Author

Contrapaganda

Contrapaganda has 504 articles published.

Baubeginn des weltweit ersten versorgungsunabhängigen Dorfes in den Niederlanden in diesem Jahr

in Umwelt/Wirtschaft

Das weltweit erste versorgungsunabhängige Dorf, das in der Lage ist, seinen eigenen Bedarf an Energie, Wasser und Lebensmitteln zu decken, wird noch ab diesem Sommer im niederländischen Almere errichtet. ReGen Villages wird in Partnerschaft mit dem dänischen Architekturbüro Effekt dabei helfen, eine Reihe der drängenden Probleme der Welt anzugehen: das Bevölkerungswachstum, den Klimawandel und die begrenzten Ressourcen.

Self-Reliant-Town2

Bis 2050 werden beinahe 10 Milliarden Menschen auf der Erde leben. Dadurch werden regenerativer Wohnungsbau und Kommunalentwicklung gebraucht, die sauberes Wasser, gesunde Nahrungsquellen, Abfallentsorgung und knappes Ackerland bereitstellen, um die Bevölkerung zu versorgen.

Wir haben wirklich einen globalen Maßstab im Blick, sagt ReGen-Chef James Ehrlich, indem er es als Tesla unter den Ökodörfern bezeichnet.

3060167-slide-5-this-new-neighborhood-will-grow-its-own-food-power-itself

Die versorgungsunabhängigen Dörfer werden eine Reihe von Gewächshäusern aufweisen, die es den Einwohnern ermöglichen werden, Lebensmittel anzubauen und Abfall zu recyceln. Einige der Gewächshäuser werden mit hochtechnisierter, vertikaler Landwirtschaft und innengelegenen Gemüsegärten aufwarten. Eine Anzahl von im Freien gelegenen saisonabhängigen Gärten werden ebenfalls in das Dorf integriert.3060167-slide-4-this-new-neighborhood-will-grow-its-own-food-power-itself

Der Abfall der Einwohner wird recycelt und als Futter für Vieh und Soldatenfliegen verwendet – eine nachhaltige Nahrungsquelle für die Fische – während die Fischrückstände als Dünger für ein Aquakultursystem benutzt werden, welches im Gegenzug die sich innen befindlichen Gartenpflanzen versorgt. Schließlich werden Viehexkremente die außen gelegenen saisonabhängigen Gärten düngen.

Wir definieren auf den Wohnsitz bezogene Projektentwicklung neu, indem wir diese regenerativen Wohngegenden dadurch erschaffen, dass wir zuerst die grünen Anbauflächen betrachten, wo wir mehr ökologische Lebensmittel, mehr sauberes Wasser und mehr saubere Energie produzieren und mehr Abfall vermeiden können als wenn wir uns bei der Produktion von ökologischen Lebensmitteln nur auf das Land beschränken, oder dort Permakultur betreiben, sagt Ehrlich.

Laut den Berechnungen von ReGen werden diese Hi-Tech-Landwirtschaftssysteme im Laufe eines Jahres in der Lage sein, auf der selben Fläche gut mehr als den zehnfachen Ernteertrag mit 90% weniger Wasserverbrauch zu produzieren.

1475874750

 

Wir erwarten buchstäblich Tonnen von reichlichen ökologisch erzeugten Lebensmitteln jedes Jahr – an Gemüse, Obst, Nüssen, Hülsenfrüchten, Fischen, Eiern, Hühnern, Milch und Eiweiß von kleinen Tieren – die kontinuierlich zunehmen können und in den vertikalen Gartensystemen das ganze Jahr über Ertrag bringen können, erklärt Ehrlich.

Sonnenkollektoren und andere nachhaltige Energielösungen werden dafür benutzt, die Einwohner rund um die Uhr, an sieben Tage die Woche mit Energie und warmem Wasser zu versorgen. Um diese Systeme aufrechtzuerhalten, wird es nötig sein, dass sich Familien innerhalb der Kommune darum kümmern, das Ökosystem des Dorfes zu unterhalten. Der Betrieb eines Gewächshauses, die Wartung der Sonnenkollektoren und die Versorgung des Viehs sind nur einige der Verantwortlichkeiten, die die Familien werden übernehmen müssen.

Wer in dieses gemütliche Dorf einziehen will, der kann mit den Erbauern dieses Dorfes, der Firma Regensvillages Kontakt aufnehmen:  http://www.regenvillages.com/

Eine Gesamtzahl von 100 Pilot-Eigenheimen werden im Laufe des Jahres im niederländischen Almere gebaut. Wenn sich das Projekt als erfolgreich herausstellt, hofft ReGen eine Reihe von anderen Pilot-Dörfern in Ländern wie Schweden, Dänemark, Norwegen, Deutschland, China, den Vereinigten Arabischen Emiraten und dem afrikanischen Kontinent ins Leben zu rufen.

 

Übersetzt aus dem Englischen von AnonHQ.com

Tretet unserer Facebook neuen Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren
loading...

Loading...

Schweden vollzieht Übergang zu sechsstündigem Arbeitstag

in Wirtschaft

Laut der University of Massachusetts Medical School und des Environmental Health Sciences Institute, „haben Studien einen Zusammenhang zwischen Überstunden und verlängerten Dienstplänen mit einem erhöhten Risiko für Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Abgeschlagenheit, Stress, Depression, Muskel-Skelett-Erkrankungen, chronischen Infektionen, Diabetes, allgemeinen Gesundheitsbeschwerden und Gesamtsterblichkeit aufgezeigt.“ Um ihre Behauptung zu stützen, hat die Universität noch weitere 18 unterschiedliche Gesundheits- und Medizinstudien zitiert.

Der Acht- oder Zwölf-Stunden-Arbeitstag, der in westlichen und europäischen Nationen immer üblicher geworden ist, ist zum Gegenstand einer Neubewertung geworden, nachdem entdeckt worden ist, dass Angestellte mit größerer Wahrscheinlichkeit weniger produktiv sind, insbesondere dann, wenn sie mit der Produktivität von Angestellten verglichen werden, die weniger als sechs Stunden am Tag arbeiten.

Das in Stockholm ansässige App-Entwicklungsunternehmen Filimundus hat beschlossen, für Ihre Angestellten einen Sechs-Stunden-Arbeitstag zu akzeptieren. Es wird erwartet, dass die reduzierte Arbeitszeit zu weniger Verzögerungen und einer vermehrten Konzentration auf die Arbeit führen wird.

Der Geschäftsführer Linus Feldt sagte zu Fast Company, dass sich die Situation im Büro drastisch verbessert habe, indem sich die Zufriedenheit am Arbeitsplatz, die Gesundheit und Produktivität spürbar erhöht haben. „Die stärkste Resonanz, die ich nicht vorhersehen konnte, war das Energie-Level, das ich bei meinen Kollegen spürte. Sie waren froh, das Büro zu verlassen und froh, am nächsten Tag zurückzukommen. Sie fühlten sich nicht ausgelaugt oder erschöpft. Das hat auch den Arbeitsgruppen geholfen, jetzt besser miteinander zusammenzuarbeiten, indem wir weniger Konflikte und Auseinandersetzungen erleben und die Leute zufriedener sind.“

„Ich denke, der achtstündige Arbeitstag ist nicht so effektiv, wie man meinen könnte“, fährt Feldt fort. „Acht Stunden lang auf eine spezielle Arbeitsaufgabe konzentriert zu sein, ist eine enorme Herausforderung…Um damit fertig zu werden, bauen wir verschiedene Dinge und Pausen ein, um den Arbeitstag erträglicher zu machen. Gleichzeitig haben wir es schwer, unser Privatleben außerhalb der Arbeit zu organisieren. Wir wollen mehr Zeit mit unseren Familien verbringen, wir wollen neue Dinge lernen oder mehr trainieren. Ich wollte sehen, ob es eine Möglichkeit geben könnte, diese Dinge miteinander zu verbinden.“

Schweden vollzieht den Übergang zu sechsstündigen Arbeitstagen im öffentlichen Sektor, ein Trend, von dem auch erwartet wird, sich schnell im privaten Sektor durchzusetzen. Feldt sieht dies als eine Priorität für den wesentlichen Erfolg eines Unternehmens an. „Wenn Ihr Personal glücklich ist, ist auch Ihr Unternehmen glücklich.“

Verweise:

Tretet unserer Facebook neuen Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren
loading...

Loading...

Warum hat der Vatikan im Jahre 1684 ganze 14 Bücher aus der Bibel entfernt?

in Welt

Der Vatikan bzw. die römisch-katholische Kirche hat eine lange Geschichte der Verdorbenheit und des Betrugs. Durch das Begehen von Taten, wozu neben dem unverblümten Völkermord an den Katharern vor einigen Jahrhunderten auch der sexuelle Missbrauch von Kindern in jüngerer Zeit gehört, handelt es sich dabei sicherlich um eine der verkommensten Organisationen in der Geschichte.

Bücher zum Thema auf Amazon

Im Jahre 1611 wurde die Bibel aus dem Lateinischen ins Englische übersetzt. Damals beinhaltete die Bibel eine Gesamtzahl von 80 Büchern und die letzten 14 Bücher, die heute ausgeschlossen sind, bildeten das Ende des Alten Testaments und waren im Einzelnen:

  • 1. Buch Esra
  • 2. Buch Esra
  • Buch Tobit
  • Buch Judith
  • Zusätze zum Buch Ester
  • Das Buch der Weisheit
  • Jesus Sirach
  • Buch Baruch mit dem Brief des Jeremia
  • Die Lieder der drei heiligen Kinder
  • Erzählung Susanna im Bade
  • Erzählungen von Bel zu Babel und vom babylonischen Drachen
  • Gebet des Manasse
  • 1. Buch der Makkabäer
  • 2. Buch der Makkabäer

1684 wurden all diese Bücher aus sämtlichen Versionen entfernt, mit Ausnahme einer Ausgabe von 1611, die die allererste ins Englische übersetzte Ausgabe war.

Dieser ersten Edition ist auch zu entnehmen, dass Jesu Name als „IESUS“ buchstabiert wird und „Yahashua“ ausgesprochen wird. Also warum nennen ihn alle weiterhin Jesus, wenn der Buchstabe „J“ zu dieser Zeit noch nicht einmal in Gebrauch war?

Eines dieser Bücher, das besonders interessant ist, ist das „Buch der Weisheit“ bzw. „Die Weisheit Salomos“. Für diejenigen, die das nicht wissen, sei gesagt, dass Salomo einer der sagenumwobensten Charaktere der Bibel ist. Er war der Sohn Davids und ist angeblich der weiseste Mann, der jemals gelebt hat. Er wird weitgehend als eine gütige Figur dargestellt. Aber was man in diesem Buch liest, wird Sie alles in Frage stellen lassen, was man Ihnen über ihn glauben machen wollte.

Beachten Sie den folgenden Auszug:

Buch der Weisheit 2:1-24

1 Sie tauschen ihre verkehrten Gedanken aus und sagen: Kurz und traurig ist unser Leben; / für das Ende des Menschen gibt es keine Arznei / und man kennt keinen, der aus der Welt des Todes befreit.

2 Durch Zufall sind wir geworden / und danach werden wir sein, als wären wir nie gewesen. / Der Atem in unserer Nase ist Rauch / und das Denken ist ein Funke, / der vom Schlag des Herzens entfacht wird;

3 verlöscht er, dann zerfällt der Leib zu Asche / und der Geist verweht wie dünne Luft.

4 Unser Name wird bald vergessen, / niemand denkt mehr an unsere Taten. / Unser Leben geht vorüber wie die Spur einer Wolke / und löst sich auf wie ein Nebel, / der von den Strahlen der Sonne verscheucht / und von ihrer Wärme zu Boden gedrückt wird.

5 Unsere Zeit geht vorüber wie ein Schatten, / unser Ende wiederholt sich nicht; / es ist versiegelt und keiner kommt zurück.

6 Auf, lasst uns die Güter des Lebens genießen / und die Schöpfung auskosten, / wie es der Jugend zusteht.

7 Erlesener Wein und Salböl sollen uns reichlich fließen, / keine Blume des Frühlings darf uns entgehen.

8 Bekränzen wir uns mit Rosen, ehe sie verwelken;

9 keine Wiese bleibe unberührt / von unserem ausgelassenen Treiben. / Überall wollen wir Zeichen der Fröhlichkeit zurücklassen; / das ist unser Anteil, das fällt uns zu.

10 Lasst uns den Gerechten unterdrücken, / der in Armut lebt, / die Witwe nicht schonen / und das graue Haar des betagten Greises nicht scheuen!

11 Unsere Stärke soll bestimmen, was Gerechtigkeit ist; / denn das Schwache erweist sich als unnütz.

12 Lasst uns dem Gerechten auflauern! / Er ist uns unbequem und steht unserem Tun im Weg. / Er wirft uns Vergehen gegen das Gesetz vor / und beschuldigt uns des Verrats an unserer Erziehung.

13 Er rühmt sich, die Erkenntnis Gottes zu besitzen, / und nennt sich einen Knecht des Herrn.

14 Er ist unserer Gesinnung ein lebendiger Vorwurf, / schon sein Anblick ist uns lästig;

15 denn er führt ein Leben, / das dem der andern nicht gleicht, / und seine Wege sind grundverschieden.

16 Als falsche Münze gelten wir ihm; / von unseren Wegen hält er sich fern wie von Unrat. / Das Ende der Gerechten preist er glücklich / und prahlt, Gott sei sein Vater.

17 Wir wollen sehen, ob seine Worte wahr sind, / und prüfen, wie es mit ihm ausgeht.

18 Ist der Gerechte wirklich Sohn Gottes, / dann nimmt sich Gott seiner an / und entreißt ihn der Hand seiner Gegner.

19 Roh und grausam wollen wir mit ihm verfahren, / um seine Sanftmut kennen zu lernen, / seine Geduld zu erproben.

20 Zu einem ehrlosen Tod wollen wir ihn verurteilen; / er behauptet ja, es werde ihm Hilfe gewährt…

Dies wirft eine Reihe wichtiger Fragen auf:

  • Über wen spricht Salomo, wenn von einer Verurteilung durch einen „ehrlosen Tod“ die Rede ist?
  • Warum hat der Vatikan dafür votiert, diese 14 Bücher aus der Bibel zu entfernen?
  • Warum klang Salomo in diesem Buch so verrückt und böse?

Es scheint, dass Salomo über Jesus sprach. Aber Jesus wurde ungefähr 900 Jahre nach seinem Tod geboren. Könnte er das Kommen Jesu prophezeit haben? Lassen Sie uns überlegen, warum dies der Fall sein könnte, indem Salomo über Folgendes spricht:

  • Sie verurteilten den Sohn zu einem ehrlosen Tod
  • Die Taten oder Gewohnheiten des Sohnes waren von allen anderen verschieden
  • Er behauptet, der Knecht [nach anderen Übersetzungen „das Kind“] des Höchsten zu sein
  • Er war ein rechtschaffener armer Mann, der Salomo und andere als „falsche Münze“ betrachtet hätte
  • Er rühmt sich, die Erkenntnis Gottes zu besitzen

Achten Sie anschließend darauf, was Salomo zu sagen hat:

  • Er ist unserer Gesinnung ein lebendiger Vorwurf
  • Wir gelten ihm als falsche Münze; / von unseren Wegen hält er sich fern wie von Unrat / Das Ende der Gerechten preist er glücklich / und prahlt, Gott sei sein Vater
  • Ist der Gerechte wirklich Sohn Gottes, / dann nimmt sich Gott seiner an / und entreißt ihn der Hand seiner Gegner

Und ein letzter Punkt, auf den ich gerne hinweisen möchte, ist, wenn Salomo sagt:

  • Lasst uns den Gerechten unterdrücken, / der in Armut lebt, / die Witwe nicht schonen / und das graue Haar des betagten Greises nicht scheuen

Dies wirft wirklich ein ganz anderes Licht auf alles, was wir zu wissen glaubten. Salomo klingt wirklich und wahrhaft böse. Dennoch ist er angeblich der weiseste Mann in der Geschichte.

Interessanterweise ist Salomo ein Mann, der in das Okkulte vertieft war, er verehrte mehrere Götter und hatte eine Schwäche für Frauen. Und der berühmte Tempel Salomos wird als spiritueller Geburtsort der Freimaurerei betrachtet, einer Bewegung, die (auf den höchsten Ebenen) damit verbunden ist, bei wichtigen globalen Ereignissen die Strippen zu ziehen und von der gesagt wird, die wahre Macht zu sein, die die Welt kontrolliert.

Was auch immer hier vor sich geht, wir sollten sicherlich weiter nachforschen.

Weiter unten können Sie sich eine Dokumentation über das okkulte Wissen und die Meisterhaftigkeit von König Salomo anschauen:

Übersetzt aus dem Englischen von AnonHQ.com

Tretet unserer Facebook neuen Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren
loading...

Loading...

Google sammelt Daten von Android-Nutzern, selbst wenn der Standortzugriff ihres Smartphones ausgeschaltet ist

in Medien/Onlinewelt

Titelbild: „Google, sei nicht böse“

Mit mehr als 320 Millionen weltweit verschickten Android-Geräten hält Googles Android 88% der Smartphone-Marktanteile. Jedoch behauptet ein kürzlicher Quartz-Bericht, dass Google die Popularität seines Mobilfunk-Betriebssystems dazu benutzt, um die Standortdaten seiner Android-Nutzer zu sammeln, selbst wenn sie den Standortzugriff ausgeschaltet und keine SIM-Karte haben.

Seit Anfang 2017 haben Android-Smartphones die Adressen von nahegelegenen Mobilfunksendern gesammelt – selbst wenn der Standort-Service ausgeschaltet ist – und diese Daten zurück zu Google gesendet. Das Ergebnis ist, dass Google, das Alphabet-Gerät hinter Android, Zugang zu Daten über den Standort von Einzelpersonen und ihrem Bewegungsverhalten hat, die weit über das hinausgeht, was die Endkunden in Bezug auf die Privatsphäre vernünftigerweise erwarten.

Quartz bemerkte, dass Google die Dreiecksmethode verwendet, um ein Android-Gerät innerhalb des Radius einer Viertelmeile eines Mobilfunkmastes zu lokalisieren. Jedes Mal, wenn ein Android-Gerät mit Daten- oder WLAN-Verbindung in die Reichweite eines neuen Mobilfunkmastes kam, versendete es die Adressen der nahegelegenen Mobifunkmasten und schickte die Daten mithilfe des Android-Nachrichtenverwaltungssystems an Google. Obwohl die an Google gesendeten Daten verschlüsselt sind, stellte Quartz fest, dass ein Hacker die Daten mithilfe bösartiger Mittel oder Spionagesoftware an eine dritte Partei umlenken kann.

Bill Budington, ein Software-Entwickler bei der Electronic Frontier Foundation warnt:

Es hat ziemlich besorgniserregende Auswirkungen, man kann sich jede erdenkliche Zahl an Umständen ausmalen, unter denen das extrem sensible Informationen sein könnten, um für eine Person ein Risiko darzustellen.

Google hat das Fehlverhalten zugegeben, indem sie behaupteten, sie hätten sich für diese Praxis entschieden, um ihr Firebase Cloud Messaging-System zu verbessern, das „eine zuverlässige und für die Akkulaufzeit effiziente Verbindung zwischen Ihrem Server und Geräten zur Verfügung stellt, die es Ihnen erlaubt, Botschaften und Benachrichtigungen auf Android, iOS und dem Internet ohne Aufpreis zu verschickern und zu erhalten“.

„Im Januar dieses Jahres begannen wir mit der Untersuchung, Cell-ID-Codes als ein zusätzliches Signal zu nutzen, um die Geschwindigkeit und Leistung der Nachrichtenübertragung zu verbessern“, antwortete ein Google-Sprecher in einer E-Mail an Quartz. „Jedoch integrierten wir nie eine Cell-ID in unser Network-Sync-System, daher wurden diese Daten sofort gelöscht, und wir aktualisierten sie nicht länger.“

Obwohl Google behauptet, dass sie die Standortdaten nicht benutzen, und versprechen, eine Aktualisierung der Funktion zur Sammlung von Cell-IDs herauszubringen, bemerkt Matthew Hickey, ein Sicherheitsexperte und Forscher bei Hacker House:

Es ist wirklich ein Rätsel, warum dies nicht optional ist. Es scheint ziemlich zudringlich zu sein, da Google solche Informationen sammelt, die nur für Carrier-Netzwerke relevant sind, wenn es keine SIM-Karten oder aktivierte Serviceleistungen gibt.

Verweise:

Tretet unserer Facebook neuen Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren
loading...

Loading...

Israel: „Kein Fehlverhalten“ durch Tötung eines beidseitig Amputierten in Gaza

in Welt

Als Antwort auf zunehmende Fragen über ihr hartes Durchgreifen gegen palästinensische Protestierende, eröffnete das israelische Militär eine Untersuchung über die Tötung des 29-jährigen Ibrahim Abu Thraya, einen beidseitig Amputierten, dem während der Proteste in den Kopf geschossen wurde, und schloss die Untersuchung praktisch unmittelbar danach wieder ab.

Wie nicht anders zu erwarten, segnete das israelische Militär den Vorfall ab, indem es darauf beharrte, dass es „kein Fehlverhalten“ bei der Tötung von Abu Thraya gebe, und „kein moralisches oder professionelles Versagen“ unter israelischen Soldaten, die damit konfrontiert waren, was sie als einen „extrem gewalttätigen“ Protest darstellten.

Tatsächlich beharrte das Militär darauf, dass es „unmöglich“ sei, die Todesursache von Abu Thraya zu bestimmen, obwohl die Sanitäter, die ihn behandelten, keinen Zweifel daran ließen, dass ihm mit scharfer Munition in den Kopf geschossen wurde.

Abu Thraya verlor 2008 bei einem israelischen Luftangriff im Gaza-Krieg seine beiden Beine. Er war auf Fotos zu sehen, wie er eine palästinensische Flagge hielt, bevor er getötet wurde. Israel hat darauf beharrt, dass die Menschen, die sie in Gaza erschossen haben, „Organisatoren“ oder bewaffnete Leute waren, obwohl in diesem Fall beides offenbar nicht der Fall ist.

Verweise:

Tretet unserer Facebook neuen Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren
loading...

Loading...

Apple gibt endlich zu, ältere iPhones absichtlich zu verlangsamen, wodurch eine langandauernde Verschwörungstheorie bestätigt wird

in Onlinewelt/Welt

(Titelbild: „Ihr iPhone wird absichtlich verlangsamt, bitte warten“)

Apple hat endlich ein sich hartnäckig haltendes Gerücht zugegeben, dass sie absichtlich ältere iPhone-Modelle verlangsamen.

Dies ist passiert, nachdem Primate Labs, eine Firma, die die Geschwindigkeit von Prozessoren misst, Anfang dieser Woche einen Bericht veröffentlichte, der eine langsamere Leistung bei Apples Modellen iPhone 6s und iPhone 7 ergab, als sie auf neuere iOS-Versionen aktualisiert wurden.

Infolge des Berichts, gab Apple eine Erklärung an The Verge heraus, die besagt:

Unser Ziel ist es, unseren Kunden eine bestmögliche Erfahrung zu ermöglichen, was auch die Gesamtleistung und Verlängerung der Lebensdauer ihrer Geräte beinhaltet. Lithium-Ionen-Batterien werden immer weniger dazu in der Lage sein, unter kalten Bedingungen aktuelle Bedarfsspitzen zur Verfügung zu stellen, weisen eine geringere Batterieaufladung auf, oder sie altern sie mit der Zeit, was bei dem Gerät dazu führen kann, dass es sich unerwartet ausschaltet, um seine elektronischen Komponenten zu schützen.

Letztes Jahr veröffentlichten wir eine Besonderheit für iPhone 6, iPhone 6s und iPhone SE, um die unmittelbaren Spitzen, wenn nötig, zu glätten, um ein unerwartetes Herunterfahren des Geräts unter diesen Bedingungen zu verhindern. Wir haben nun diese Funktion auf iPhone 7 mit iOS 11.2 ausgedehnt, und planen, eine Unterstützung für andere Produkte in der Zukunft zu ergänzen.

Für Apple hagelt es nun Kritik, weil ihre Software-Aktualisierung nicht transparenter ist, und sie den Nutzern nicht erklären, wann sie durchgeführt wird.

Verweise:

Tretet unserer Facebook neuen Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren
loading...

Loading...

Auswirkung von Kryptowährungen: Banken drohen nun mit Kontenschließung, wenn man Coinbase benutzt

in Wirtschaft

Weil Kryptowährungen eine Bedrohung für die Elite des Bankwesens sind, drohen sie nun damit, Konten zu schließen, wenn Kunden sie mit Coinbase verknüpfen.

Der Kryptowährungsnutzer Jordan Spencer erhielt kürzlich einen Brief von seiner Bank, die ihn warnte, dass sein Konto geschlossen werden würde, wenn er weiterhin Kryptowährungen durch die populäre Internetseite und App Coinbase kauft und verkauft. Die Bank Lakestone Bank and Trust drohte ominöserweise auch damit, ein Auge auf sein Konto zu werfen, um sicherzustellen, dass er gehorcht.

Spencer postete den Brief einer Facebook-Gruppe für Ethereum-Händler, um andere vor möglichen Strafen oder Sanktionen durch Banken zu warnen:

Wir sind glücklich, Sie als Kunden bei Lakestone Bank and Trust zu haben und möchten gerne alles für Ihr Banking Notwendige veranlassen, aber es ist mir aufgefallen, dass Sie Käufe tätigen und Finanzmittel von Coinbase.com erhalten  – eine Art von Geschäftstransaktion, die gegen die Richtlinien von Lakestone verstößt, und ab sofort unberücksichtigt gelassen werden muss. Wir werden weiterhin Ihr Konto überwachen, und wenn wir sehen, dass diese Art von Transaktionen fotgesetzt werden, werden wir gezwungen sein, andere Maßnahmen zu ergreifen, bis hin zu, und einschließlich, der Schließung des Kontos.

Der Beitrag verbreite sich schnell wie ein Lauffeuer und rief einen Sturm der Entrüstung unter begeisterten Nutzern von Kryptowährungen hervor, die schnell die Facebook-Seite der Bank mit negativen Kritiken und Kommentaren überhäuften. Kryptowährungen sind offensichtlich eine Bedrohung für das traditionelle Finanzsystem, mit einem Börsenwert von über 600 Milliarden Dollar [ca. 505 Milliarden Euro], und es werden jeden Tag mehr, was bei Weitem den der meisten großen Banken übertrifft. Es wurde diese Woche berichtet, dass tägliche Kryptowährungsmärkte nun den gleichen Umsatz haben wie die New York Stock Exchange.

Letzte Woche gab die SEC eine Erklärung heraus, die Investoren davor warnte, dass Kryptowährungen nicht von Regierungen reguliert werden. Die Erklärung ist vor dem Hintergrund interessant, dass die SEC die vielen Finanzbetrügereien zugelassen hat, wenn nicht sogar dabei mitgeholfen hat, die so viele Leute verarmt hat.

Vereinfacht gesagt, geben Kryptowährungen vor, inhärente Wertgegenstände zu sein (ähnlich wie Bargeld oder Gold, zum Beispiel), die dazu angelegt sind, um Käufe, Verkäufe und andere Finanztransaktionen zu ermöglichen. Sie sind dazu gedacht, viele derselben Funktionen zu ermöglichen wie seit Langem etablierte Währungen wie der US-Dollar, Euro oder japanische Yen, haben aber nicht dieselbe Unterstützung durch eine Regierung oder eine andere Institution. Zu anderen oft angepriesenen Besonderheiten von Kryptowährungen gehören eine persönliche Anonymität und das Fehlen einer Regulierung oder Beaufsichitgung durch eine Regierung. Kritiker von Kryptowährungen bemerken, dass diese Besonderheiten illegales Handeln und illegale Finanztransaktionen vereinfachen können, und dass manche der vorgeblichen vorteilhaften Merkmale sich in der Praxis als nicht verfügbar erweisen, lautete die Erklärung.

Viele Händler von Kryptowährungen befürchten, dass mehr Einschränkungen und Regulierungen durch Regierungen wahrscheinlich auf den Weg gebracht worden sind.

Wenn sich die Kunden dieser Art von hartem Durchgreifen nicht widersetzen, müssen wir damit rechnen, dass es weiter zunimmt. Die Zentralisierung der Macht und Kontrolle von Währungen ist es, die der Banking-Elite ihre Macht verleiht – Kryptowährungen sind eine Bedrohung dieser Macht, da Dezentralisierung ihrem eigentlichen Wesen entspricht.

Wie wir Anfang dieser Woche berichtet haben, war die Idee von Kryptowährungen unter Krypto-Anarchisten und Experten für Privatsphäre bereits seit Jahrzehnten populär, und wurde in Timothy Mays Manifest von 1994 mit dem Titel The Cyhernomicon vorhergesagt. In dem Buch prophezeite May „ausgeklügelte finanzielle Alternativen für den Dollar, verschiedene Intrumente, Termingeschäfte, Terminverträge etc.“

Kryptowährungen stellen diese finanzielle Alternative zur Verfügung. Banken können entweder die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Kunden durch die Ermöglichung einer gegenseitigen vorteilhaften Beziehung mit denjenigen respektieren, die sowohl in US-Dollar als auch Kryptowährungen handeln wollen, oder sie können einen langsamen ökonomischen Tod sterben, indem die Kryptowährungen sie überflüssig machen.

Die Lakestone Bank and Trust hat offenbar ihre Entscheidugn getroffen.

BESORGEN SIE SICH JETZT IHRE BITCOINS: https://www.coinbase.com

Verweise:

Tretet unserer Facebook neuen Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren
loading...

Loading...

Wichtiger Schritt: Weltbank stoppt Finanzierung von Öl- und Gasprojekten

in Umwelt/Wirtschaft

Während die Weltbank bereits Richtlinien hat, die ihre Investitionen in Kohlekraftwerke und Kohlebergbau einschränken, hat der Präsident der Weltbank, Jim Yong Kim, bekanntgegeben, dass die Organisation den größten Teil ihrer Finanzierung von Öl- und Gaserschließungsprojekten nach 2019 beenden wird.

Die Weltbank wird jedoch damit fortfahren, die Finanzierung unter „außergewöhnlichen Umständen“ zu erlauben und „es wird in Erwägung gezogen, die Erschließung von Gas in den ärmsten Ländern zu finanzieren, wo es einen eindeutigen Vorteil für die Armen in Bezug auf den Zugang zu Energie gibt und das Projekt mit den Vereinbarungen des Landes im Rahmen des Pariser Übereinkommens übereinstimmt.“

Kim bemerkte beim One Planet Summit in Paris, dass der Plan „sich an die Unterstützung der Länder anpasst, um ihre Pariser Ziele zu erreichen“.

„Jeden Tag wird der Klimawandel zu einer dringenderen ökonomischen, sozialen und existenziellen Bedrohung für alle Länder und alle Menschen“, sagte er.

„Die Weltbank…hat ein verurteilendes Signal des Misstrauens gegenüber der Zukunft der fossilen Brennstoffindustrie ausgesandt. Die Finanzinstitutionen der Welt müssen nun davon Notiz nehmen und entscheiden, ob ihre Finanzierung Teil des Problems oder der Lösung wird. Das Ende der Öl- und Gasindustrie ist eindeutig abzusehen, indem sich das Tempo der Veränderungen beschleunigt“, fügte der Klimaaktivist von Greenpeace International, Gyorgy Dallos, hinzu.

Trotz Verpflichtungen zur Prävention des Klimawandels, geben Regierungen der Finanzierung der Entwicklung fossiler Brennstoffe gegenüber sauberer Energie weiterhin den Vorzug – etwa 71,8 Milliarden Dollar [ca. 60,8 Milliarden Euro] werden von Regierungen in fossile Brennstoffe investiert, während saubere Energie nur 18,7 Milliarden Dollar [15,8 Milliarden Euro] erhält.

Alex Doukas, Programmdirektor bei Oil Change International, sagte: „Diese Verpflichtung der Weltbank demonstriert wahre Klimawandel-Führerschaft. Dies sendet ein klares Signal an die Welt aus, dass die Ära fossiler Brensstoffe endet, und dass Regierungsgelder nicht länger dafür benutzt werden können, um die Produktion von Öl, Gas und Kohle zu stützen.

„Angesichts dessen, was wir über die Klimakrise wissen, ist die Beendigung der Finanzierung fossiler Brennstoffe einfach das rationale und moralische Gebot der Stunde. Andere Finanzinstitutionen müssen nun der Führung der Weltbank folgen und sich bewegen, um die Finanzierung fossiler Brennstoffe zu beenden.“

„Es ist wichtig, festzuhalten, dass Transport und Lagerung sowie Verarbeitung und Reinigung von Öl und Gas ebenfalls wichtige Beiträge zum Klimawandel leisten, und angegangen werden müssen, um innerhalb der Einschränkungen zu bleiben, die durch das Pariser Übereinkommen etabliert wurden.“

Es sollte festgehalten werden, dass indem die Investitionen der Weltbank in fossile Brennstoffe zurückgehen, zumindest theoretisch mehr Finanzmittel in die Entwicklung von Technologien zur Erzeugung sauberer Energie fließen könnten.

Jedoch würde das einzige garantierte Ergebnis zu diesem Zeitpunkt in höheren Ölpreisen bestehen, indem die Ölpreise seit ihrem Allzeithoch 2008 von 150 Dollar [ca. 127 Euro] pro Barrel Rohöl stark gesunken sind, sind weniger Investitionen in konkurrierende Ölraffinerien für etablierte, große Ölkonzerne gleichbedeutend mit weniger Wettbewerb.

Verweise:

Tretet unserer Facebook neuen Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren
loading...

Loading...

Arzt tot aufgefunden, der das Verderben der Clinton Foundation in Haiti enthüllte

in Kriminalität/Menschenrechte

Noch eine weitere Person, die an der Enthüllung des Betrugs der Clinton Foundation beteiligt war, ist – wie nicht anders zu erwarten – tot aufgefunden worden: dieses Mal mit einem Messer in der Brust.

Jedoch für all jene, die sich gut mit den vielen Kuriositäten und Ungereimtheiten auskennen, die jedes Mal mit den mysteriösen Todesfällen im Zusammenhang mit der Familie Clinton einhergehen, scheint selbst ein Messer in der Brust nicht auszuschließen, dass dies „offiziell“ als Selbstmord dargestellt wird, oder wie diejenigen es nennen, die in die vorhergehenden Fälle eingeweiht sind, dass er „geselbstmordet“ wurde.

In diesem Fall wurde Dr. Dean Lorich, ein prominenter Chirurg aus Manhattan, traurigerweise von seiner 11-jährigen Tochter auf dem Boden des Badezimmers seiner Wohnung gefunden. Dr. Lorich war für viele schwierige Aspekte seiner Karriere bekannt, jedoch war offenbar ein besonderer Aspekt dabei herausragend; das war sein Anliegen, die eklatanten Unzulänglichkeiten im Zusammenhang mit der medizinischen Versorgung zu enthüllen, die die Clinton Foundation dem haitianischen Volk zugesichert hatte, nachdem sie über 30 Millionen Dollar [ca. 25 Millionen Euro] an Spendengeldern infolge des Erdbebens von 2010 eingenommen hatte.

Während Dr. Lorich in Haiti arbeitete, hatte er entdeckt, dass die durch die Clinton Foundation versprochene medizinische Hilfe nicht nur weit von den 30 Millionen Dollar entfernt war, die hätten zur Verfügung gestellt werden sollen, sondern dass die Behandlung beinahe nicht existent war.

Im Januar 2010 beschloss Dr. Lorich eine E-Mail an eine Vertrauensperson zu schicken, in der er detaillierte Angaben über diesen Affront gegenüber dem haitianischen Volk machte, und die letzten Endes an Cheryl Mills weitergeleitet wurde, die zu der Zeit Stabschefin für genau jenes Außenministerium unter Hillary Clinton war. Die Korrespondenz des Arztes, die von Wikileaks verfügbar gemacht wurde, setzte sich sehr kritisch damit auseinander, wie mit der Situation in Haiti umgegangen wurde:

Das Katastrophenmanagement vor Ort war nicht existent. Cheerios [amerikanische Haferring-Frühstücksflocken] auf der Rollbahn, helfen den Patienten nicht weiter, die eindeutig zu retten wären, wenn schnellstmöglich eine gute Versorgung bereitgestellt werden könnte.

Während dies an und für sich ein ziemlich vernichtendes Urteil ist, angesichts dessen, wie sehr das Leid des haitianischen Volkes ausgeschlachtet worden war, um Geldmittel zusammeln, die eindeutigerweise nicht angemessen eingesetzt wurden, war diese E-Mail nur ein Vorspiel dafür, was als nächstes passierte. Dr. Lorich verunglimpfte daraufhin öffentlich die absurden Bedingungen in Haiti innerhalb eines CNN-Beitrages mit dem Titel Doctors: Haiti medical situation shameful: [Ärzte: Die medizinische Situation in Haiti beschämend]:

Sobald wir ankamen, sahen wir ein schwer beschädigtes Krankenhaus ohne fließendes Wasser und mit nur begrenzter elektrischer Energie, die von einem Stromgenerator geliefert wurde. Operationen wurden im Äquivalent einer großen Abstellkammer durchgeführt, wo Amputationen mit Metallsägen durchgeführt wurden. Diese Einrichtung konnte eindeutig weder unser Equipment aufnehmen noch unsere Fachkenntnis, um das Ausmaß der Verletzungen zu behandeln, die wir sahen.

Wahrscheinlich in einer Kombination aus Entrüstung und Entschlossenheit, entschied Dr. Lorich, sich am haitianischen Community Hospital einzurichten, das meilenweit weg von seinem derzeitigen Standort war. Was sie dort jedoch vorfanden, ist nichts für schwache Nerven.

Dr. Lorich schrieb:

Wir fanden viele Patienten, denen Eiter aus offenen Knochenbrüchen der Extremitäten und Verletzungen durch Quetschungen tropfte. Manche Wunden waren bereits voller Maden.

Ungefähr ein Drittel dieser Opfer waren Kinder. Das ganze Krankenhaus stank nach infizierten, verwesenden Gliedmaßen und Tod. Später bemaßen wir unseren chirurgischen Fortschritt an der Verringerung des Gestanks.

In unserer Naivität erwarteten wir nicht, dass die zwei Anästhesiegeräte nicht funktionieren würden; dass im ganzen Krankenhaus nur ein Kauter zur Verfügung stehen würde, um Blutungen zu stoppen; dass in einen funktionierenden Sterilisator nur Instrumente von der Größe einer Zigarrenschachtel passen; dass es dort keine sterile Kochsalzlösung gibt, keine funktionierende Durchleuchtungsmaschine, kein Blut für Transfusionen, keine Möglichkeit, Laborarbeiten durchzuführen; und der einzige einheimische Mitarbeiterstab, war eine zusammengewürfelte Gruppe von freiwilligen Gesundheitsdienstleistern, die, so wie wir, auf eigene Faust dorthin gekommen waren.

Als sie diese schreckliche Situation verließen, die nur als absichtliche Missachtung von Menschenrechten durch die Clinton Foundation beschrieben werden kann, und den offenkundigen Betrug eines notleidenden Volkes, machte das was sie dann sahen, alles nur noch schlimmer. Dr. Lorich schrieb:

Bei unserem Abflug sahen wir Paletten voller Cheerios und Kurzwaren, die auf der Rollbahn herumstanden, wo sie niemandem etwas nutzten. Jedoch wurde unser Flug mit notwendiger Ausrüstung und Personal storniert, und die Ausrüstung, die durchgekommen war, wurde gekapert.

Während manche über die Möglichkeit spotten mögen, dass die Clintons irgendwie in die vielen mysteriösen Todesfälle ihrer Kritiker verwickelt sind, die sich über die Jahre angesammelt haben, kann nicht länger über die schiere Anzahl an Vorfällen im Zusammenhang mit jenen hinweggesehen werden, die versuchen, die Verbrechen der Clinton Foundation und der Clintons selbst zu enthüllen, die zusammengenommen mit deren Unwahrscheinlichkeit weiterhin passieren.

Verweise:

Tretet unserer Facebook neuen Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren
loading...

Loading...

Indonesische Affen werden gezwungen, zur Unterhaltung von Touristen unheimliche Puppenköpfe zu tragen

in Tierrechte/Welt

Nachdem sie bei der Geburt von ihren Familien getrennt worden sind, werden ihnen gewaltsam die Zähne entfernt. Dann werden sie solange gequält, bis sie lernen, auf zwei Füßen zu stehen.

Kein Mensch würde freiwillig seine Rechte dafür opfern, um gequält und für den Profit in einem albernen Kostüm  herumgezeigt zu werden, also warum erwarten wir von Tieren, dass sie dazu bereit sein sollen? Das ist eine berechtigte Frage. Vielleicht würden Vorkommnisse wie die folgenden aufhören, wenn sich mehr Leute darüber Gedanken machen würden.

In Boyolali (Indonesien) zwingen die Einheimischen Affen dazu, Puppenköpfe zu tragen und um Kleingeld zu betteln. Das Ziel besteht offensichtlich darin, damit das schnelle Geld zu machen. Allerdings ist der Trend nicht nur unheimlich, sondern er ist auch absolut grausam.

Leider sind Misshandlungen in dieser Form in Südostasien ziemlich üblich. Touristen lieben es, mit Affen zu interagieren, sie zu streicheln und mit ihnen zu posieren, und was auch der Grund dafür ist, warum manche diese Nachfrage erfüllen, indem sie den Willen der Primaten brechen. Um sicherzustellen, dass sie harmlos sind, werden die Affen als Babys ihren Familien weggenommen und dann verkauft. Das passiert üblicherweise, bevor ihre Stillzeit vorbei ist.
Dann werden den Affen normalerweise ohne Betäubungsmittel ihre Zähne entfernt. Nachdem sie diese Tortur überlebt haben, werden sie angekettet und dazu gezwungen, solche Kunststücke zu lernen, wie auf Minaturfahrrädern zu fahren oder Zigaretten zu rauchen.

Leider ist das noch nicht alles. Die Affen werden auch auf verschiedene Weise gequält, um sie dazu zu zwingen, wie Menschen zu gehen. Wie IFLScience berichtet, wird eine Kette um ihren Hals gebunden und an etwas in der Nähe befestigt. Das zwingt die Tiere dazu, stundenlang auf einem Stein zu balancieren. Wenn sie damit aufhören, werden die armen Kreaturen dadurch erdrosselt.

Während dies schreckliche Realität ist, ändern sich die Dinge. Dies ist zum großen Teil den Bemühungen von Tierrechtsaktivisten und dem früheren Gouverneur von Jakarta, Joko Widodo, zu verdanken. 2014 wurde die Praxis, Tiere für den Profit auszubeuten, verboten. Obwohl dies eine gute Nachricht ist, hält sie offensichtlich bis zum heutigen Tag an.

Die größte Herausforderung besteht darin, den Trend komplett abzuschaffen. Um Einheimische und Touristen aufzuklären, bildet das in Indonesien ansässige Jakarta Animal Aid Network (JAAN) geneigte Zuhörer darüber, was den Affen zugemutet wird. Laut JAAN, haben 20 Prozent der geretteten Affen üblicherweise Tuberkulose.

Manche haben Hepatitis [Leberentzündung] oder Leptospirose [Infektionskrankheit durch Krankheitserreger der Gattung Leptospira], bei denen man davon ausgeht, dass sie sich bei Menschen damit angesteckt haben. Wenn die Affen in Kontakt mit Menschen kommen, breiten sie daraufhin die Krankheit aus. Es ist dabei nicht hilfreich, dass manche der Besitzer die Affen an Straßenkinder „vermieten“, die daraufhin um Kleingeld betteln.

Die einzige Möglichkeit, diese Praxis für immer zu beenden, ist die Organisationen zu unterstützen, die etwas bewirken, und diesen Artikel weit und breit zu teilen. Bitte hinterlassen Sie unten Ihre Kommentare und teilen Sie diese Nachricht!

Verweise:

1 2 3 51
Gehe zu Top