Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Category archive

Onlinewelt

Onlinewelt

Darum sollten Sie NIE Ihre Bordkarte wegwerfen

Sicherheitsexperten raten Flugpassagieren dazu, ihre Bordkarten nicht wegzuwerfen und keine Fotos davon im Internet zu veröffentlichen, da Ihnen Ihre Bordkarte – selbst nach dem Flug – noch eine Menge Ärger einhandeln kann, wenn sie in die Hände eines Hackers gerät, der über Ihren Bordkarten-Code leicht Zugang zu Ihren persönlichen Informationen bekommen kann. Laut krebsonsecurity.com beinhaltet… Weiter lesen

Onlinewelt/Welt

Snopes, der vermeintliche „Schiedsrichter“ über „Fake News“ – beschuldigt, „die eigene Webseite zu hintergehen, um Prostituierte zu bezahlen“

Betrug, Unterschlagung und Verwendung von Firmengeldern, um für Prostitution zu bezahlen sind nur einige der Vorwürfe gegen den Chef der Tatsachen-Überprüfungs-Webseite ‚Snopes‘ – eine Webseite, die übrigens Teil des von Facebook neu eingerichteten Gremiums ist, um „Fake News“ (gefälschte Nachrichten) zu bekämpfen. Facebook’s Wahl, Snopes anzuheuern, um Schiedsricher darüber zu sein, welche Nachrichten gepostet bleiben… Weiter lesen

Onlinewelt/Welt

Eine kurze Liste der beunruhigendsten Facebook Messenger App-Berechtigungen, und was sie bedeuten

Hier ist eine kurze Liste der beunruhigendsten Berechtigungen, die Messenger erfordert und eine rasche Erklärung dessen, was es für Sie und Ihre Privatsphäre bedeutet. Den Status der Netzwerkkonnektivität ändern – das bedeutet, dass Facebook Ihre Verbindung zum Internet- oder Mobilfunkdienst ändern oder verändern kann. Im Grunde genommen versetzen Sie Facebook in die Lage, Funktionen in… Weiter lesen

Onlinewelt/Welt

Wenn Sie Facebook Messenger verwenden, lesen Sie hier, wie Sie aufgenommen werden, auch wenn Sie nicht am Telefon sind

Wenn Sie den Facebook Messenger auf Ihrem Telefon installiert haben, wird alles aufgenommen, auch wenn Sie nicht am Telefon sind! Vorschlag: Wenn Sie Messenger auf Ihrem Handy haben, löschen Sie die App. Dann laden Sie die Anwendung erneut herunter und lesen sich die Bedingungen der Vereinbarung durch. Das ist der reine Wahnsinn. Haben Sie schon… Weiter lesen

Onlinewelt/Welt

Edward Snowden entwickelt Handy-Tasche, welche den Benutzer alarmiert, wenn seine Datensicherheit gefährdet ist

Machen Sie sich auch Sorgen über Ihre Handy-Privatsphäre? Edward Snowden hat die Lösung für Sie. Der ehemalige Auftragnehmer der Nationalen Sicherheitsbehörde der Vereinigten Staaten und Hinweisgeber Edward Snowden hat ein Handy-Gehäuse entworfen, das seinem Besitzer anzeigen kann, ob sein Telefonsoeben gehackt wird oder nicht. Das Gehäuse wurde entwickelt, um Aktivisten, Journalisten, Informanten und Menschen mit… Weiter lesen

Onlinewelt/Welt

Türkische Behörde nennt Grund für Wikipedia-Sperrung: Kritische Inhalte und Verbindung zum Terrorismus

Von rt.com   Grund für die Sperrung des Online-Lexikons Wikipedia in der Türkei ist nach Angaben der türkischen Telekommunikationsbehörde der Vorwurf, das Land unterstütze Terrororganisationen. „Trotz aller Bemühungen wurde der Inhalt, der fälschlicherweise behauptet, die Türkei unterstütze Terrororganisationen, nicht gelöscht“, teilte die Behörde auf Twitter mit. Da es nicht möglich sei, nur bestimmte Inhalte auf… Weiter lesen

Onlinewelt

„Dritter Weltkrieg“ ist meistgesuchter Begriff bei Google in über einem Jahrzehnt

Google-Suchen nach „Dritter Weltkrieg“ nehmen laut der Lombardi Publishing Corp. weiter zu. Im Vergleich zu 2004 hat sich der weltweite Trend zur Suche nach dem Kriegsbegriff fast vervierfacht. Es geht um die große Frage: Kann es zu einem Dritten Weltkrieg kommen? Die weltweite Instabilität hat ihren [bisherigen] Höhepunkt erreicht, die USA handeln auf eigene Faust… Weiter lesen

Onlinewelt/Politik

Umstrittenes Maas-Gesetz: Merkel-Regierung beschließt vollständige Regulierung des Internet

Internetplattformen wie Facebook oder Twitter müssen sich auf Geldbußen in zweistelliger Millionenhöhe einstellen, wenn sie Hassbotschaften und strafbare Falschnachrichten im Netz ignorieren. Das Bundeskabinett verabschiedete am Mittwoch einen Gesetzentwurf von Justizminister Heiko Maas mit dem verbindliche Standards für den Umgang mit Beschwerden zu Hasskommentaren und Fake News geschaffen werden sollen. Bei Internet- und Branchenverbänden sowie dem… Weiter lesen

Onlinewelt

Jay Rockefeller sagt: „Das Internet hätte niemals existieren sollen“

Jay Rockefeller ist der Erste, der als erstes ein hartes Vorgehen gegen die Freiheit im Internet einführte. Der Vorwand dafür sind „Terroraktivität“ und „Heimatschutz“. Folge immer so weit wie möglich „der Spur des Geldes“, um die verantwortlichen Beteiligten zu finden. Jay Rockefeller ist einer der „elitären 0,01% Oligarchen-Globalisten“. Er verfügt über Macht und Einfluss in… Weiter lesen

1 2 3 7
Gehe zu Top