder „Verletzen“ letztlich das gleiche wie „Helfen“, argumentiert der ehemalige Präsident der Amerikanischen Psychologen-Vereinigung, Philip G. Zimbardo, ein emeritierter Psychologieprofessor an der Stanford Universität.

Glaube an die Autorität schafft eine Illusion des freien Willens.

Der blinde Glaube an die Autorität ist der größte Feind der Wahrheit. – Albert Einstein

So etwas wie einen „freien Willen“ gibt es nicht. Sogar diejenigen, die glauben, dass sie die Kontrolle über ihre eigenen Handlungen hätten – und solchermaßen niemals die Autorität in Frage stellen, die allmächtige Macht des Staates oder ihr eigenes Glaubenssystem – geben unwissentlich einer kleinen Gruppe von Menschen die Erlaubnis, ihren Willen zu kontrollieren. Rose erklärt:

„Ob stillschweigend oder ausdrücklich erklärt, in der Gesellschaft wird überall die Botschaft verbreitet, dass Gehorsam eine Tugend sei, und dass die guten Leute diejenigen seien, die machen, was die „Autoritätt“ ihnen zu tun aufgibt. Als Ergebnis dieser Botschaft sind die Begriffe der Moral und des Gehorsams in den Köpfen der meisten Menschen so verworren, dass jeder Angriff auf den Begriff der „Autorität“ den meisten Menschen wie ein Angriff auf die Sittlichkeit selbst vorkommen wird. Jede Vorstellung, dass die „Regierung“ etwa von Natur aus illegitim sei, wird für sie so klingen wie der Vorschlag, dass jeder sich wie ein sorgloses bösartiges Tier verhalten und getreu dem Kodex des Überlebens der Stärksten leben sollte.“

Der Glaube an die Autorität korrumpiert die Autorität.

Macht neigt dazu, zu zerstören, und absolute Macht zerstört absolut. – Lord Acton

Während die Macht das Beste in manchen Leuten hervorbringt, bringt sie das Schlimmste in Menschen mit Autorität hervor. Ihr unkritischer Glaube an die Autorität ermächtigt die Minderheit, der Mehrheit einseitig, unreflektierend und willkürlich ihren Willen aufzuerlegen. Die Autorität, die manche Leute erlangen, wenn sie sich dem Willen der Autorität unterwerfen, treibt sie dazu an zu denken, dass sie besondere Rechte besitzen, die andere nicht besitzen, und daher können sie es rechtfertigen, Befehle zu erteilen oder Gewalt anzuwenden. Dr. Robert Aziz, Psychoanalytischer Therapeut, schreibt dazu:

„Macht gibt Einzelpersonen die Ermächtigung, ihren Willen zu verhängen, ohne Bezug zu der konkreten Realität. Macht bläht das Ego auf und verleitet es zu dem irrtümlichen Glauben, es habe die Macht, Menschen, Ideen und sogar die Wirklichkeit selbst verschwinden zu lassen ohne ordnungsgemäßen Prozess.“

Der Glaube an die Autorität führt zu einer ignoranten und apathischen Bürgerschaft.

Die völlig Überzeugten und die total Dummen haben zu viel gemeinsam als dass die Ähnlichkeit zufällig sein könnte. – Robert Anton Wilson

Gary ‚Z‘ McGee, ehemaliger Geheimdienstspezialist der Marine und der Autor von Werken wie ‚Birthday Suit of God‚ und ‚ The Looking Glass Man‚, sagt, der Gehorsam gegenüber der Autorität sei eine Krankheit von Faulheit und Gleichgültigkeit, welche die fortschreitende Entwicklung der menschlichen Spezies behindert, indem sie alles untergräbt, was das gegenwärtige System wegen etwas Besserem in Frage stellen könnte. Ein Dokumentarfilm mit dem Titel ‚The Fuck-It-Point‘, der sich damit beschäftigt, warum wir die Ziviisation zu Fall bringen sollten und warum die meisten zivilisierten Menschen es nicht tun, stellt fest:

„Gehorsam gegenüber Autorität ist keine gültige Entschuldigung – jedenfalls nicht, wenn zu tun, was wir „tun sollen“ bedeutet, dass diese Zivilisationsmaschine weiterhin das Leben auf der Erde tötet, nur um Waren aus Lebewesen zu machen und das Leben nur für Einige leichter zu machen.“

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  AnonHQ.com  http://anonhq.com/heres-belief-authority-dangerous-superstition-world/

 

Verwandte Artikel:

Erschreckende neue Studie zeigt, Menschen sind bereit, völlig Fremde zu verletzen, nur um Autorität zu gehorchen

Erschreckende neue Studie zeigt, Menschen sind bereit, völlig Fremde zu verletzen, nur um Autorität zu gehorchen

 

Sollten Sie besorgt sein über die Gesellschaft, in der Sie leben? Vielleicht – lesen Sie hier, warum

Sollten Sie besorgt sein über die Gesellschaft, in der Sie leben? Vielleicht – lesen Sie hier, warum


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

loading...

Loading...

Harvard-Studie: Das Rauchen von Cannabis verbessert die Gehirnfunktion

in Gesundheit/Welt

Schenken Sie der Hysterie keinen Glauben – Cannabis ist keine Einstiegsdroge, es ist vielmehr eine Medizin. Von der natürlichen Beseitigung von Angstzuständen beim Menschen bis hin zur buchstäblichen Heilung von Krebserkrankungen (über 100 verschiedene Studien haben dies bestätigt), diese Pflanze ist einfach unglaublich therapeutisch. Aufgrund seiner Klassifizierung als Stufe-1-Droge ist Marihuana in vielen US-Staaten jedoch immer noch illegal.

Glücklicherweise scheinen neue Erkenntnisse aus einer Studie, die in der Fachpublikation Frontiers In Pharmacology [„Grenzen in der Pharmakologie“] veröffentlicht wurde, Argumente für seine Entkriminalisierung zu unterstützen. Voruntersuchungen von medizinischen Forschern des McLean Hospital, der Harvard Medical School und der Tufts University weisen darauf hin, dass Marihuana tatsächlich die kognitive Leistungsfähigkeit verbessert.

Für die Studie mit dem Titel „Pracht im Gras? Eine Pilotstudie zur Beurteilung der Auswirkung von medizinischem Marihuana auf die Funktionstätigkeit“, folgten Verhaltensforscher 24 zertifizierten medizinischen  Marihuana-Patienten über einen dreimonatigen Dosierungszeitraum hinweg
Die Patienten wurden wiederholt auf ihre kognitiven Fähigkeiten hin durch eine Reihe von Intelligenz-Tests gemessen, einschließlich des sogenannten STrrop Color Word Test und des Trail Making Test.

Forschungsleiter Staci Gruber ist Direktor des Programms ‚Marihuana-Untersuchungen für Neurowissenschaftliche Entdeckung (MIND)‘ am McLean Hospital. Wie KINDLAND berichtet ist ihr erster Bericht positiv. Der erste Vorteil über den berichtet wird, ist, dass medizinisches Marihuana dazu führte, dass Patienten Denksportaufgaben mit erhöhter Geschwindigkeit und Genauigkeit meisterten.

Im Bericht des McLean Hospital heißt es:

„Nach drei Monaten der Behandlung mit medizinischem Marihuana schnitten Patienten tatsächlich besser ab im Hinblick auf ihre Fähigkeit, bestimmte kognitive Aufgaben zu lösen, insbesondere solche, die durch die vordere Hirnrinde geleistet werden“, erklärte Gruber.

Studienteilnehmer berichteten auch über Verbesserungen ihres spezifischen klinischen Zustandes, ihres Schlafes und ihrer allgemeinen Gesundheit, sowie verminderte Einnahme herkömmlicher Medikamente, vor allem von Opiaten.

„Wir stellten eine 42-prozentige Reduktion der Verwendung von Opioiden fest“, berichtete Gruber. „Das ist bedeutend, vor allem für diejenigen von uns in Massachusetts und anderen Gebieten der USA, wo die Opioid-Epidemie so viele Menschen schwer zeichnet. Diese vorläufigen Feststellungen rechtfertigen sicherlich eine tiefere und breitere Untersuchung.“

 

Die vorläufigen Befunde aus der Pilotstudie des McLean Hospital zeigen, dass für den Menschen die Vorteile aus dem Rauchen von Cannabis über die vorübergehende Reduktion von Schmerzen und / oder Angst hinausgehen. In Anbetracht eines der häufigsten Argumente gegen die Legalisierung von Cannabis für den Freizeitgebrauch, wonach es Menschen faul und dumm mache, haben diese Daten tiefgreifende Bedeutung.

„Die Menschen werden es benutzen“, schlussfolgerte Gruber. „Es liegt an uns, die besten und sichersten Wege dafür herauszufinden.“

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  http://anonymous-news.com/harvard-study-smoking-cannabis-actually-improves-brain-function/ 

 

Verwandte Artikel:

 

Die “Einstiegsdroge” ist Alkohol – nicht Marihuana

http://derwaechter.net/die-einstiegsdroge-ist-alkohol-nicht-marihuana

 

Großangelegte Studie bestätigt: das Rauchen von Tabak, und nicht Cannabis, erhöht das Schlaganfall-Risiko um das Fünffache

http://derwaechter.net/grosangelegte-studie-bestatigt-das-rauchen-von-tabak-und-nicht-cannabis-erhoht-das-schlaganfall-risiko-um-das-funffache

 

Warum ist Marihuana verboten? Die wahren Gründe sind schlimmer als man denkt

http://derwaechter.net/warum-ist-marihuana-verboten-die-wahren-gruende-sind-schlimmer-als-man-denkt

 

ENDLICH: Bundestag gibt Cannabis auf Rezept frei!

http://derwaechter.net/bundestag-gibt-cannabis-auf-rezept-frei

 


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

loading...

Loading...

Nikola Tesla’s 5 „verloren gegangene“ Erfindungen, welche die globale Elite bedrohten

in Welt

Die meisten großen Erfindungen verändern die Gesellschaft grundlegend, in der sie existieren. Da die Menschen an der Spitze der sozialen Struktur mehr zu gewinnen haben, indem sie den Status quo verstärken, unterdrücken sie revolutionäre Technologien, die zwar für die Welt günstig sind, aber gefährlich für ihre Existenz. Ingenieurgenie Nikola Tesla war keine Ausnahme. Hier sind einige dieser Technologien, von denen ’sie‘ nicht wollen, dass Sie das über Nikola Tesla wissen:

Todesstrahl

Nikola Tesla behauptete, einen „Todesstrahl“ erfunden zu haben, den er in den 1930’er Jahren Teleforce nannte. Das Gerät war in der Lage, einen intensiven, zielgerichteten Energiestrahl zu erzeugen, „der verwendet werden könnte, um feindliche Kampfflugzeuge, ausländische Armeen oder irgendetwas anderes zu entsorgen, das man lieber nicht in der Welt hätte“. Der sogenannte „Todesstrahl“ wurde niemals gebaut, weil er glaubte, dass er es für Länder zu einfach machen würde, sich gegenseitig zu zerstören. Tesla glaubte, eine Nation könne „alles zerstören, was sich innerhaln von 200 Meilen nähert… und eine Mauer der Macht erzeugen“, um „jedes Land, groß oder klein, durch Armeen, Flugzeuge und andere Angriffsmittel unbezwingbar zu machen“. Er sagte, dass Anstrengungen unternommen worden seien, um die Erfindung zu stehlen. In sein Zimmer sei eingebrochen worden, und seine Papiere seien untersucht worden, aber die Diebe oder Spione seien mit leeren Händen gegangen.

 

Tesla’s Oszillator

Im Jahre 1898 behauptete Tesla, er habe eine kleine oszillierende Vorrichtung gebaut und eingesetzt, die, wenn er sie in seinem Büro anschloss und betrieb, fast das Gebäude und alles um ihn herum schüttelte. Mit anderen Worten, das Gerät könnte angeblich Erdbeben simulieren. Als er die potenziellen Schrecken zu erkennen begann, die ein solches Gerät schaffen könnte“, sagte Tesla, er habe einen Hammer genommen, um den Oszillator zu deaktivieren und habe seine Mitarbeiter angewiesen, sich über die Ursache des Bebens unwissend zu geben, wenn sie befragt würden.“ Einige Theoretiker glauben, dass die US-Regierung weiterhin Tesla’s Forschungsergebnisse an Orten wie der HAARP-Anlage (ein Hochfrequenz-Forschungsprojekt in der Ionosphäre) in Alaska verwendet.

System für kostenlose elektrische Energie

Mit Finanzierung von JP Morgan entwarf und baute Tesla in den Jahren 1901-1902 in New York den Wardenclyffe Tower, eine riesige drahtlose Sendestation. Morgan dachte, der Wardenclyffe Tower könnte drahtlose Kommunikation auf der ganzen Welt leisten. Allerdings hatte Tesla andere Pläne.

Tesla beabsichtigte, Nachrichten, Telefonie und sogar Faksimile-Bilder über den Atlantik nach England und zu Schiffen auf See zu übertragen. basierend auf seinen Theorien, die Erde zu benutzen, um die Signale zu leiten. Wenn das Projekt funktioniert, könnte jeder Strom haben, indem er einfach einen Anker in den Boden steckt. Leider ist kostenloser Strom jedoch nicht rentabel. Und dieses System könnte für die globale Elite unglaublich gefährlich sein, weil es die Energiewirtschaft möglichweise zutiefst verändern könnte. Stellen Sie sich vor, wie unterschiedlich die Welt wäre, wenn die Gesellschaft kein Öl und keine Kohle bräuchte, um zu funktionieren? Könnten die großen Weltmächte die Kontrolle behalten? Morgan weigerte sich, die Änderungen zu finanzieren. Das Projekt wurde 1906 aufgegeben und letztlich niemals in Betrieb genommen.

Die Fliegende Untertasse

1911 sagte Nikola Tesla gegenüber dem New York Herald, dass er an einer schwerkraftlosen „fliegenden Maschine“ arbeite.

„Meine fliegende Maschine hat weder Flügel noch Propeller. Sie können sie auf dem Boden stehen sehen und würden niemals  erraten, dass es eine fliegende Maschine ist. Dennoch wird sie in der Lage sein, sich nach Belieben durch die Luft zu bewegen, in jede Richtung mit vollkommener Sicherheit und mit höheren Geschwindigkeiten als jemals zuvor erreicht wurden, unabhängig vom Wetter, von „Luftlöchern“ oder von Abwärtsströmungen. Sie wird auf solchen Strömen sogar aufsteigen, wenn es gewünscht wird. Sie kann absolut stationär in der Luft bleiben, selbst im Wind und über längere Zeit. Ihre Hebekraft hängt nicht etwa von solchen zarten Elementen ab, wie ein Vogel benötigt, um fliegen zu können, sondern vielmehr von positiver mechanischer Aktion. „

Tesla’s fliegende Untertasse wurde von einem kostenfreien Energiesystem zu einer Zeit angetrieben, als die junge Luftfahrt- und Automobilindustrie von Öl und Petroleum abhing. Seine Erfindung fand das gleiche Schicksal wie sein kostenfreies Energiesystem.

 Verbesserte Luftschiffe

Tesla hatte vor, dass elektrisch betriebene Luftschiffe die Passagiere von New York nach London in drei Stunden transportieren würden, acht Meilen über dem Boden fliegend. Er stellte sich auch vor, dass Luftschiffe ihre Kraft aus der Atmosphäre beziehen könnten und somit niemals zum Tanken anhalten müssten. Unbemannte Luftschiffe könnten sogar benutzt werden, um Passagiere zu einem vorgewählten Ziel zu befördern oder für einen Luftangriff aus der Fernen. Er wurde niemals für seine Erfindung anerkannt. Allerdings haben wir heute tatsächlich unbemannte Drohnen, die Angriffe fliegen, Überschall-Flugzeuge, die mit erstaunlichen Geschwindigkeiten unterwegs sind, und Raumfähre-Technologie, welche die Erde in der oberen Atmosphäre umkreisen kann.

Es wurde lange vermutet, dass das FBI Nikola Tesla’s gesamte Arbeit, Forschung und Erfindungen buchstäblich gestohlen hat, die er in seinem Besitz hatte, als er starb. Dieses Gerücht wurde nun durch die jüngsten, stark bearbeiteten Informationen bestätigt, die das FBI auf Anfragen gemäß dem Freedom of Information Act (US-Informationsfreiheitsgesetz) hin freigegeben hat.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  AnonHQ.com.  http://anonhq.com/nikola-teslas-5-lost-inventions-that-threatened-the-global-elite/

 

Verwandte Artikel:

Teslas legendärer Turm zur drahtlosen Energieübertragung in Russland gebaut und getestet

Teslas legendärer Turm zur drahtlosen Energieübertragung in Russland gebaut und getestet

11 sehr seltene und faszinierende Fotos von Nikola Tesla

11 sehr seltene und faszinierende Fotos von Nikola Tesla

 


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

loading...

Loading...

Neuseeland legalisiert den Bezug von Cannabis-Öl durch ärztliches Rezept

in Gesundheit/Welt

Auf der ganzen Welt wenden Menschen Cannabis an, um eine Vielzahl von Leiden zu behandeln. Von der Verwendung von Cannabidiol (CBD) zur Heilung von Krebs und Linderung von Anfällen, bis hin zum Rauchen der Blüten, um Depressionen und Angstgefühle zu reduzieren, ist es immer und immer wieder bewiesen worden, dass es ein Medikament ist, und keine Droge, Glücklicherweise scheint Neuseeland – ein Land von außergewöhnlicher Schönheit – es begriffen zu haben.

Am 2. Juni 2017 gab der stellvertretende Gesundheitsminister Peter Dunne bekannt, dass Ärzte keine Genehmigung seitens der Regierung mehr brauchen, um ihren Patienten Cannabis-Öl zu verschreiben – die nicht-psychoaktive Komponente der Marihuana-Pflanze. Dunne, sagte, dass Beschränkungen seiner Nutzung nun entfielen. Bisher war das Kraut als kontrollierte Droge eingestuft – ähnlich wie in den USA, wo es als Schedule-1-Medikament eingeordnet wird.

„Ich habe Rat vom Beratenden Expertenauschuss für Drogen (EACD) dahingehend erhalten, dass Cannabidiol nicht als kontrollierte Droge eingestuft werden sollte, und es freut mich, dass das Kabinett nun meiner Empfehlung gefolgt ist, diese Änderung vorzunehmen,“ sagte Dunne. „Deshalb werde ich jetzt die notwendigen Schritte einleiten, um die Beschränkungen dementsprechend zu beseitigen.“

„In praktischer Hinsicht bedeuten die Änderungen, dass Cannabidiol von einem Arzt an seine Patienten verschrieben werden und wie jede andere verschreibungspflichtige Medizin beschafft werden kann“, fügte er hinzu.

Ärzte können für Cannbidiol eine Versorgung von bis zu drei Monaten an qualifizierte Patienten verschreiben. Verständlicherweise wird das als großer Sieg empfunden in Kreisen von Marihuana-Aktivisten, die das Kraut weltweit entkriminalisieren wollen, da es keinen Menschen je getötet hat und es nicht überdosiert werden kann.

Eine große Herausforderung im Zusammenhang mit dieser neuen Entwicklung ist der Import von medizinischem Marihuana, da es in Neuseeland nur eine begrenzte Auswahl an medizinischen Cannabidiol-Produkten gibt. Darüber hinaus bestehen strenge Grenzen, die Länder daran zu hindern, Konzentrate oder die Blüten zu importieren und zu exportieren.

„Allerdings wissen wir von mindestens einem Cannabidiol-Produkt in der Entwicklung, das nach hohen Herstellungsstandards gefertigt wird und zwei Prozent oder weniger der anderen Cannabinoide enthalten wird, die in Cannabis enthalten sind“, sagte Dunne.

Wie der New Zealand Herald berichtet, war Cannabidiol in Neuseeland erstmalig erlaubt worden, als Dunne dem Teenager Alex Renton Genehmigung erteilte, es in seinen letzten Lebensmonaten zu verwenden. Seinerzeit begrüßte der Direktor der neuseeländischen Drogenstiftung, Ross Bell, die Entscheidung.

„Es stellt einen weiteren positiven Schritt dar, um einige der Barrieren zu beseitigen, denen die Patienten beim Zugang zu medizinischen Cannabisprodukten gegenüberstehen“, sagte Bell.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  http://anonymous-news.com/new-zealand-just-made-it-legal-for-doctors-to-prescribe-cbd-oil/

 

Verwandte Artikel:

 

Großbritannien klassifiziert Cannabis-Öl neuerdings als Medizin, während die USA es auf dieselbe Stufe mit Heroin stellen

http://derwaechter.net/grosbritannien-klassifiziert-cbd-ol-neuerdings-als-medizin-wahrend-die-usa-es-auf-dieselbe-stufe-mit-heroin-stellen

 

Sehen Sie, wie bei einem Mädchen nach nur sechs Tagen Einnahme von Cannabisöl Leukämie in Remission ging

http://derwaechter.net/sehen-sie-wie-bei-einem-maedchen-nach-nur-sechs-tagen-einnahme-von-cannabisoel-leukaemie-in-remission-ging

 

14-Jähriger hatte noch 3 Tage Zeit zu leben, dann gab seine Mutter ihm Cannabis-Öl

http://derwaechter.net/14-jahriger-hatte-noch-3-tage-zeit-zu-leben-dann-gab-seine-mutter-ihm-cannabis-ol

 

Cannabisöl heilt 80-jährigen Zahnarzt von Lungenkrebs im vierten Stadium, der Metastasen gebildet hatte

http://derwaechter.net/cannabisol-heilt-80-jahrigen-zahnarzt-von-lungenkrebs-im-vierten-stadium-der-metastasen-gebildet-hatte

 

 


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

loading...

Loading...

Schlag gegen die US-Notenbank: Bundesstaat Arizona hat soeben Gold und Silber als offzielle Währung bestätigt

in Welt/Wirtschaft

Phoenix, Arizona – Die jüngsten massiven Preiserhöhungen bei Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum haben die Glaubwürdigkeit der Investoren gestärkt, welche das Fiat-Währungssystem kritisieren. [Fiat-Geld bedeutet, dass seitens der Zentralbank keine Einlöseverpflichtung in Gold, Silber oder Ähnlichem besteht, es  ist ungedecktes Geld ohne besonderen eigenen oder inneren (intrinsischen) Wert, quasi ein Tauschmittel.] Leider sind Edelmetalle noch nicht den Schritten der Kryptos gefolgt, und  schwere Verluste in den letzten Jahren haben viele Menschen dazu gebracht, sie als Anlageform überhaupt abzuschreiben. Der Besitz von Gold und Silber ist in den Vereinigten Staaten seit der Großen Depression entweder verboten oder gebrandmarkt worden, aber vor kurzem wurden nennenswerte Fortschritte gemacht, um sie wieder als gesetzliches Zahlungsmittel anzuerkennen.

In Erwartung der wachsenden Probleme mit der Staatsverschuldung, nutzen einzelne US-Staaten Im ganzen Land die Chance, sich und ihre Bürger vor finanzieller Unterdrückung zu schützen. Zwanzig Staaten haben bereits Umsatzsteuern auf Edelmetall-Transaktionen abgeschafft, aber einige gehen gar noch weiter. Das jüngste Gesetz nun ist HB 2014 In Arizona, das US-Münzprägungen als Währung klassifiziert und sogar Kapitalertragssteuern auf qualifizierte Edelmetalle abschafft. Solche an sich einfachen Handlungen bedrohen direkt die Macht der US-Notenbank, und jede Konkurrenz zum US-Dollar untergräbt das langjährige Monopol der Zentralbank.

Die Vertreter in Arizona arbeiteten jahrelang an dieser Gesetzgebung, und dank der Unterstützung von Menschen wie Ron Paul gab es genügend Druck auf den Gouverneur, das Gesetz zu unterzeichnen.

Dr. Paul erlläuterte, warum dieses Gesetz für die Zukunft so entscheidend ist:

„HB 2014 ist ein sehr wichtiges und zeitgemäßes Gesetz. Das Versäumnis der Notenbank, die Wirtschaft mit extrem niedrigen Zinssätzen seit dem letzten Crash zu befreien, ist ein Zeichen dafür, dass wir bald den Zusammenbruch des Dollars erleben könnten. Es ist daher unbedingt erforderlich, dass das Gesetz das Recht der Menschen schützt, Alternativen zu den wahrscheinlich bald praktisch wertlosen Noten der Zentralbank zu nutzen.“

„Wir sollten Geld nicht besteuern, und das ist eine gute Idee. Es macht keinen Sinn, Geld zu besteuern,“ sagte Paul zu Staats-Senatoren im März. „Papier ist kein Geld, es ist ein Ersatz für Geld, und es ist Betrug.“

Utah war der erste US-Staat, der diese neue Politik der Ermächtigung der staatlichen Regierungen gegen die rücksichtslose föderale Inkompetenz einbrachte, als sie das Gesetz HB 317 im Jahre 2011 verabschiedeten. Dieses Gesetz erkannte nicht nur Münzen als Form von Geld an und schaffte Steuern daauf ab, sondern es ermutigte auch den Staat, zu untersuchen, wie er nötigenfalls  ein völlig neues System der gesetzlichen Zahlungen schaffen könnte.

Jeder Staat, der aufsteht und sich weigert, von den aufgedunsenen Bürokraten in Washington D.C, zum Bankrott verurteilt zu werden, erhöht den Druck weiter auf dieses scheiternde Papiergeld-Betrugs-System. Nur wenn genug Leute den zerstörerische Weg erkennen, auf dem sie unterwegs sind,  und eine Veränderung fordern, werden die US-Bundesregierung und Bankinstitute gezwungen sein, sich anzupassen. Solcher wachsender Druck ist nicht nur in den USA sichtbar, sondern seine Entwicklung kann auf der ganzen Welt beobachtet werden.

Die zunehmende Unsicherheit über die zukünftige Rolle Amerikas in der internationalen Arena hat Nationen wie China und Russland dazu inspiriert, ihre eigenen Devisenbörsen einzurichten , welche den US-Dollar umgehen. Ihre Führung innnerhalb der BRICS-Nationen (Brasilien – Russland – Indien – China) hat ihnen eine einflussreiche Position in den Entwicklungsländern verschafft. Zusammen mit Indien gehören sie zu den weltgrößten Goldkäufern und haben Reserven geschaffen, die als Grundlage für eine neue Reservewährung dienen könnten. Diese Entwicklung eines neuen Handelsblocks im Osten wird von einigen als „Die neue Seidenstraße“ bezeichnet.

Analytiker Byron King von Daily Reckoning diskutiert, wie turbulent die derzeitigen Umstände wirklich sind:

„Bislang gab es noch niemals eine ernsthafte Herausforderung für die globale Vorherrschaft des Dollar – sicherlich zumindest nicht im globalen Handel. Doch nun sind wir an diesem Punkt angekommen und können beobachten, wie Russland und China ein Handelssystem auf der Grundlage von Gold aufbauen. Die täglichen Preise für Gold scheinen diese Entwicklung nicht einmal annährend zu berücksichtigen. Dennoch könnte es weltweit reichende Auswirkungen haben, während diese Entwicklung voranschreitet. „

Die gegenwärtigen ökonomischen Realitäten, die unsere Lebensqualität beeinflussen, werden in den USA auch weiterhin lokale Vertreter dazu zwingen, Maßnahmen zu ergreifen, während der Kongress wieder einmal in einer zwischen den Parteien festgefahrenen Situation steckt. Ohne die Möglichkeit, alternative Möglichkeiten für Gemeinden im ganzen Land zu kreieren, könnte der gesamte US-Lebensstandard vollständig in die Hände der Gründungspolitiker in Washington DC fallen – mehr, als er es ohnehin schon getan hat.

Es gibt eine einfache durchgehende Erkenntnis, nämlich dass, egal was die Experten und Politiker behaupten, es keinen einfachen Weg aus diesem Chaos gibt. Das Vertrauen der Öffentlichkeit in das Zentralbanksystem ist eindeutig ausghöhlt, und hoffentlich wird es ausreichen, um eine neue Art von finanzieller Freiheit zuzulassen, die es seit über 100 Jahren im Wirtschaftssystem der Vereinigten Staaten nicht gegeben hat.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  http://anonymous-news.com/blow-federal-reserve-arizona-just-legalized-gold-silver-currency/

 

Verwandte Artikel:

Edelmetalle als offizielle Zahlungsmittel: Arizona fordert die US-Zentralbank heraus

http://derwaechter.net/edelmetalle-als-offizielle-zahlungsmittel-arizona-fordert-die-us-zentralbank-heraus

 

Texas-Gesetzenwurf will Gold und Silber als gesetzliches Zahlungsmittel etablieren – schwerer Schlag gegen die US-Notenbank

http://derwaechter.net/texas-gesetzenwurf-will-gold-und-silber-als-gesetzliches-zahlungsmittel-etablieren-schwerer-schlag-gegen-die-us-notenbank

 

Geld regiert nicht länger die Welt: Die Abschaffung des Bargelds hat begonnen

http://derwaechter.net/geld-regiert-nicht-langer-die-welt-die-abschaffung-des-bargelds-hat-begonnen

 

EU plant Beschlagnahmung von Geld, Edelmetallen, Krypto-Währung und Prepaid-Karten zur „Terrorismusbekämpfung“

http://derwaechter.net/europa-sagt-man-plane-die-beschlagnahme-von-geld-edelmetallen-krypto-wahrung-und-prepaid-karten-zur-terrorismusbekaampfung

 

 

 

 


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

loading...

Loading...

Erwachsenen-Webseite PornHub postet untersagtes „Hardcore“-Video, das Korruption in Russland enthüllt

in Welt

Nachdem sein YouTube-Clip fast 22 Millionen mal im Internet aufgerufen wurde, ist Aleksey Navalny befohlen worden, das Video zu entfernen, in dem der geheime Reichtum des Multimilliardärs Alisher Usmanov und von Premierminister Dmitri Medwedew untersucht wird.

Letzte Woche urteilte ein Moskauer Gericht gegen Aleksey Navalny in einer Verleumdungsklage von Multimilliardär Alisher Usmanov und verfügte, dass  der Inhalt des von ihm kreierten Anti-Regierungs-Dokumentarfilms überarbeitet werden muss. Der Film, der auf YouTube hochgeladen worden war, untersuchte den vermuteten geheimen Reichtum von Premierminister Dmitri Medwedew.

Der Film beschuldigt desweiteren Usmanov der Bestechung und macht geltend, dass seine Spende von Land und Eigentum an die Stiftung zur Unterstützung von sozial-bedeutenden staatlichen Projekten im Jahr 2010 ein Schachzug war, der darauf abzielte, ihm bei der Verschaffung von Regierungsaufträgen für sein Geschäft zu helfen.

Usmanov hat indes darauf bestanden, dass die Übertragung des Eigentums an den Immobilien ein legitimes Geschäft gewesen sei. Mehrere andere Menschen, die in dem Video angeprangert werden, haben es ebenfalls als politisch motivierte Propaganda abgetan. Ministerpräsident Dmitri Medwedew selbst nannte es ein „absolut falsches Machwerk politischer Schurken“.

Das Video war von Navalny und seiner Nicht-Regierungsorganisation im März veröffentlicht worden und ist mit fast 22 Millionen Aufrufen im Internet mittlerweile eines der am meisten angesehenen russischsprachigen Videos in diesem Jahr. Das Video wurde dann verwendet, um die ungenehmigten Proteste zu rechtfertigen, die am 26. März die Hauptstadt und weitere russische Städte überzogen.

Am vergangenen Mittwoch hat das Gericht festgestellt, dass die [im Video] präsentierte Information der Realität widerspricht“ und „verpflichtet Aleksey Navalny und seine [NGO] Stiftung zur Bekämpfung von Korruption, alle Informationen und Videos [welche diese Informationen enthalten] innerhalb von zehn Tagen nach dem Inkrafttreten des Gerichtsurteils aus dem Internet zu entfernen“ so berichten russische Medien.

Nach dem Urteil sagte Navalny gegenüner Reportern, dass er das Video nicht entfernen würde und plane, das Urteil anzufechten.

„Sie hörten soeben selbst den zentralen Satz im Urteil, den Grund, warum dieser Prozeß abgehalten wurde:“ Um das Video zu entfernen und die Untersuchungsegebnissse zu beseitigen“, sagte er zu den Reportern vor dem Gericht. „Das werden wir nicht machen. Diese Untersuchung basiert auf Tatsachen.“

Das Video hat seitdem ein neues, ungwöhnliches „Zuhause“ gefunden: die Erwachsenen Video-Webseite PornHub. Das Video trägt dort den Titel [in neutraler Sprache sinngemäß übersetzt] ‚Korrumpierter russischer Politiker hart rangenommen durch PornHub‘. Es ist als „Hardcore“ gekennzeichnet und rangiert unter „Professionell“ auf der Webseite.

Gemäß Newsweek postete PornHub auf der russischen Social Media Webseite VKontakte, dass er mehr auf seiner Webseite veröffentlichen könne.

„Danke“, schrieb er als Antwort auf PornHub. „Ich werde es sowieso nicht löschen.“

Er schlug dann vor, dass die Webseite das Video in ihrem „einschlägigen“ Genre veröffentlichen solle und schrieb, dass „dies vielen Bürgern helfen wird, zu erkennen, was korrupte Beamte den Menschen in Russland antun.“

Navalny ist einer von drei Politikern, die ihre Absicht erklärt haben, für die Präsidentschaft im Jahr 2018 zu kandidieren. Angeblich ist Navalny nicht in der Lage, offiziell für die Präsidentschaft zu kandidieren, weil er derzeit unter einer fünfjährigen Bewährungsstrafe steht. Im Februar befand ein Gericht Navalny bei der Wiederaufnahme eines Falles der Veruntreuung schuldig. Navalny behauptet, dass der Fall konstruiert worden sei, um seine politische Karriere zu sabotieren.

Berichten zufolge ist Navalny der prominenteste oppositionelle Herausforderer für Präsident Wladimir Putin, der für seine vierte Amtszeit als Präsident im März 2018 kandidieren wird.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  http://anonymous-news.com/pornhub-posts-banned-hardcore-video-exposing-corruption-russia/

 

Verwandte Artikel:

Putin bringt größten Kritiker hinter Gitter, während Proteste gegen Korruption Russland erschüttern

http://derwaechter.net/putin-bringt-grosten-kritiker-hinter-gitter-wahrend-proteste-gegen-korruption-russland-erschuttern

 

USA besorgt über Neuauflage des KGB durch Präsident Putin vor nächsten Wahlen in Russland

http://derwaechter.net/usa-besorgt-ueber-neuauflage-des-kgb-durch-praesident-putin-vor-naechsten-wahlen-in-russland


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

loading...

Loading...
Gehe zu Top