Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Author

Contrapaganda

Contrapaganda has 392 articles published.

Grausames Video: Hunde brutal geschlachtet, bevor ihr Fleisch als Chicken-Satay an Touristen in Bali verkauft wird

in Tierrechte

Hunde werden brutal gefangen, eingesperrt und dann geschlachtet, bevor sie als Hühnchen-Satay-Spieße jedes Jahr an über eine Million australischer Touristen verkauft werden.

WARNUNG: GRAUSAMER INHALT

Ein schockierender Enthüllungsbericht von Animals Australia, einer Tierrechtsorganisation, hat den brutalen Handel mit Hundefleisch in Bali aufgedeckt, und wie ahnungslose Touristen unfreiwillig dazu beitragen.

Laut der erschütternden Untersuchung werden Hunde auf grausame Weise auf den Straßen Balis gefangen und mit Drahtschlingen aufgehängt, zu Tode stranguliert oder mit Kugeln vergiftet, die ihnen die Kehle hinuntergeschoben werden, bevor ihr Fleisch als Hünchen-Satay-Spieße an ahnungslose australische Touristen verkauft wird.

Jeden Tag werden eine Menge zahmer Hunde – einschließlich Haustieren – auf den Straßen Balis gefangen, als Nachschub für einen blühenden Handel mit Hundefleisch. Die „glücklichen“ von ihnen werden erschossen. Andere werden vergiftet, stranguliert oder totgeschlagen. Und ahnungslose Touristen essen sie…

In Bambuskisten oder Plastikreissäcke gesteckt, erwartet die verängstigten Hunde die nächtliche Schlachtung mit zusammengebundenen Beinen und zugeklebten Schnauzen. Es kann sein, dass sie auf diese Weise stunden- oder tagelang ohne Futter oder Wasser dahinschmachten müssen. Einer nach dem anderen werden sie vor den Augen ihrer Artgenossen brutal geschlachtet. Und das Geschäft blüht. Jahr für Jahr werden in Bali siebenmal mehr Hunde geschlachtet als beim berüchtigten Hundefleisch-Festival in China.

Während Hundefleisch zu essen in Bali nicht verboten ist, ist es jedoch ungesetzlich, Tiere auf brutale Weise zu töten oder Fleisch zu verkaufen, das mit Gift belastet ist, wie der Kampagnenleiter von Animals Australia gegenüber ABC erklärte:

Der Handel mit Hundefleisch verstößt gegen Tierschutz- und Lebensmittelsicherheitsgesetze. Das ist eine Tatsachenaussage…Touristen gehen eine Straße entlang, sie sehen einen Straßenimbiss, der Satay verkauft, aber was ihnen nicht klar ist, ist, dass die Buchstaben RW am Imbiss bedeuten, dass Hundefleisch serviert wird.

Mobile Hundefleischverkäufer steuern gezielt Touristen an Stränden an und sind darauf eingestellt, über den Ursprung des Fleisches zu lügen, um es verkaufen zu können. [Vergiftetes] Hundefleisch dringt ganz wesentlich in die touristische Nahrungskette [in Bali] ein.

In einem herzzerreißenden Video sind Hunde zu sehen, die auf der Straße erschossen, brutal gefangen, in Säcke gesteckt und butal geschlachtet werden, bevor ihr Fleisch an den balinesischen Stränden verkauft wird. Das folgende Video enthält Szenen, die ihr sittliches Empfinden verletzen könnten:

Das Video zeigt Verkäufer, die Touristen zu der Annahme verleiten, dass Hundefleisch nichts anderes als „Chicken Satay-Spieße oder Kebab“ sei. „Satay nur einen Dollar“, hört man einen Verkäufer vor der Kamera sagen. „Satay-Huhn, kein Hund?“ sieht man einen Touristen fragen. „Nein, kein Hund“, bestätigt der Verkäufer vor laufender Kamera. „Ich bin froh, solange es kein Hund ist“, hört man den Touristen antworten, bevor er das Hundefleisch kauft und verzehrt.

Der 83-Jährige Pak Puris, Vater eines Restaurantbesitzers, der Hunde in Kintamani im nördlichen Bali fängt, gab zu, als Hühnchenfleisch ausgegebenes Hundefleisch an den verdeckten Ermittler von Animals Australia verkauft zu haben, als dieser sich als Dokumentarfilmer ausgegeben hat, der an der lokalen Küche interessiert ist. Der als Luke bekannte Ermittler war fassungslos:

Das Fangen war sehr aggressiv. Die Hunde schrien und wanden sich, als die Schlinge sie strangulierte. Manche versuchten, die Fesseln durchzubeißen, um sich zu befreien, aber mit ihren zusammengebundenen Schnauzen waren ihre Versuche vergeblich.

Als Ermittler von Tierquälerei, habe ich mich trainiert, mit Grausamkeit umzugehen, aber nichts hat mich auf den brutalen Fang von Hunden in dem Dorf vorbereitet. Ich konzentrierte mich auf meine Kameraarbeit, aber es war herzzerreißend, diese Hunde zu hören…als sie vor schrecklicher Angst und Leid heulten und winselten. Abgesehen von der Grausamkeit, war der größte Schock, herauszufinden, dass Touristen unwissentlich Hundefleisch essen und damit den Handel ankurbeln.

 

Laut Dr. Andrew Dawson, dem medizinischen Direktor am New South Wales Poisons Information Center, könnte vergiftetes Hundefleisch zu Symptomen wie Übelkeit, Muskelschmerzen, Kurzatmigkeit und auch zu Organ- und Nervenschädigungen führen:

Wenn Sie zum Beispiel ein Curry-Gericht essen, in dem Teile des Magens oder Herzens des Tieres enthalten sind, würde man wirklich hohe Konzentrationen an Cyanid erwarten…was tödlich sein könnte.“

Die Tierrechtsaktivisten hoffen, dass die balinesischen Behörden hart gegen den illegalen und brutalen Handel mit Hundefleisch durchgreifen, da nun enthüllt ist, dass vergiftetes Hundefleisch in die lokale Nahrungskette gelangt.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://anonymous-news.com/graphic-video-dogs-brutally-butchered-before-their-meat-is-sold-as-chicken-satay-to-tourists-in-bali/


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

loading...

Loading...

Deutschland droht USA Sanktionen an, wenn sie Russland mit neuen Sanktionen belegen

in Geopolitik/Wirtschaft

Die europäisch-amerikanische Allianz sieht zurzeit sehr instabil aus. Insbesondere in den USA gibt es verschiedene widerstreitende Interessen in Bezug auf die Regierung des Landes.

Vor nicht langer Zeit zog US-Präsident Trump die USA aus dem Pariser Klimaabkommen zurück, das weitgehend von europäischen Nationen vertreten wurde. Der Schritt hat sowohl in den USA als auch in Europa Kritik auf sich gezogen und in den USA gibt es einige Politiker, die sich vehement der Trump-Regierung widersetzen. Diese Leute betrachten die Regierung als unrechtmäßig.

Für viele Demokraten und manche Republikaner hat sich Russland in die Wahl des Landes eingemischt, was Trump zum Gewinn der Präsidentschaft verholfen habe. Trump hat diese Behauptung zurückgewiesen, indem er es ein totales Hirngespinst von verwirrten Demokraten nannte, die die Niederlage einfach nicht eingestehen wollen.

Am 15. Juni verabschiedete der Senat einen Gesetzentwurf, um Russland wegen seiner angeblichen Einmischung in die US-Wahl neue Sanktionen aufzuerlegen. Interessant an diesem Gesetzentwurf ist, dass er fast mit einem einstimmigen Votum beschlossen wurde, obwohl der Senat von den Republikanern kontrolliert wird. Das bedeutet, dass es auch viele Republikaner gibt, die glauben, dass sich Russland in die Wahlen eingemischt habe, um Trumps Agenda zu unterstützen.

Trump versprach während des Wahlkampfes, die Beziehungen der Vereinigten Staaten mit Russland zu verbessern. Der neue Gesetzentwurf des Senats wird, wenn er vom Weißen Haus verabschiedet wird, Trump zur Ratifizierung vorgelegt. Trump wird selbstverständlich nicht bereitwillig eine Maßnahme gutheißen, die danach strebt, die Beziehungen mit Russland zu verschlechtern.

Ebenso wie sich der neue Gesetzwurf für die Trump-Regierung zu einem Albtraum entwickelt hat, beunruhigt er auch die engsten Verbündeten Amerikas in Europa. Der Gesetzentwurf, wenn er denn zum Gesetz wird, wird große europäische Unternehmen beeinflussen, die Geschäfte mit Russland machen. Dies macht viele europäische Staaten innerhalb einer bereits instabilen globalen Wirtschaft zusätzlich nervös.

Gegenwärtig stellen Deutschland, Österreich und eine Menge anderer europäischer Unternehmen technische Unterstützung für den Bau des Nord Stream-Projektes bereit, eine Offshore-Erdgaspipeline von Vyborg in der Russischen Föderation durch die Ostsee nach Greifswald in Deutschland.

Bildtext: „Senat stimmt neuen russischen Sanktionen als Bestrafung für Manipulation der Wahl von 2016 zu“

Die europäischen Staaten, die an diesem Mega-Projekt beteiligt sind, sind besorgt, dass wenn der Gesetzentwurf des Senats vom Weißen Haus verabschiedet wird, die Sanktionen den Weg für Geldstrafen gegen ihre Unternehmen ebnen werden, die am Nord Stream-Projekt beteiligt sind.

Die Europäer haben darum den Gesetzentwurf scharf kritisiert, indem sie die USA beschuldigen, anderweitige Interessen zu verfolgen, indem sie eine Energieblockade durchsetzen, was ihnen zufolge einen Versuch darstellt, den Zulieferern von amerikanischem Erdgas auf Kosten ihrer Wirtschaft und russischer Konkurrenten zu helfen.

Die von Deutschland angeführten Länder haben gewarnt, dass die durch den US-Gesetzentwurf drohende Bestrafung europäischer Staaten, die am Nord Stream-Projekt beteiligt sind, „eine komplett neue, sehr negative Dimension in die europäisch-amerikanischen Beziehungen einführt“.

Laut Reuters unternimmt Deutschland weitreichende Maßnahmen gegen den Gesetzentwurf. Das Land hat als Vergeltung mit Sanktionen gegen die USA gedroht, wenn die neuen Sanktionen gegen Russland in einer Bestrafung deutscher Firmen resultieren.

Der Sprecher für Kanzlerin Angela Merkel, Steffen Seibert, erklärte gegenüber der Nachrichtenagentur, dass der Gesetzentwurf des Senats, der beabsichtige, Russland wegen seiner angeblichen Einmischung in die US-Wahl zu bestrafen, auch Strafen gegen europäische Unternehmen nach sich ziehen könne. Er sagte, dass dies nicht geschehen dürfe, da es wahrscheinlich die Beziehungen zwischen Deutschland und den USA gefährden würde.

Die deutsche Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries fügte auch hinzu: „Berlin würde über Gegenmaßnahmen nachdenken müssen. Wenn er es tut [d.h., dass Trump den Gesetzentwurf unterstützt], werden wir darüber nachdenken, was wir dagegen tun werden.“

Kommentatoren sagen, demnach zu urteilen, wie die jüngste Reaktion Deutschlands auf die USA aussieht, wird dies Europa in die Hände Russlands treiben, wenn die USA Russland neue Sanktionen auferlegen. Dies, so sagen sie, wird den Russen einen entscheidenden geopolitischen Sieg über die Vereinigten Staaten von Amerika verschaffen.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://anonymous-news.com/germany-threatens-sanction-u-s-imposes-new-sanctions-russia/


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

loading...

Loading...

Warum hochintelligente Menschen chaotisch sind, lange aufbleiben und gerne fluchen

in Welt

Es liegt nicht daran, dass intelligente Menschen faul oder vulgär sind, sondern weil sie die Welt auf einer ganz anderen Ebene wahrnehmen als der Rest von uns.

Hochintelligent zu sein, ist sowohl ein Segen als auch ein Fluch. Während hochintelligente Menschen sehr anpassungsfähig, leidenschaftlich neugierig, aufgeschlossen und empfindsam gegenüber den Gefühlen anderer, zufriedener mit weniger Freunden sind, hohe Selbstkontrolle und einen großartigen Sinn für Humor haben und Parallelen zwischen scheinbar getrennten Ideen ziehen können, sind sie es, die dazu tendieren, chaotisch zu sein. Sie bleiben auch länger wach, fluchen mehr und sind in gewissem Maße sozial besorgt, während es ihnen an sozialen Kompetenzen fehlt und sie deswegen als sozial unfähige Genies gebrandmarkt werden.

Intelligente Menschen sind chaotisch

Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen aus, der ihn benutzt? – Albert Einstein

Sind Sie unorganisiert? Nun, das ist eine gute Sache. Mit den Worten des Autors Steven Johnson gesprochen: „Je unorgansierter Ihr Gehirn ist, desto klüger sind Sie.“

Bei einer an der Universität von Minnesota durchgeführten Studie, fanden die Forscher heraus, dass „ein unordentlicher Schreibtisch seine eigenen Vorteile mit sich bringen könne, indem kreatives Denken gefördert und neue Ideen stimuliert werden.“

Frühere Arbeiten sind zu dem Ergebnis gekommen, dass ein steriles Umfeld die Leute dazu verleitet, gute Dinge zu tun: Nicht kriminell zu werden, keinen Abfall herumliegen zu lassen und mehr Großzügigkeit walten zu lassen. Wir fanden jedoch, dass man daraus wirklich wertvolle Resultate erzielen kann, wenn man sich in einem choatischen Umfeld befindet.

In einem unaufgeräumten Raum zu sein, führt zu etwas, von dem Firmen, Industrien und Gesellschaften mehr wollen: Kreativität. Unordentliche Umgebungen scheinen dazu anzuregen, aus der Tradition auszubrechen, was frische Ansichten hervorbringen kann. Im Gegensatz dazu fördern ordentliche Umgebungen Konventionen und auf Nummer sicher gehen zu wollen.

Intelligente Menschen fluchen gerne

Benutze nie ein großartiges Wort, wenn ein kleines schmutziges reicht. – Johnny Carson

Ist Fluchen ein Zeichen von Intelligenz? Nun, ob Sie es glauben oder nicht, die Antwort lautet „ja“. Fluchen wird mit höherer Intelligenz und einem größeren Vokabular in Zusammenhang gebracht.

In einer Studie von 2014, die im Language Sciences Journal veröffentlicht wurde, wurde herausgefunden, dass ein reiches Vokabular an Schimpfwörtern vielmehr als ein Zeichen rhetorischer Stärke verstanden werden kann, anstatt als Versuch, verbale Defizite zu kaschieren.

Menschen, die häufig fluchen, haben mit größerer Wahrscheinlichkeit ein größeres Vokabular als ihre Gegenüber mit einer anständigen Ausdrucksweise. Eine vulgäre Zunge bedeutet nicht, dass der Sprecher faul oder unerzogen ist. Stattdessen sind diejenigen, die selbstbewusster tabuisierte Wörter benutzen, auf anderen Gebieten redegewandter.

Intelligente Menschen bleiben lange auf

Sie nennen uns Träumer, aber wir sind diejenigen, die nicht schlafen. – Anonym

Nicht weniger als fünf Studien haben ergeben, dass Menschen, die spät schlafen und folglich spät aufstehen, nicht faul sind – tatsächlich sind Nachteulen klüger, aufgeweckter, ergiebiger und kreativer als die besser angesehenen Frühaufsteher.

Speziell ergab eine von der London School of Economics and Political Science im Jahre 2009 durchgeführte Studie, dass Spätaufsteher weniger schnell ermüden als diejenigen, die Wert darauf legen, beim Anbruch der Dämmerung aufzustehen. Die Forscher schlussfolgerten, dass „intelligentere Kinder mit größerer Wahrscheinlichkeit zu nachtaktiven Erwachsenen werden, die sowohl an Wochentagen als auch an Wochenenden spät ins Bett gehen und spät aufstehen“.

Intelligentere Individuen sind mit größerer Wahrscheinlichkeit Nachteulen. Der Effekt des Intelligenzquotienten der Kindheit auf drei von vier Maßeinheiten der Nachtaktivität ist signifikant positiv, selbst abzüglich einer großen Anzahl demographischer und biologischer Variabeln, von denen erwartet wird, dass sie den Schlaf-Wach-Rhythmus beeinflussen.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://anonymous-news.com/why-highly-intelligent-people-are-messy-stay-up-late-and-love-swearing/


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

loading...

Loading...

USA unterzeichnen Waffengeschäft mit Katar im Wert von mehr als 10 Milliarden Euro, nur wenige Tage nachdem sie sagten, es fördere Terrorismus

in Geopolitik/Wirtschaft

US-Verteidigungsminister James Mattis und sein katarischer Amtskollege, Verteidigungsminister Khalid al-Attiyah, haben heute in Washington ein Waffengeschäft über 12 Milliarden Dollar [rund 10,7 Milliarden Euro] unterzeichnet, ein Schritt, der besonders aufgrund der fortgesetzten Blockade im Fokus der Öffentlichkeit steht, die Katar und seinen arabischen Nachbarn am Golf auferlegt wurde.

Die Übereinkunft gilt für die Anschaffung einer Reihe von F-15-Kampfflugzeugen, ein Verkauf, der nach Aussage des Pentagons sicherstellen wird, dass Katar über „hochmoderne“ Verteidigungsmöglichkeiten verfügen werde. Katar ist gemessen am Pro-Kopf-BIP die reichste Nation auf dem Planeten, aber eine sehr kleine Nation, um über 10 Milliarden Euro für Kriegsflugzeuge auszugeben.

In den letzten paar Jahrzehnten haben ölreiche arabische Golfstaaten einige ihrer enormen Einnahmen aus dem Ölgeschäft dafür benutzt, um US-Kriegsflugzeuge als eine Art Prestigeobjekte zu kaufen und sie während Paraden und dergleichen zur Schau zu stellen. Diese Spannungen zwischen Katar und den anderen Nationen nehmen zu, die ihre eigenen großen Geschwader an US-Kriegsflugzeugen besitzen, aber dieser Kauf geschieht in einem völlig anderen Kontext.

Das Pentagon hat während der ganzen Auseinandersetzung in der Region enge Verbindungen mit Katar unterhalten, eingedenk der Tatsache, dass Katar die größte US-Basis in der Region beheimatet. Zusätzlich zum Waffengeschäft hat die US-Marine heute zwei Schiffe in katarische Gewässer entsandt, um sie der Flotte der Nation für militärische Übungen anzuschließen.

All dies passiert nur einen Tag nachdem der Botschafter der Vereinigten Arabischen Emirate vorschlug, dass die USA ihre Basis aus Katar abziehen sollten, um sie „unter Druck zu setzen“. Das wird, allem Anschein nach, vom Pentagon jedoch nicht ernsthaft in Erwägung gezogen.

Tweet: „Während meiner kürzlichen Reise in den Nahen Osten erklärte ich, dass es nicht länger eine Unterstützung einer radikalen Ideologie geben dürfe. Politische Führer zeigten auf Katar: seht!“

Anmerkung der Redaktion: Das katarische Waffengeschäft passiert auch nur wenige Tage nachdem Trump bei einer Pressekonferenz erklärte, dass Katar historisch gesehen ein „Unterstützer des Terrorismus“ sei und dass die Finanzierung seiner „radikalen Ideologien“ sofort aufhören müsse.

Sehen Sie unten Trumps komplette Bemerkungen über Katar:

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://anonymous-news.com/us-signs-12-billion-arms-deal-with-qatar-days-after-saying-it-funds-terrorism/


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

loading...

Loading...

Neue Videoaufnahmen zeigen Moment, als angekettete Sexsklavin aus Container befreit wird

in Kriminalität/Menschenrechte

Neu veröffentlichte Videoaufnahmen von Kala Browns Entführungsfall zeigen den Moment, als die junge Frau aus dem Schiffscontainer befreit wird, in dem sie zwei Monate lang gefangen gehalten wurde.

USA – Kala Brown (30) wurde von Todd Kohlhepp an Armen und Hals an die Wände des Containers gekettet. Während sie von dem Serienkiller Kohlhepp gefangen gehalten wurde, wurde Brown wiederholt vergewaltigt und missbraucht. Die Behörden fanden Brown auf Kohlhepps Grundstück in South Carolina, nachdem sie im November 2016 die Schreie einer Frau gehört hatten.

Beim Erreichen des Containers vernahmen die Inspektoren Browns Erklärung, dass sie angekettet sei: „Ich bin an die Wand angekettet und mein Hals ist an die Wand dort angekettet“, sagte sie. Die Aufnahmen, die Anfang des Monats von den Strafermittlern veröffentlicht wurden, zeigen die Polizei dabei, wie sie mit Hilfe von Bolzenschneidern den Container öffnet. Sie sind zu hören, wie sie Brown versichern: „Wir holen Sie hier raus“ und „Sie sind in Sicherheit, wir sind hier“.

Die Polizei fragte daraufhin Brown nach ihrem Freund Charlie Carver, der ebenfalls entführt wurde. Berichten zufolge war das Paar wegen Reinigungsarbeiten zu Kohlhepps Haus gegangen.

„Todd Kohlhepp schoss Charlie Carver dreimal in die Brust, wickelte ihn in eine blaue Plane ein, legte ihn auf die Schaufel eines Traktors und sperrte mich hier ein“, sagte sie gefasst. „Ich habe ihn nie wieder gesehen. Er sagt, er sei tot und begraben. Er sagt, dass hier draußen mehrere tote Körper begraben sind.“

Die Polizei führte eine Durchsuchung des Grundstücks durch und fand insgesamt drei Leichen, einschließlich der von Charlie Carver. Die Leichen von Meagan Leigh McCraw Coxie und Johnny Joe Coxie, einem Paar das ein Jahr zuvor als vermisst gemeldet wurde, wurden ebenfalls auf dem Grundstück gefunden.

Als Brown infolge ihrer Rettung ins Krankenhaus gebracht wurde, informierte sie die Polizei, dass Kohlhepp zu ihr gesagt habe, dass er vor 13 Jahren vier Leute beim Motorradgeschäft Spartanburg County getötet habe. In einem der veröffentlichten Bänder prahlt Kohlhepp herum, während er Handschuhe benutzt, um die verschiedenen Komponenten der Waffe in unterschiedlichen Mülltonnen zu entsorgen.

Kohlhepp bekannte sich in sieben Mordfällen schuldig, um der Todesstrafe zu entgehen. Er bekannte sich auch schuldig, Brown vergewaltigt zu haben. Er wurde zu einer lebenslangen Gefängnisstrafe verurteilt. Kohlhepp wird nicht berechtigt sein, in Berufung zu gehen, und er hat eingewilligt, das Urteil nicht anzufechten.

Obwohl sie sehr unter Kohlhepp zu leiden hatte, weigerte sich Brown, sich ihm zu fügen und blieb stark: „Ich sagte ihm [Kohlhepp] einfach, dass was  auch immer er mir antue, er mich nicht kleinkriegen könne“, sagte sie im Februar. „Er kann nicht zerstören, wer ich bin, und ich habe gewonnen. Er versuchte, meinen Willen zu brechen, aber ich bin nicht gebrochen.“

„Ich werde mich davon erholen. Ich werde immer Charlie vermissen“, sagte sie. „Ich frage mich immer, was aus unserem Leben geworden wäre, aber was das betrifft, was Todd mir angetan hat, werde ich nicht zulassen, dass es mein Leben zerstört.“

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://anonymous-news.com/new-footage-shows-moment-chained-sex-slave-released-shipping-container/


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

loading...

Loading...

Jüdische Krankenschwester stillt palästinensisches Baby, während die Mutter im Krankenhaus ist

in Welt

Obwohl Fehden aufrgund religiöser Differenzen zu vielen Kriegen geführt haben, ließ es eine jüdische Krankenschwester nicht zu, dass ihre eigenen Glaubensvorstellungen sie daran hindern, das Leben eines Säuglingsjungen zu retten. Letzte Woche war eine palästinensische Familie in Jerusalem in eine frontale Autokollision verwickelt. Der Vater wurde sofort getötet, aber der Junge, Yaman Abu Ramila, wurde wegen seiner leichteren Verletzungen von Sanitätern ins Hadassah Ein Kerem Hospital gebracht.

Nachdem die Tanten des neun Monate alten Babys aufgetaucht waren, schrie er für mehrere Stunden und weigerte sich, sich mit der Flasche füttern zu lassen. Verzweifelt wandten sie sich an das Krankenhauspersonal um Hilfe. Daraufhin informierte sie eine jüdische Krankenschwester namens Ula Ostrowski-Zak, das sie stille und ihn säugen würde.

Ula hat selbst ein 18 Monate altes Kind, und sie sagte zu den Frauen, dass es sich anfühle, als ob sie „ihren eigenen Sohn stille“. Die Tanten des Kleinkindes waren erstaunt, aber dankbar, dass sie hilfsbereit war, wie YNet News berichtet.

„Ich habe ihn fünfmal gefüttert“, sagte Ula. „Seine Tanten umarmten mich und dankten mir. Sie waren wirklich überrascht und sagten zu mir, dass keine jüdischen Frauen bereit sein würden, ein palästinensisches Baby zu stillen, das sie nicht kennen“.

Die Krankenschwester ging noch einen Schritt weiter, indem sie über Facebook eine andere Frau suchte, die den Jungen stillen könne, wenn er entlassen werde. Der Beitrag erhielt 1.000 Antworten und es gab einen Zustrom an Hilfsangeboten. Letztendlich erklärte sich eine andere Tante Yamans dazu bereit, ihn zu stillen.

„Innerhalb von zwei Stunden erhielt ich über eintausend Likes und Reaktionen von Frauen, die freiwillig helfen wollten, Frauen, die bereit waren, sogar aus Haifa anzureisen, um ihn zu stillen. Zwischendurch versuchte ich weiterhin dem Kind die Flasche zu geben, aber ohne Erfolg“, erklärte Ula.

Weil Yamans Mutter immer noch im Krankenhaus ist, wird er weiterhin bei seinen Großeltern in Hebron bleiben, bis er vollständig geheilt ist. Bitte teilt diese positive Nachricht und hinterlasst unten eure Kommentare!

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://anonymous-news.com/jewish-nurse-feeds-palestinian-baby-mother-hospital/


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

loading...

Loading...

Acht Gründe, warum man sofort mit dem Alkoholtrinken aufhören sollte

in Gesundheit

Wenn Sie ein Alkoholiker sind, der bewusst mit dem Trinken aufhören will, aber nicht kann; ein schwerer Trinker sind, der nie darüber nachdenkt, ob er zuviel trinkt oder nicht, oder ein Gesellschaftstrinker, der glaubt, dass Trinken wichtig sei, da man gezwungen sei, weiter der Sucht zu frönen – werden Sie diese acht Gründe davon überzeugen, sofort damit aufzuhören, weiter das Gift zu trinken, mag kommen was will.

Alkohol verursacht Krebs

Die American Cancer Society sagt, dass die Menge an Alkohol, die im Laufe der Zeit konsumiert wird, und nicht die Art des alkoholischen Getränks, der wichtigste Faktor bei der Erhöhung des Krebsrisikos ist. Alkohol ist eine bekannte Ursache für Mund-, Rachen-, Kehlkopf-, Speiseröhren-, Leber-, Dick- und Enddarm-, Brust- und Bauchspeicheldrüsenkrebs. Für jede dieser Krebsarten erhöht sich das Risiko mit der Menge des konsumierten Alkohols.

Die Internationale Agentur für Krebsforschung der Weltgesundheitsorganisation hat Alkohol als einen krebserregenden Stoff nach Gruppe 1 klassifiziert. In seinem Report on Carcinogens [Bericht über krebserregende Stoffe], listet das National Toxicology Program des Ministeriums für Gesundheitspflege und Soziale Dienste der Vereinigten Staaten den Konsum von alkoholischen Getränken als ein bekanntes menschliches Karzinogen auf.

Jedes Jahr ist Alkohol für 4% der Krebsfälle in den USA und in Großbritannien ursächlich.

Alkohol trägt zu Vitamin D-Mangel beiAlkohol beeinträchtigt die Bauchspeicheldrüse und schadet der Leber – beide sind wichtig bei der Aufnahme und Aktivierung von Kalzium und Vitamin D, was unter anderem dabei hilft, starke Knochen zu behalten.Laut des University of Maryland Medical Center kann Alkoholismus zu Mangelernährung führen [weil Alkohol den Appetit unterdrückt], was zu einer unangemessenen Ein- bzw. Aufnahme von Nahrung und Nährstoffen führt. Aus diesem Grund kann es selbst schweren Trinkern, die hohe Mengen an nährstoffreichem Essen konsumieren, an den Vorteilen dieser Nährstoffe mangeln.

Alkohol beeinträchtigt Aufnahme von Vitamin B12

Selbst das mäßige Trinken von Alkohol kann tiefgreifende Auswirkungen auf die Art und Weise haben, wie der Körper Vitamin B12 absorbiert, dessen Mangel zu Herzinfarkten und Schlaganfällen, Megaloblastenanämie, Abgeschlagenheit, Kurzatmigkeit, Kribbeln und Taubheit in den Extremitäten, Kopfschmerzen, Demenz, Desorientierung, Konzentrations- und Gedächtnisverlust, und sogar zum Tod führt.

Alkohol zerstört die Leber – für immer

Zwischen 10 und 20% starker Trinker bekommen eine Leberzirrhose – eine schwere Vernarbung und Störung der normalen Struktur der Leber, die nicht durch Verzicht auf Alkohol rückgängig gemacht werden kann. Alkoholmissbrauch ist in den USA eine der drei häufigsten Ursachen einer Leberzirrhose; laut der nationalen Gesundheitsinstitute rangiert Leberzirrhose bei den häufigsten Todesursachen an zwölfter Stelle.

Alkohol macht ängstlich

Manche Leute greifen zu Alkohol, um ihre Nerven zu beruhigen, ihre Ängste zu besänftigen und Stress zu erleichtern. Aber Alkohol ist kein Medikament. Alkohol ist ein Beruhigungsmittel, das eigentlich die Angst verschlimmert, indem es den Serotoninspiegel und den Spiegel von anderen Botenstoffen des Nervensystems verändert; darum fühlen sich manche Leute ängstlicher, wenn die Wirkung des Alkohols vergeht.

Alkohol vermindert das Gedächtnis

Verschwommenes Sehen, undeutliches Sprechen, verlangsamte Reaktionszeiten, vermindertes Gedächtnis und Ohnmachtsanfälle – das sind nur einige der schädlichen Auswirkungen des Alkohols auf das Gehirn. Männer, die in der Mitte ihres Lebens täglich durchschnittlich 2,5 alkoholische Getränke trinken, erfahren mit größerer Wahrscheinlichkeit innerhalb eines Jahrzehnts schnellere Verluste ihrer geistigen Fähigkeiten als leichte oder gemäßigte Trinker.

Alkohol reizt den Verdauungsapparat

Alkohol kann die Magenschleimhaut, die Bauchspeicheldrüse, die Leber und die Gallenblase schädigen, die Struktur und Funktion des Magen-Darm-Traktes verändern und zu Bauchbeschwerden, Magenschmerzen, Sodbrennen und Säurereflux führen.

Bildtext: „Zeit für ein starkes Getränk – durchschnittliche Anzahl von Getränken, die pro Kopf in der vergangenen Woche konsumiert werden, nach Zehntelwerten, unter Erwachsenen im Alter von 18 Jahren oder darüber. – 30 Prozent der Amerikaner trinken überhaupt keinen Alkohol. Weitere 30 Prozent konsumieren durchschnittlich weniger als ein alkoholisches Getränk pro Woche. Andererseits konsumieren die 10 Prozent der amerikanischen Erwachsenen am oberen Ende der Skala – 24 Millionen – durchschnittlich 74 alkoholische Getränke pro Woche oder etwas mehr als 10 Getränke pro Tag.“

Alkohol verschlechtert Schlafqualität

Während viele Alkoholtrinker argumentieren würden, dass er ihnen dabei hilft, etwas schneller einzuschlafen, haben Forscher an der Universität Melbourne herausgefunden, dass Alkohol kurz vor dem Schlafengehen zu schlechterer Schlafqualität führen kann. Man wird nachts mit größerer Wahrscheinlichkeit wach und fühlt sich nach dem Schlaf möglicherweise nicht so erholt:

Die Leute neigen dazu zu denken, dass Alkohol ihnen schneller beim Einschlafen hilft, und darum haben sie das damit assoziiert, dass er ihnen beim Schlafen hilft. Aber wenn man sich tatsächlich ansieht, was während ihrem Schlaf passiert, ist die Qualität dieses Schlafes nicht gut.

Und nur damit Sie es wissen: Ein Mangel an gutem Schlaf, kann sich auf Ihre Gene auswirken – unzureichender Schlaf und Störuungen des Schlaf-Wach-Rhythmus werden mit negativen gesundheitlichen Auswirkungen in Zusammenhang gebracht, einschließlich Fettleibigkeit, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und kognitiver Beeinträchtigung.

Kennen Sie Ihre Grenzen, ABER seien Sie vernünftig

Laut den Ernährungsrichtlinien für Amerikaner, gilt bei Frauen bis zu einem alkoholischen Getränk pro Tag, und bei Männern bis zu zwei pro Tag noch als gemäßigt. Aber bei Alkohol kann die Trennungslinie zwischen „moderatem Konsum“ und „gefährlichem Konsum“ sehr unscharf sein.

Bildtext: „12 Flüssigunzen [360 Milliliter] normales Bier (ungefähr 5% Alkohol) = 8-9 Flüssigunzen [240-270 Milliliter] Starkbier (ungefähr 7% Alkohol) = 5 Flüssigunzen [150 Milliliter] Tafelwein (ungefähr 12% Alkohol) = 1,5 Flüssigunzen [45 Milliliter] 80%iger Schnaps (Gin, Rum, Tequila, Wodka, Whiskey etc.) (40% Alkohol) – Die Prozentzahl „reinen“ Alkohols, hier ausgedrückt als Alkoholgehalt (% Alkohol), variiert je nach Getränk.“

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://anonhq.com/8-reasons-stop-drinking-alcohol-immediately/


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

loading...

Loading...

Muslimischer Mann rettet auf den Philippinen 64 Christen vor Enthauptung durch militante Islamisten

in Welt

Er sagte, die Maute-Gruppe, die sich selbst als den Islamischen Staat von Lanao bezeichnet, würde nur über seine Leiche an seine Gäste herankommen…

Die Konzernmedien, korrupte Politiker und religiöse Fanatiker sind schnell dabei, Muslime an jedem einzelnen Terrorakt die Schuld zu geben, der auf westlichem Boden begangen wird. Sie verschleiern die Tatsache, dass Terrorismus keine Religion hat; dass es ihre blutigen Ideologien sind, die Extremismus porpagieren und dass Muslime helden seien. Es passt zu ihrer Agenda, es hilft dabei, ihre extremistische Propaganda zu verbreiten, und es baut ihr Ego auf.

Nur weil sie alle Muslime über einen Kamm scheren, heißt das aber noch lange nicht, dass alle Muslime Terroristen sind.

Im Dezember 2015 beschützte eine Gruppe von Muslimen christliche Reisende, als mutmaßliche militante Islamisten in Kenia einen Bus überfielen. Salah Farah, der sich zusammen mit anderen Reisenden weigerte, nach Religionszugehörigkeit aufzuteilen, schirmte die Christen ab, indem er die Gewehrkugeln der Militanten abbekam und an seinen Verletzungen starb. Berichten zufolge sagte er zu den Militanten: „Bringt uns alle um, oder lasst uns in Ruhe“.

Im Juli 2016 setzte Najih Shaker Al-Baldwai im Irak sein eigenes Leben auf’s Spiel und rettete dadurch  hunderten das Leben. Als ein ISIS-Selbstmordattentäter versuchte, den Sayyed-Mohammad-Schrein in Balad in die Luft zu sprengen, tat Shaker etwas, wozu die meisten Leute nicht fähig wären – er lief zum Selbstmordattentäter und umklammerte ihn, um die Explosion mit seinem Körper abzudämpfen.

Keine der heldenhaften Taten erhielt die Aufmerksamkeit, die sie verdienten. Die Jahreszahl änderte sich, aber nicht die Einstellung; auch nicht der Heldenmut.

Kürzlich versteckte ein Mann auf den Philippinen 64 Christen bei sich zuhause und rettete sie davor, durch militante Islamisten enthauptet zu werden, die von ISIS unterstützt werden.

Norodin Alonto Lucman, ein traditioneller Clan-Führer, nahm bei sich zuhause ungefähr 71 Menschen auf, einschließlich 64 Christen, als sie versuchten, einer Gruppe blindwütiger schwerbewaffneter Killer zu entkommen, die die Stadt Marawi stürmten und sich heftige Kämpfe mit der philippinischen Armee lieferten.

Ich durchlebte ein Martyrium, weil es einen Tag vor dem Angriff einige christliche Arbeiter gab, die in dem Haus waren und den kleinen Turm reparierten. In den folgenden Tagen nahmen andere christliche Arbeiter Zuflucht in meinem Haus. Es waren ungefähr 64 von ihnen in meiner Obhut und ich war sehr entschlossen, dass ihnen nichts geschah.

Als ISIS kam, erkannten sie mich und sie erwiesen ihren Respekt, indem sie einfach weggingen, als ich ihnen sagte, dass sie weggehen sollen. Sie wussten nicht, dass ich Christen versteckte. Wenn sie gewusst hätten, dass Christen in meinem Haus waren, wären sie alle geköpft und hingerichtet worden.

Er sagte, dass die Maute-Gruppe, die sich selbst als Islamischen Staat von Lamao bezeichnet, nur über seine Leiche an seine Gäste herangekommen wären. Und so flohen er und seine Gäste, indem sie weiße Flaggen hochhielten. Als sie angehalten und gefragt wurden, ob sie Christen seien, antworteten sie mit „Allahu akbar“ – einer muslimischen Parole – und es wurde ihnen erlaubt, weiterzugehen. „Als wir gingen, schlossen sich uns andere an“, erzählte er gegenüber Reportern. „Wir mussten an einer Menge [militanter] Scharfschützen vorbei.“

Haben Sie von seiner mutigen Tat aus den Medien erfahren? Bitte teilen Sie diese Nachricht und hinterlassen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich weiter unten…

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://anonymous-news.com/muslim-man-saves-64-christians-from-being-beheaded-by-islamic-militants-in-philippines/


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

loading...

Loading...

MEDIEN SCHWEIGEN: Über 130 Imame verweigern islamisches Begräbnisgebet für Londoner Attentäter

in Welt

Der kürzliche Terroranschlag in London, bei dem sieben Menschen gestorben und viele weitere schwer verwundet wurden, brachte Trauer und Schmerz über Großbritannien und die Welt. Der Islam wurde wieder einmal kritisch beäugt, als die Angreifer als Muslime identifiziert wurden.

Laut der britischen Polizei mieteten drei Männer (Khuram Shazad Butt, Rachid Redouane und Youssef Zaghba) einen LKW, um damit Menschen auf der London Bridge niederzumähen. Nach dem Anschlag ließen die Terroristen den LKW stehen und fingen an, mit 30 cm langen Messern auf Feiernde einzustechen, die ihren Abend am Borough Market verbrachten. Ein Polizeibeamter wurde ebenfalls niedergestochen. Die drei Männer, die falsche Selbstmordbomberwesten trugen, wurden später von acht Polizeibeamten erschossen.

Nach dem abscheulichen Anschlag arbeiteten die Polizei und Geheimdienstbeamte daran, die Angreifer zu identifizieren. Es kam heraus, dass einer der Angreifer im östlichen London wohnte und sogar die Ostlondonder Moschee zum Beten besuchte.

In Übereinstimmung mit islamischer Praxis ist es üblich, dass ein Gebet für verstorbene Muslime abgehalten wird. Das Gebet soll Zeugnis dafür ablegen, dass die dahingeschiedene Seele ein Muslim war und ein aufrechtes Leben geführt hat, während er auf Erden wandelte. Laut des Glaubens kann dieses Gebet einige der Sünden der Verstorbenen sühnen, was der jeweiligen Person nach dem Tod einen Teil der Bestrafung erspart. Das macht das Gebet für jeden Muslimen von wesentlicher Bedeutung. Das Gebet wird darum für jeden verstorbenen Muslimen abgehalten, ungeachtet der Taten, die die Person zu Lebzeiten begangen hat.

Aber eine Gruppe von Imamen widersetzt sich im Zuge des Londoner Anschlags dieser wichtigen gängigen Praxis des Islam. „Imam“ ist der Titel eines Lobpreisleiters in einer Moschee, während sich dort die muslimische Geimeinde versammelt. Über 130 Londoner Imame und religiöse Führer des Islam weigerten sich, das traditionelle islamische Begräbnisgebet für die Attentäter durchzuführen, die die Londoner Angriffe begangen hatten.

Diese islamischen Führer kamen zusammen, um diese einmütige Entscheidung aus Protest gegen extremistische Gruppen zu treffen, die den Islam als Entschuldigung dafür benutzen, um unbewaffnete unschuldige Zivilisten anzugreifen. Die Imame gaben auf sozialen Medien eine Erklärung über ihre Entscheidung ab, indem sie andere religiöse Führer des Islam dazu anhielten, ähnliche Maßnahmen zu übernehmen und eine klare Botschaft an diejenigen zu senden, die unschuldige Menschen umbringen: dass kein islamischer Führer zu ihnen stehen wird.

„Infolgedessen, und in Anbetracht anderer solcher ethischer Prinzipien, die für den Islam wesentlich sind, werden wir nicht das traditionelle islamische Begräbnisgebet für die Täter sprechen, und wir ermahnen auch andere Imame und religiöse Autoritäten, solche Privilegien zu entziehen. Dies liegt daran, weil solche unverzeihlichen Taten vollkommen unvereinbar mit den erhabenen Lehren des Islam sind“, lautete die Erklärung.

Oberhäupter der Ostlondoner Moschee, die eine führende Rolle bei der Entscheidung spielten, das Gebet für die Attentäter nicht einzuhalten, sagten, dass sie daran arbeiten, Extremismus zu bekämpfen. Sie erklärten, die Extremisten hätten die Lehren des Islam verdreht und pervertiert.

Der Vorsitzende der Ostlondoner Moschee und des Londoner Muslimzentrums, Muhammad Habibur-Rahman, erklärte: „Wieder einmal kommen wir zusammen, um geschlossen denjenigen entgegenzutreten, die uns spalten. Durch die kaltblütige Ermordung unschuldiger Leute in London am Samstagabend, wird es nicht gelingen, uns auseinanderzudividieren. Ich habe eine klare Botschaft an diejenigen, die Terrorakte begehen: Ihr verstoßt gegen die ganz wesentlichen Lehren des Islam und unseres Propheten Mohammed, Friede sei mit ihm.“

Abgesehen von diesen Londoner Imamen, die den Attentätern energisch entgegentreten, haben auch andere islamische Führer im ganzen Vereinigten Königreich den Anschlag verurteilt.

Es ist wichtig festzuhalten, dass sich die meisten Mainstream-Medien absichtlich geweigert haben, über diese Verurteilungen und Maßnahmen zu berichten, die durch die muslimische Gemeinde unternommen werden, um vor solchen Anschlägen abzsuchrecken. Sie entschieden sich vielmehr, die Stimmung gegen die vielen Muslime anzustacheln, die solche Anschläge verabscheuen, anstatt die Wogen zu glätten.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://anonymous-news.com/130-imams-refuse-perform-islamic-funeral-prayer-london-attackers-media-silent/

Krebsbehandlung so einfach wie Grippeimpfung ist dabei, Chemotherapie zu ersetzen

in Gesundheit

Gerade wurde von der [US-Arzneimittelbehörde] FDA eine bahnbrechende individuell abgestimmte Krebsbehandlung zugelassen, die eine einfache Injektion beinhaltet. Die neue Anti-Krebs-Therapie, die von zwei Ärzten und Forschern vom Baylor’s Mary Crowley Cancer Center in Dallas entwickelt wurde, soll weit weniger quälend sein als eine Chemotherapie.

Laut Dr. Maurizio Ghisoli, einem Kinder-Hämatologen/-Onkologen, wandelt die „Krebsimpfung“ eine akut tödliche Krankheit in eine chronische Krankheit um, was es ermöglicht, dass Krebs so wie Bluthochdruck oder Diabetes behandelt werden kann. Sie heilt Krebs zwar nicht, aber sie bringt ihn unter Kontrolle.

Diese Immuntherapie besteht typischerweise aus einer Spritze, die einmal pro Monat verabreicht wird. Es ist ein personalisierter Impfstoff, der aus Zellen gewonnen wird, die aus dem Tumor des Patienten stammen. Bei der Therapie werden individuell angepasste Gene zurück in den Körper gespritzt, so dass der Krebs nicht länger dem Immunsystem des Patienten widerstehen kann.

Als ihn CBS 11 fragte, ob der Tag kommen werde, an dem eine Krebsimpfung genauso wie eine Grippeimpfung sein werde, sagte Dr. John Neumunaitis: „Wissen Sie, das ist unser Traum. Sie erkennt den Krebs, wo es vorher nicht möglich war und das ist genau das, was eine Grippeimpfung tut. Sie verändert das Immunsystem.“

Tweet: „Immuntherapie zeigt uns eine neue, weniger giftige Möglichkeit, Krebs zu bekämpfen.“

Carly Rutledge, bei der im Alter von 15 Jahren Ewing-Sarkom (eine Art Knochenkrebs) diagnostiziert wurde, ist einer der Gründe, warum die Behandlung beim FDA-Genehmigungsvorgang Fortschritte macht. Sie kam für den klinischen Versuch der neuen Behandlung zum Crowley Cancer Center.

Als ich Chemotherapie bekam, waren es fünf Tage im Krankenhaus intensiver…es ist sehr intensiv. Immuntherapie könnte nicht gegensätzlicher sein. Ich komme an einem Tag rein und wieder raus und bekomme eine Spritze.

Rutledge ist nun eine College-Studentin in Remission, ohne Nebenwirkungen. Die FDA hat Baylor genehmigt, Rutledges Krebs mit Immuntherapie zu behandeln. Während die letzte Aktion der FDA dabei helfen wird, das Programm voranzubringen und die klinischen Tests bei Baylor zu erhöhen, könnte die volle Zulassung der Therapie durch die Regierung noch fünf Jahre entfernt sein.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://anonhq.com/cancer-treatment-as-simple-as-flu-shot-on-its-way-to-replace-chemotherapy/

1 2 3 40
Gehe zu Top