Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Author

cosmicus - page 13

cosmicus has 350 articles published.

Um den Islam „auszumerzen“, zwingt China Muslime, während des Ramadan zu essen

in Welt

Dies ist ein Teil der drakonischen Maßnahmen, um gegen die Religionsausübung vorzugehen.

Ramadan, der neunte Monat des islamischen Kalenders, gilt als eine der fünf Säulen des Islam. Der Ramadan wird von Muslimen weltweit eingehalten, um an die erste Offenbarung des Korans an den Propheten Muhammad zu erinnern, er ist heilig und wird von Frömmigkeit und Opfer geprägt.

Während 30 Tagen leben Muslime vom Sonnenaufgang bis zur Abenddämmerung ohne zu essen, trinken, rauchen oder Sex zu haben. Sie beten, sie spenden für wohltätige Zwecke, und sie üben sich in Selbstreflexion. Das Ende des Ramadan wird mit einem dreitägigen Festival gefeiert – Eid al-Fitr, einer der größten Feiertage des Islam.

Wenn mehr als 1 Milliarde Muslime – Islam ist die zweitgrößte Religion der Erde – auf der ganzen Welt fasten, beten und lieben, kann ihre religiöse Feier dann eine Bedrohung für sozialen Frieden und Harmonie darstellen?

China, das hinter seinem staatlichen Banner eine versteckt atheistische Nation ist, scheint das zu denken.

Nach einer kürzlich veröffentlichten Mitteilung mit dem Titel „Feststellungen über die Aufrechterhaltung der Stabilität von Xinjiang während der Ramadan-Periode 2017“ hat das Industrie- und Handelsbüro von Aksu mehrere „Stabilitätswahrungsmaßnahmen“ zur „Gewährleistung des sozialen Friedens und der Harmonie“ während des heiligen Ramadan-Monats (vom 26. Mai bis 24. Juni) verabschiedet.

Laut einem Bericht des World Uyghur Congress wurde Restaurants befohlen, im Rahmen der Richtlinie geöffnet zu bleiben, was auf Bemühungen hindeutet, die muslimische Tradition des Fastens zu untergraben:

 „Das Büro, das Geschäfts- und Alkohollizenzen für Restaurants reguliert, wird die Führung, Kontrolle und Inspektion in seinem Bezirk verstärken und seine Propaganda erweitern, um sich auf Prävention zu konzentrieren.“ 

„Darüber hinaus plant das Büro, die führenden Kader zu strengem Dienst anzuhalten, Kader in ununterbrochenem 24-stündigen Wachdienst zu haben, Ablösung der Wachen sicherzustellen, Taschen zu kontrollieren und alle Besucher zu befragen und registrieren.

„Vorübergehende Abendsicherheitskontrollen werden eingerichtet, um zu gewährleisten, dass alle Fahrzeuge, Einzelpersonen und verdächtigen Dinge inspiziert und aufgezeichnet werden.“

Desweiteren zwingen die Behörden die Aktivisten der Kommunistischen Partei im Baicheng-Bezirk, Marathon-Dienstschichten in öffentlichen Gebäuden in der Provinz Xinjiang im Nordwesten Chinas – eine überwiegend muslimische Uyghur-Gemeinschaft mit 8 Millionen Einwohnern – zu leisten, wodurch das Ramadan-Fasten beinahe unmöglich gemacht wird.

Mittlerweile werden die Studenten im Hotan-Bezirk aufgefordet, sich freitags zu versammeln, um „gemeinsam zu studieren, rote [kommunistische Propaganda] Filme zu sehen und sportliche Aktivitäten in einer Weise auszuführen, dass ihr gesellschaftliches Leben während der Sommerferien bereichert wird.“

Ein chinesischer Beamter aus der Zawa-Gemeinde, der anonym bleiben wollte, wurde folgendermaßen zitiert:

„Lehrer, Beamte und Angestellte im Dienstleistungssektor dürfen während des Ramadan nicht fasten. Es ist streng verboten, und wenn sie während dieser Zeit beim Fasten betroffen werden, werden wir uns mit Ihnen befasse. „

Ist China dabei, versehentlich 8 Millionen fromme Muslime in einem kollektiven Vorstoß gegen den radikalen Islam zu bestrafen?

Nun, es scheint so, als dass die chinesische Regierung absichtlich ethnisch andersartige Uyghur-Muslime dämonisiert und unterdrückt. Xinjiang grenzt an eine Reihe mehrheitlich muslimischer Länder, darunter Afghanistan und Pakistan, wo ISIS, Taliban und Al-Qaida Festungen haben. Gerüchten zufoge haben diese terroristischen Gruppen Tausende von Uyghur-Muslimen angeworben, um ihren Krieg des Extremismus zu kämpfen.

Wie jedoch The Independent berichtet, haben die Uyghur-Muslime bereits Jahre der Repression durchlitten, da das kommunistische China seit Jahrzehnten versucht hat, die religiöse Entfaltung auszulöschen und religiösen Gehorsam durch Treue zur kommunistischen Partei zu ersetzen.

„Im März hatte China das Tragen von Burkas und „abnormen“ Bärte verboten, und einen Monat später verbot es auch islamische Babynamen.  Anfang dieses Monats wurde enthüllt, dass die Polizei der Region Geräte im Wert von 8,7 Millionen Dollar gekauft hat, um die DNA ihrer Bürger zu analysieren. Im vergangenen Jahr berichteten Uyghurs, dass Beamte nach DNA-Proben, Fingerabdrücken und Stimmaufzeichnungen fragten, wenn sie einen Pass beantragten oder ins Ausland reisten.“

 

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  http://anonymous-news.com/to-stamp-out-islam-china-forces-muslims-to-eat-during-ramadan/

 

Verwandte Artikel:

 

Ein Google-Dokument belegt, dass Muslime Terrorismus verurteilen

Ein Google-Dokument belegt, dass Muslime Terrorismus verurteilen

 

Die weltweit größte muslimische Gruppe widersetzt sich seit 90 Jahren dem radikalen Islamismus

Die weltweit größte muslimische Gruppe widersetzt sich seit 90 Jahren dem radikalen Islamismus

 

 

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Loading...

Deutsche Bank: Trader gesteht Manipulation von Gold-, Silber-, Platin- und Palladium-Märkten

in Kriminalität/Welt/Wirtschaft

Das Geständnis von David Liew, einer Verschwörung zur Täuschung der Edelmetallmärkte schuldig zu sein, müsste auch diejenigen verstummen lassen, die bislang eine Verschwörungstheorie bestritten haben.

David Liew, ein ehemaliger Termingeschäft-Händler für Edelmetalle bei der Deutschen Bank AG, hat sich im Bundesgericht in Chicago, USA, des Betruges für schuldig bekannt. Seine Anklagepunkte umfassen die Verwendung von illegalen Manipulationstechniken im Zeitraum von Dezember 2009 bis Februar 2012, um die Gold-, Silber-, Platin- und Palladium-Futures-Märkte an der Chicagoer Börse zu täuschen.

Zusammen mit Täuschen – das beinhaltet die Platzierung von gefälschten Aufträgen ohne die Absicht, sie auszuführen, um die Preise in eine Richtung zu treiben, von welcher die anderen Aufträge des Traders profitieren – gab er auch sogenanntes ‚Frontrunning‘ zu, das heißt Handeln für eigene Rechnung noch bevor die Order des Kunden ausgeführt wird.

LeapRate.com detaillierte die Vorwürfe wie Sie in der Anordnung der US-Aufsichtsbehörde für den Warenterminhandel  bezeichnet sind:

„Liew handelte, bei zahlreichen Gelegenheiten, individuell und in Abstimmung mit anderen Händlern auf dem Edelmetall-Handelsplatz des Finanzinstituts 1 [Deutsche Bank AG], erteilte Aufträge zum Kauf oder Verkauf von Gold- oder Silber-Futures-Verträgen, die er zum Zeitpunkt des Platzierens der Aufträge nicht auszuführen beabsichtigte“ (sogenannte Spoof-Aufträge, d.h. vorgetäuschte Aufträge).

„Im Allgemeinen wurden Liew’s Spoof-Aufträge in dem Warentermin-Markt platziert, nachdem ein anderes Gebot oder Angebot bereits auf der gegenüberliegenden Seite des gleichen Marktes platziert worden war. Liew platzierte seine Spoof-Aufträge mit der Absicht, den falschen Eindruck zu erwecken, dass das Marktinteresse an Kauf oder Verkauf größer sei als das tatsächlich vorhandene Marktinteresse.“

„Liew plazierte solche Spoof-Aufträge mit der Absicht, andere Marktteilnehmer zu veranlassen, seine vorhandenen Aufträge auf der gegenüberliegenden Seite des Marktes mit seinen Spoof-Aufträgen zu bedienen. Mit diesem Spoofing-Verhalten beabsichtigte Liew auch, den Preis des relevanten Futures-Vertrages zu manipulieren, und manchmal gelang es ihm auch.“

„Getrennt platzierte Liew bei bestimmten Gelegenheiten Aufträge und führte Geschäfte aus mit der Absicht, den Marktpreis von Gold- und Silber-Futures-Verträgen zu manipulieren, um verlustbegrenzende Stop-Loss-Aufträge der Kunden auszulösen. Liew koordinierte diesen Handel mit einem anderen Edelmetallhändler an einem anderen großen Finanzinstitut.“

„Die Absicht, Stop-Loss-Aufträge von Kunden auszulösen, war es, den Händlern zu ermöglichen, Edelmetall-Futures-Verträge zu künstlich niedrigen Preisen zu kaufen oder Edelmetall-Futures-Veträge zu künstlich hohen Preisen zu verkaufen.“

Obwohl die US Aufsichtsbehörde klargestellt hat, dass Liew einzeln oder mit drei anderen Händlern bei der Deutschen Bank gehandelt hat, weist die Tatsache, dass er in koordinierter Weise hunderte Male den Markt getäuscht hat, doch auf das hin, was viele vermutet haben – nämlich, dass die größten Banken der Welt sich zur Manipulation der Edelmetallmärkte verschworen haben.

Allein im Jahr 2015 untersuchten die US-Beamten mindestens 10 Großbanken wegen möglicher Manipulation von  Edelmetallmärkten. Die jüngsten Beweise sind wesentlich, weil das neue Schema bei weitem die früheren Verschwörungs-Beschuldigungen übertrifft.

Weder Neil MacBride, Liew’s Anwalt, noch Troy Gravitt, ein Sprecher der Deutschen Bank, sind zu einem Kommentar bereit. Aber Tatsache ist, dass es keinen Rauch ohne Feuer gibt. Im Januar dieses Jahres erklärte die Deutsche Bank sich bereit, 7,2 Milliarden Dollar an die US-Regierung zu zahlen wegen ihres Umgangs mit hypothekenbesicherten Wertpapieren vor dem Jahr 2008. Die Bank räumte auch ein, Investoren irregeführt zu haben und stimmte der Zahlung einer Zivilstrafe von 3,1 Milliarden Dollar zu und stellte zudem 4,1 Milliarden Dollar an Entschädigung für Hausbesitzer zur Verfügung.

Im März erklärte die Deutsche Bank sich bereit, 41 Millionen Dollar zu bezahlen, um die Vorwürfe der US-Notenbank beizulegen, dass ihr US-Geschäft keinen angemessenen Schutz gegen Geldwäsche unterhielt. Derzeit laufen gegen die Deutsche Bank Untersuchungen des US-Justizministeriums wegen ihrer Rolle bei der Unterstützung reicher Kunden als diese zwischen 2011 und 2015 etwa 10 Milliarden Dollar aus Russland herausbewegten.

 

Bloomberg berichtet:

„Das Verfahren gegen Liew ist das erste Ergebnis von Ermittlungen der US-Bundeskriminalpolizeibehörden wegen mutmaßlicher Verwschwörung von Händlern bei einigen der größten Banken der Welt, um die Preise in Edelmetall-Märkten zu manipulieren. Investoren haben eigene Klagen gegen eine Handvoll von Großbanken, darunter auch die Deutsche Bank, erhoben, mit dem Vorwurf der Manipulation der Edelmetallmärkte.

„In einer Eingabe bei Gericht im vorigen Dezember, legten sie Aufzeichnungen über elektronische Chats vor, die belegen, wie Händler von mehreren Banken sich zwischen 2007 und 2013 zur Preismanipulation verschworen. Die Deutsche Bank hat sich zur Zahlung von Schadenersatz bereit erklärt, um Fälle mit Handel von Gold- und Silbergeschäften beizulegen.“

Die strafrechtlichen Vorwürfe, zu denen Liew sich schuldig bekannt hat, sind mit einer Höchststrafe von fünf Jahren Haft und einer Geldstrafe von 250.000 Dollar bewehrt.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  http://anonymous-news.com/deutsche-bank-trader-admits-to-rigging-gold-silver-platinum-and-palladium-markets/

 

Verwandter Artikel:

Spezielle Untersuchung über die Beziehung von Banken zu Unternehmen und ihre eigentliche Verantwortlichkeit

Spezielle Untersuchung über die Beziehung von Banken zu Unternehmen und ihre eigentliche Verantwortlichkeit

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Loading...

Liebe US-Notenbank, es ist nicht „wirklich schwer, ‚Immobilienpreisblasen‘ zu erkennen“

in Welt/Wirtschaft

Hier sind einige visuelle Hilfsmittel, um der US-Notenbank dabei zu helfen, die Immobilienblase auszumachen.

Neel Kashkari, Präsident der Notenbank von Minneapolis, meinte in einem Essay (und das ist die jüngste Aussage eines Notenbank-Beamten), welches den altehrwürdigen Spuren des ehemaligen US-Notenbankvorsitzenden Ben Bernanke folgt –, es sei „schwer, Immobilienpreisblasen zu erkennen“, dass sie für die US-Notenbank nicht sichtbar seien, und selbst wenn man Sie ausmachen könnte, sollte man nichts tun um sie zu stoppen, weil es nur „begrenzte politische Instrumentarien“ gebe, und weil „die Kosten für etwaige politische Fehler sehr hoch sein könnten.“

Aber man muss es wahrscheinlich für in Ordnung halten, diese „begrenzten politischen Instrumentarien“ zu benutzen, um die größten Immobilienblasen aufzublähen, die die Welt jemals gesehen hat und dann dem Schaden vorzustehen, den sie der Wirtschaft verursachen, sogar noch bevor sie platzen.

Weder Kashkari noch irgendjemand anderes, der im Jahr 2006 im Finanzministerium tätig war – und von Finanzminister Hank Paulson beauftragt worden war, nach Anzeichen von Schwierigkeiten zu suchen, da „irgendeine Form von Krise“ bevorzustehen schien, wie er schreibt – hatte irgendeine Immobilienblase entdecken können, nicht einmal die Blase am Häuser-Markt obwohl sie schon angefangen hatte, zusammenzufallen.

„Es ist wirklich schwer, Blasen am Markt zuverlässig zu erkennen, bevor sie platzen“, schreibt Kashkari, wobei er insbesondere die Aktienkurse und die Hauspreise ervorhob. „Jeder kann eine Blase erkennen, nachdem sie geplatzt ist, und dann reden viele Leute sich selbst ein, dass sie es in der Entwicklung kommen sehen hatten.“

Also, hier sind nun einige visuelle Hilfsmittel, die für Kashkari und andere Notenbank-Gouverneure zusammengestellt wurden. Es wird ihnen helfen, die Häuser-Blasen in den USA zu sehen – weil Blasen wirklich nicht schwer zu erkennen sind, selbst schon bevor sie platzen, wenn man sie nur erkennen will.

In der Tat schwer exakt zu prognostizieren ist, wann sie platzen werden.

Der Standard & Poor CoreLogic Case-Shiller National Home Price Index, der nationale Index für die Entwicklung von Hauspreisen in den USA, wurde soeben für den Monat März veröffentlicht. Er sprang um 7,7 % nach oben im Vergleich zum Vorjahr, weit über das Wachstum der Haushaltseinkommen hinaus. Dies ist bereits seit vielen Jahren so. Tatsache ist, dass die realen Haushaltseinkommen fast zurück auf dem Level sind, wo sie im Jahr 2006 waren. Also, was könnte denn schiefgehen?

Mit 198,26 übertraf der Index den Höhepunkt der Häuser-Blase Nummer 1 im Mai 2006 um 11% (Daten über FRED, St. Louis -Notenbank):

Da jeder es als „Häuser-Blase“ bezeichnete, nachdem sie implodiert war, auch Kaschkari, wäre der heutige Ausdruck für das, was auf dem wundersamen Immobilienmarkt geschieht „Häuser-Blase Nummer 2“, oder etwa nicht?

Am nächsten Tag  wurde berichtet, dass der nationale durchschnittliche Hauswert im April um 7,3 % im Vergleich zum Vorjahr gestiegen ist, auf nunmehr 198.000 Dollar. Er schlägt auch die höchsten Werte der Häuser-Blase Nummer 1 (196.600 Dollar), der im April 2007 verzeichnet worden war.

Der Nationale Verband der Immobilienmakler berichtet, dass der Durchschnittspreis im April 246.100 Dollar erreicht hat, was um 6,8% über dem Höhepunkt der Häuser-Blase Nummer 1 liegt (230.400 Dollar im Juni 2006).

Der Case-Shiller-Index basiert auf einem rollierenden Drei-Monats-Durchschnitt. Daher enthielt die jüngste Veröffentlichung die Daten für die Monate Januar, Februar und März. Also ist der Index zeitlich immer etwas hinterher. Anstatt der Durchschnittspreise nutzt er beispielsweise „Hauspreisverkaufspaare“, zum Beispiel ein Haus, das im Jahr 2011 und dann wieder im Jahr 2017 verkauft wurde. Seine Algorithmen passen diese Preisbewegung über die Jahre hinweg sowie zahlreiche andere Faktoren in einen Datenpunkt ein, der Teil des Index wird. Der Index war für Januar 2000 auf 100 festgelegt worden. Ein Index von beispielsweise 200 bedeutet also, dass die Preise sich in den letzten 17 Jahren verdoppelt haben.

Der Häusermarkt ist ortsbezogen. Folglich sind auch Häuser-Blasen ortsbezogen. Aber wenn genug von ihnen zusammenkommen, nimmt die Häuserblase landesweite Proportionen an. Dies ist die Phase, wie die obige Tabelle zeigt, welche die USA jetzt erreicht haben: In einigen Metropolen sind die Preise noch unter dem früheren Höchststand während in anderen Metropolen die Preise bereits neue Rekordmarken setzen. Insgesamt haben die Preise diejenigen der Häuser-Blase Nummer 1 übertroffen.

Also, liebe Notenbank-Gouverneure, werfen Sie doch bitte mal einen Blick auf einige der stattlichen Häuser-Blasen quer durch das US-Land. Wie Sie feststellen werden, sind sie wirklich nicht „schwer zu erkennen“.

Dies ist die Bostoner Metropole, wo der aktuelle Hauspreisindex jetzt 9% über dem Höhepunkt der Häuser-Blase Nummer 1 (November 2005) liegt:

Die Preise in der Metropole Seattle sind gar noch mehr gestiegen und drückten den Index um 13% über den Höhepunkt der Häuser-Blase Nummer 1 (Jul 2007) hinaus:

Und hier ist die Hauspreis-Blase von Denver, wo die Preise seit dem vorigen Höchstwert (August 2006) einen atemberaubenden Sturmlauf nach oben genommen haben:

Ich weiß, dass die Leute in der Metropole Dallas sich irgendwie vergessen fühlten während der Häuser-Blase Nummer 1. Man hat damals viele Beschwerden darüber gehört. Sie verpassten auch einen Großteil des Kollapses der Hauspreise.

Aber sie wissen zweifelsohne, wie sie es ausgleichen können. Die Immobilienpreise sind seit dem letzten Gipfel im Juni 2007 mittlerweile nämlich um 37% gestiegen:

Die Metropole Atlanta ist noch nicht ganz zurück bis auf die Höhen der Häuser-Blase Nummer 1, aber die nahezu perfekte V-förmige grafische Darstellung der „Erholung“ der Blase zeigt, dass dieser Wert bald wieder erreicht wird:

Was die Portland Hauspreis-Blase angeht, so ist der Index jetzt 14% über dem vorherigen Höchstwert:

Der Case-Shiller Index für San Francisco, der das Gebiets an der Bucht erfasst, ist jetzt um 7,7% höher als auf dem Höhepunkt der Häuser-Blase Nummer 1. Doch in der Stadt (und dem Landkreis) von San Francisco, ist der durchschnittliche Hauspreis um 47% über den vorherigen Höchstwert (November 2007) hinausgeklettert. Dies ist das Blase-Zusammenbruch-Blase Diagramm für das Fünf-Landkreis-Gebiet an der Bucht:

Die Stadt San Francisco ist auch die erste Stadt in dieser Aufstellung, wo der mittlere Hausepreis nunmehr, von Jahr-zu-Jahr betrachtet, fallende Tendenz annimmt. Während der Häuser-Blase Nummer 1 hatte die Stadt spät reagiert. Dieses Mal scheint sie der allgemeinen Entwicklung voraus zu sein.

Und der Case-Shiller-Index für die Eigentumswohungspreisblase in New York City ist um 17 über den vorherigen Höchstwert (Februar 2006) gestiegen, wodurch sich die Preise seit 2000 fast verdreifacht haben:


Die örtlichen Häuser-Bllasen quer durch die USA haben sich mit spektakulären Konsequenzen aufgebläht, alle jeweils in ihren eigenen spezifischen Zeitrahmen. Viele lokale Hauspreis-Blasen kommen nun zusammen, um eine landesweite Hauspreisblase zu bilden. Also ist es wirklich nicht schwer, sie zu sehen, Mr. Kashkari.

Natürlich gab es einige Inflation, 17% seit 2006, basierend auf dem von der Notenbank favorisierten Kriterium der privaten Konsumausgaben. Die Hauspreise haben in einigen Städten selbst inflationsbereinigt bereits einen neuen Höhepunkt erreicht. Und außerdem, ist es etwa keine Häuser-Blase, bis sie den inflationsbereinigten Punkt erreicht hat, wo die vorherige Blase das Finanzsystem zusammenbrechen ließ? Ist das der Punkt, wo die Häuser-Blase Nummer 2 beginnt, anstatt zu enden? Wenn ja, wie würde die Häuser-Blase Nummer 2 aussehen? Eine Vision, die wahrlich zu hässlich ist, um sie zu betrachten.

Schwer vorauszusehen ist der Moment, wann Häuser-Blasen anfangen, zusammenzufallen. Angesichts einer US- Geldpolitik, die sich noch im Entspannungsmodus befindet, mit einer US-Bundesregierung, die den Wohnungsmarkt in vielfältiger Weise subventioniert, und mit Immobilien, die zu einer verbrieften Anlageklasse für globale Spekulanten geworden sind, können sich Hauspreis-Blasen – wie wir gesehen haben – weit mehr aufblähen als ein vernünftiger menschlicher Verstand das für möglich halten könnte.Aber wir wissen, dass Sie tatsächlich zusammenfallen werden.

In San Francisco reihen sich die Zeichen und Zahlen dafür bereits aneinander. 

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  http://www.zerohedge.com/news/2017-05-31/dear-fed-its-not-really-hard-spot-bubbles

 

 

 

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Loading...

Künstler malt Gott als schwarze Frau – Menschen in den Sozialen Medien sind verdutzt [Fotos]

in Welt

In der jüdisch-christlichen Bibel heißt es, dass Gott den Menschen nach seinem eigenen Bild und Gleichnis erschaffen hat. Der Bibel zufolge war der erste Mensch, der geschaffen wurde, Adam. Gott schuf später Eva als Begleiter für Adam.

Aus dieser Erzählung wurde das Bild Gottes geschöpft. Da Gott zuerst Adam erschaffen hat, ist die Logik, dass Gott ein Mann ist. Als der jüdisch-christliche Glaube sich in den Westen hinein verbreitete, wurde er als offizielle Staatsreligion angenommen.

Die westliche Welt ergriff die Gelegenheit, Gott als einen weißen arischen Mann mit einem langen weißen Bart darzustellen. Seit Jahrhunderten ist dies das Bild Gottes in den Köpfen derer, die in den jüdisch-christlichen Glauben eingeführt wurden.

Aber jemand fordert die konventionelle Erzählung nun heraus und verärgert damit viele. Eine junge Künstlerin, Harmonia Rosales aus Chicago, hat ihre Version von dem geschaffen, was für sie das Bild Gottes ist.

Die Künstlerin stellt Gott als eine schwarze Frau mit grauen Haaren dar. Abgesehen von dem umstrittenen Gemälde an sich hat Harmonia auch den ersten von Gott geschaffenen Menschen als eine schwarze Frau gemalt. Sie gab dem Gemälde den Namen „Gottes Schöpfung“.

Harmonia ist nach ihren eigenen Worten von der Idee angetan, Kunstwerke mit Sinn zu kreieren und Gemälde zu schaffen, um den Menschen zu zeigen, dass jeder frei ist, Gott dem eigenen Glauben gemäß zu porträtieren.

Harmonia erklärte in einem Interview mit dem Black Entertainment Television Netzwerk Bet Awards:

„Ich wusste, dass meine Transformation die Aufmerksamkeit auf die Aussage lenkt, die ich machen wollte, aber der eigentliche Punkt hier ist zu prüfen, warum wir unsere historische Darstellung des Anfangs des Lebens, des Schöpfers, so angenommen haben. Die ursprüngliche Darstellung schließt etwas sehr Wichtiges aus: Frauen und Menschen mit farbiger Haut … Es ist vieleicht an der Zeit, das zu überdenken.“

In einem Buzzfeed Interview, sagte Harmonia, dass sie motiviert war, zwei Dinge herauszufordern: die weiße Herrschaft über Schwarze, und die männliche Vorherrschaft über die Frau. Sie glaubt, es ist Zeit für Gleichheit. Um dieses Ziel zu erreichen, so erklärte Harmonia, habe sie das umstrittene Bild gefertigt, um eine ernsthafte öffentliche Diskussion zu entfachen.

„Ich wollte ein bedeutendes Gemälde nehmen, ein weithin anerkanntes Gemälde, das uns unbewusst oder bewusst dazu veranlasst, weiße männliche Figuren als mächtig und maßgebend zu sehen, und dieses Drehbuch herumdrehen, eine Gegenerzählung schaffen. Weiße Figuren sind ein Grundbestandteil in klassischer Kunst in den großen Museen. Sie sind die „Meister“ in den Meisterwerken. Warum sollte das so weitergehen?“, sagte sie.

Als Harmonia ihre Arbeit in den Kanälen der Sozialen Medien veröffentlichte, verbreitete sie sich im Internet wie ein Lauffeuer.

Einige jedoch verurteilten ihre Arbeit und lösten eine verstörende Aufregung in den sozialen Medien aus. Die Idee eines schwarzen weiblichen Gottes zog wütende Kommentare auf sich.

„Das ist die dümmste Sache, die ich seit langer Zeit gesehen habe“, heißt es in einem Tweet.

Ein weiterer Tweet lautet: „Stellen Sie sich vor, wenn wir Gemälde von schwarzen Menschen bekommen hätten und die schwarzen Menschen mit Weißen ersetzen würden!“

Eine Frau auf Instagram beschuldigte Harmonia des Plagiats: „Warum sich des Meisterwerks eines anderen bedienen, um schwarze Frauen zu ehren?“

Harmonia hingegen macht geltend, dass ihre Arbeit ursprünglich ist.  Sie sagte, es habe einige Zeit gedauert, um das Gesicht ihres schwarzen weiblichen Gottes zu schaffen. „Ich wollte den Geist des Gemäldes spüren. Es wurden keine Modelle verwendet. Diese Gesichter sind ausschließlich in meinem Kopf entstanden.“

Ob kopiert oder original, das ist nicht der heikle Punkt. Brennpunkt ist vielmehr der bemerkenswerte Gedanke, dass die allmächtige Gottheit, die von vielen in der Welt verehrt wird, hier nun eine schwarze Frau ist. Es entfacht ein ernstes Nachdenken.

Was ist Ihre Meinung? Glauben Sie an das traditionelle Bild und die Ähnlichkeit Gottes, die der Welt seit Jahrhunderten von weißen Europäern gezeigt werden? Teilen Sie uns doch Ihre Meinung nachstehend im Kommentarbereich mit.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  http://anonymous-news.com/artist-paints-god-black-woman-people-lose-heads-social-media-photos/

Verwandter Artikel:

Wegen dieser atemberaubenden Entdeckungen bestätigen Wissenschaftler die Existenz Gottes

http://derwaechter.net/wegen-dieser-atemberaubenden-entdeckungen-bestatigen-wissenschaftler-die-existenz-gottes

 

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Loading...

Das sind die letzten kommunistischen Länder, die es heutzutage noch gibt

in Welt

Kennen Sie die Namen von Nationen, die noch kommunistisch sind?

„Demokratie ist der Weg zum Sozialismus“ – sagte einst Karl Marx, ein deutscher Philosoph, Soziologe, Journalist und ein Mann, der den Geist vieler Menschen beeinflusst hat. Karl Marx hat einmal gesagt, dass die Reichen etwas für die Armen tun werden, aber sie werden niemals aufhören, die Armen zu behelligen, und so können wir die Auswirkungen davon in der Welt heute sehen.

Die Oberklassen tun alles, um die unteren Klassen zu beeinflussen, indem sie politische Strategien gegen sie verwenden, die für eine einfache Person schwer zu verstehen sind, und gehen auch so weit, sie gegebenenfalls in ein religiöses Rätsel zu verpacken. Allerdings war es Karl Marx, der erklärte, dass die Könige und herrschenden Klassen in der Welt Menschen zurückhalten würden. Und er wollte eine Revolution. Diese Idee löste ein Feuer im Inneren Russlands aus und verursachte einen Aufstand gegen den Zaren, was zu einem für immer veränderten Russland und zur Schaffung eines kommunistischen Staates führte.

Diese Revolutionswelle fegte auch durch Asien, und in den kommenden Jahren stürzten viele Nationen ihre Könige und herrschenden Klassen und wechselten sie gegen den Kommunismus ein.

Sobald die UdSSR auseinandergebrochen war, hatten andere Nationen, die einst der kommunistischen Ideologie gefolgt waren, damit begonnen, ihre Systeme wieder in einen pluralistischen Ansatz zurückzuführen, wobei man den Kommunismus für eine Ideologie der Vergangenheit halten könnte. Das war aber nicht ganz der Fall. Es gibt ein paar Nationen, die der gleichen Ideologie folgten. Können Sie erraten, wer sie sind?

Vietnam

Bildquelle: Google Image – Mui Ne in Vietnam, mit großen Sanddünen im Hintergrund

Im August 1954 wurde Vietnam in zwei Teile aufgeteilt. Obwohl diese Teilung eigentlich nur vorübergehend sein sollte, wurde Nordvietnam schnell kommunistisch, da es der Sowjetunion hinzugefügt wurde, während Südvietnam der Demokratie folgte und Hilfe von den Vereinigten Staaten erhielt. Diese Spaltung und zwei verschiedene Bündnisse entfachten einen blutigen langen Krieg. Nach fast zwanzig Jahren ständigen Kampfes wurden die geteilten Nationen eins und entschieden sich für den Kommunismus.

Laos

Bildquelle: Google Image – Ban Houayxay, Laos, ein Baumhaus in einem dichten Wald

Vor mehr als vierzig Jahren durchlief Laos, ein kleines Land in der Nähe von Thailand und Vietnam, eine interne Revolution, die von Vietnam und der Sowjetunion unterstützt wurde. Diese beiden Länder halfen Laos dabei, eine kommunistische Nation zu werden. Als Ergebnis folgt Laos heute der marxistischen Ideologie, und die meisten Führer im Land sind Generäle. Vietnam hat auch einen sehr starken Einfluss in Laos, da es ihnen erlaubt ist, vietnamesische Soldaten im Land zu stationieren, und es berät die führenden Regierungsbeamten von Laos. Doch wegen des vietnamesischen Einflusses hat Laos sich von China zurückgezogen, was wiederum für Laos wirtschaftliches Wachstum erschwerte.

Das Land immer noch Probleme. Man beschuldigte seine Regierung, Minderheiten zu töten. Sie haben in der Vergangenheit religiöse Praktiken unterdrückt. Sie haben zahlreiche Verbrechen gegen die Menschenrechte begangen, und die wirtschaftliche Instabilität von Laos ist ein klares Beispiel für seinen kommunistischen Ansatz, der die Wirtschaft des Landes um ihre Chancen bringt.

Nordkorea

Bildquelle: Google Image – Ein Kratersee am Tianchi oder Heaven Lake bei Baitou in Nordkorea

Die kaiserliche japanische Armee übernahm Korea einst, und nach dem Krieg wurde Korea entlang des 38. Breitenkreises geteilt. Das Ergebnis war eine Zweiteilung des Landes. Nordkorea wurde von der Sowjetunion unterstützt, während Südkorea von den Vereinigten Staaten unterstützt wurde. Doch in der Zeit, als Nordkorea begann, den Fußstapfen des Kommunismus zu folgen, kämpfte es mit einer Regierung und Staatsmacht, die zum Koreakrieg führte, eine weitere brutale Schlacht, die bis 1953 tobte.

1953 wurde der Krieg ohne schriftlichen Vertrag zu einem Waffenstillstand gebracht. Diese Art von Waffenstillstand bedeutet, dass die beiden Seiten immer noch im Krieg sind – zumindest technisch gesehen – und Nordkorea nennt sich eine Sozialistische Republik, die „Wahlen“ abhält. Allerdings wissen wir alle von seiner Diktatur, und es dreht sich alles um die Herrschaft der Kim-„Kult“-Familie über ihre Leute. Um es einfach auszudrücken, wurde das alles durch die schiere Unterstützung und den Schutz ermöglicht, den die chinesische Regierung Nordkorea anbot.

China

Bildquelle: Google Image – Ein Gebäude der ICBC Bank in China, während des Eis- und Schnee-Festivals in Harbin

China bedarf keiner Einführung. Das Land begann, Zeichen der Revolution zu zeigen, lange bevor die Kommunistische Partei Chinas 1921 gegründet wurde. Doch nach der Geburt dieser Partei kam es zu einem Bürgerkrieg, der das Land bis 1949 aufzehrte. Infolgedessen übernahmen die Kommunisten die chinesischen Streitkräfte und die volle Kontrolle über China. In der Konsequenz zogen sich die meisten Regierungsmitglieder, die in den Streitkräften der Republik China waren, nach Taiwan zurück, und vor mehr als vierzig Jahren führte der Vorsitzende Mao das Land mittels seiner Kulturrevolution zurück.

Diese Bewegung brachte das Ende aller üblichen, althergebrachten und kapitalistischen Einflüsse in China. Sie führte auch zu Zusammenstößen zwischen der jungen chinesischen Gesellschaft und den Elite-Klassen von China, die das Land durch die harten Zeiten gezwungen hatten. Dann, in den 70’er Jahren, erkannte Deng Xiaoping, dass die Ideologie des Vorsitzenden Mao das Land zerstören würde und so führte er neue Wirtschaftssysteme in dem kommunistischen Land ein, die China dabei halfen, zu der modernen Supermacht zu gedeihen, als die wir das Land heute kennen.

Kuba

Bildquelle: Google Image – Eine Straße im beliebten Touristenviertel von Alt-Havanna

Die Einflüsse von Karl Marx blieben nicht nur auf den asiatischen Kontinent beschränkt, sondern wurden auch von der Republik Kuba angenommen, einer Nation, die den Kommunismus bekämpft hatte, solange wir uns erinnern können. Das kleine Land fiel unter den Schleier des Kommunismus im Zuge eine Revolution im Jahr 1959, die letztlich Fidel Castro zum Vater der Nation machte. Von dort an wurde Kuba 1961 völlig kommunistisch. Doch wie alle kommunistischen Nationen hatte Kuba nur eine herrschende Partei, die als Kommunistische Partei bekannt ist und seit 1965 das Land regiert.

Auf der anderen Seite wurde die Regierung von Fidel Castro in der Nation nicht sonderlich positiv aufgenommen, und über fast sechs Jahre hinweg kämpften die Bürger von Kuba gegen seine Führung, bis die Armee der Nation ihre Opposition zum Schweigen brachte. Der Akt der Einführung des Kommunismus wurde indes von den Amerikanern als eine gute Sache angesehen, da sie glaubten, dass dies in Südamerika Frieden bringen würde.

Jedoch sind gemäß Untersuchungen des amerikanischen Außenministeriums sind mehr als dreitausend Menschen in politischen Verbrechen getötet worden, die von der kommunistischen Regierung in Kuba begangen wurden. Diese Handlungen sowie andere scheußliche Verbrechen eskalierten die Beziehungen zwischen Kuba und den Vereinigten Staaten und veranlassten Amerika, in einer Reihe von letztendlich gescheiterten Missionen zu versuchen, Fidel Castro zu beseitigen. Doch in den kommenden Jahren sollte Kuba ein vollends kommunistisches System werden, hat es wegen seiner Herangehensweise an Wirtschaft und sonstige Politik und Strukturen jedoch bislang nicht geschafft, aufzublühen.

 

Übersetzt aus dem Englischen von  AnonHQ.com  http://anonhq.com/last-communist-countries-exist-today/

 

Verwandter Artikel:

China wettert gegen westliche Demokratie und Kapitalismus, warnt vor deren drohendem Zusammenbruch

http://derwaechter.net/china-wettert-gegen-westliche-demokratie-und-kapitalismus-warnt-vor-deren-drohendem-zusammenbruch

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Loading...

Fast unglaublich: Britische Ärzte zerstören Brustkrebs-Tumoren innerhalb von nur 11 Tagen – OHNE Chemotherapie

in Gesundheit/Welt

Die zweigleisige Behandlung lässt Brustkrebs-Tumoren innerhalb von nur 11 Tagen verschwinden und erspart Tausenden von Frauen auf der ganzen Welt möglicherweise eine Chemotherapie.

Ein Team von Ärzten an den Universitäten von Manchester und von Edinburgh sowie das Institut für Krebsforschung in London haben eine neue zweigleisige Behandlung für eine besonders aggressive Form von Brustkrebs entwickelt, die Tumore innerhalb von nur 11 Tagen verschwinden lässt. Über den medizinischen Durchbruch hinaus erspart sie Tausenden von Frauen auf der ganzen Welt die sehr schmerzhafte Chemotherapie.

Krebs-Chirurg Dr. Nigel Bundred, Professor für Chirurgische Onkologie an der Universität von Manchester und der Universitätsklinik des South Manchester NHS Foundation Trust, beschrieb die unerwarteten Ergebnisse aus der britischen EPHOS-B multizentrischen klinischen Studie auf der 10. Europäischen Brustkrebs-Konferenz (EBCC-10) in Amsterdam als „atemberaubend“.

Obwohl Dr. Nigel darauf hinwies, dass noch weitere Versuche erforderlich seien, um die Ergebnisse zu bestätigen, war er sehr enthusiastisch hinsichtlich des bahnbrechenden Potenzials der Behandlung.

Dass massive Tumore innerhalb von 11 Tagen verschwinden, hat es zuvor noch nicht gegeben. Das sind ganz erstaunliche Ergebnisse. Wir sind ziemlich sicher, dass wir mit der Behandlung nicht nur das Verschwinden des Tumors erreichen – wir bekommen auch eine Reaktion des Immunsystems. Diese Ergebnisse sind so atemberaubend, dass ich vermute, dass wir einen weiteren Versuch machen müssen, um zu beweisen, dass man sie verallgemeinern kann.“

257 Frauen, die mit dem HER2-positiven Brustkrebs diagnostiziert worden waren (HER2-positiver Brustkrebs neigt zu schnellerer Teilung und Ausbreitung der Zellen als bei HER2-negativem Brustkrebs), mit Tumoren zwischen jeweils 1 und 3 cm Größe, wurden zwischen November 2010 und September 2015 rekrutiert. Von diesen 257 Frauen wurden 66 mit einer Kombination der Medikamente Lapatinib (im Handel unter dem Markennamen Tyverb) und Trastuzumab (im Handel unter dem Markennamen Herceptin) direkt nach der Diagnose behandlet, aber vor Operation und Chemotherapie, und zwar über 23 verschiedene britische Krankenhäuser hinweg.

Die Ergebnisse waren aufsehenerregend, um es zurückhaltend zu formulieren: 87% der Frauen mit HER2-positivem Brustkrebs reagierten auf die Behandlung, wobei Tests zeigen, dass der Krebs damit aufgehört hatte, sich durch Produktion weiterer Zellen auszubreiten. Von diesen 87% der Frauen wurden bei 11% dieTumore völlig zerstört. Die Tumore bei weiteren 17% der Frauen schrumpften auf weniger als 5mm im Durchmesser. Dr. Nigel erklärte:

„Das hat bahnbrechendes Potenzial, weil es uns erlaubt, eine Gruppe von Patienten zu identifizieren, bei denen innerhalb von 11 Tagen ihre Tumore allein mit einer Anti-HER2-Therapie verschwunden sind, und die nun möglicherweise keine nachfolgende Chemotherapie brauchen. Dies bietet die Möglichkeit, die Behandlung für jede einzelne Frau individuell anzupassen.“

Professor Judith Bliss, Direktor des von der britischen Krebsforschung finanzierten Bereichs für Klinische Studien und Statistiken (ICR-CTSU), sagte gegenüber Reportern anlässlich der 10. Europäischen Brustkrebs-Konferenz:

„Diese Ergebnisse zeigen, dass wir bei diesen Patienten durch die Kombinationsbehandung einen frühen Hinweis auf pathologische Reaktion innerhalb von 11 Tagen erzielen können, und zwar ohne Chemotherapie. Die meisten früheren Studien hatten lediglich die pathologische Antwort nach mehreren Monaten der Behandlung untersucht. Es ist klar, dass diese Ergebnisse einer weiteren Bestätigung bedürfen, aber ich vermute, dass die Begeisterung über das rasche Verschwinden der Tumore bedeutet, dass gleich mehrere Versuche sich bemühen werden, diese Ergebnisse zu bestätigen.“

Herceptin wird nach der Operation verwendet, gleichzeitig mit einer Chemotherapie, um zu erreichen, dass HER2-positiver Brustkrebs nicht zurückkehrt. Tyverb wird verwendet, wenn HER2-positiver Brustkrebs sich auf andere Körperteile ausbreitet. Während Herceptin auf die Oberfläche von Krebszellen zielt, durchdringt Tyverb die Krebszellen und bekämpft sie von innen heraus. Durch die Verabreichung der Kombination unmittelbar nach der Diagnose, fanden die Ärzte, dass sie HER2-positiven Brustkrebs gleich am Anfang beseitigen konnten. Zwar müssen Frauen sich womöglich immer noch einer Operation unterziehen, um sicherzustellen, dass keine Krebszellen übrig sind, aber sie müssen danach keine Chemotherapie durchmachen.

Samia al Qadhi, Vorsitzender der gemeinnützigen britischen Organisation Breast Cancer Care, merkte an:

„Die erstaunlichen Ergebnisse in dieser Studie zeigen, dass die Kombination dieser beiden Medikamente das Potenzial hat, HER2-positiven Brustkrebs in nur 11 Tagen schrumpfen zu lassen. Für einige Patientinnen mit HER2-positivem Brustkrebs wird die Wirkung dieser Arzneimittelkombination wundersam sein und bedeuten, dass sie Chemotherapie und seine zermürbenden Nebenwirkungen vollständig vermeiden können. Bei anderen Frauen werden ihre Tumore sich möglicherweise nicht verkleinern, aber die Ärzte werden es so oder so sehr schnell wissen und ihnen die Möglichkeit geben können, schnell über die weitere Behandlung zu entscheiden. Obwohl die Studie sich noch in einem frühen Stadium befindet, hat sie das Potenzial, alles zu verändern. „

Für das Jahr 2016 schätzt man 246.660 neue Fälle von invasivem Brustkrebs allein in den Vereinigten Staaten, sowie 61.000 neue Fälle von nicht-invasivem Brustkrebs. Schockierend ist die Zahl von etwa 40.450 amerikanischen Frauen, die voraussichtlich in diesem Jahr an Brustkrebs sterben werden. Im Vereinigten Königreich haben 15% bis 25% der Frauen, die mit Brustkrebs diagnostiziert wurden, HER2, insgesamt 5.300 bis 8.000 Frauen pro Jahr.

Professor Arnie Purushotham, leitender klinischer Berater bei Cancer Research UK, stellte fest:

„Diese Ergebnisse sind sehr vielversprechend, wenn sie auf Dauer standhalten, und sie könnten der Ausgangspunkt dafür sein, einen neuen Weg zur Behandlung von HER2-positivem Brustkrebs zu finden. Das könnte bedeuten, dass Frauen Chemotherapie nach ihrer Operation vermeiden können – und sich deren Nebenwirkungen ersparen und eine bessere Lebensqualität erlangen.“

 

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  AnonHQ.com  http://anonhq.com/mindboggling-uk-doctors-destroy-breast-cancer-tumors-in-just-11-days-without-chemotherapy/

 

Verwandte Artikel:

 

Forscher machen zufällige Entdeckung: 100% wirksames Krebsmedikament könnte 2019 erhältlich sein

http://derwaechter.net/forscher-machen-zufallige-entdeckung-100-wirksames-krebsmedikament-konnte-2019-erhaltlich-sein

 

Beunruhigend: Forscher bestätigen endlich, dass Krebs eine rein menschengemachte Krankheit ist

http://derwaechter.net/beunruhigend-forscher-bestaetigen-endlich-dass-krebs-eine-rein-menschengemachte-krankheit-ist

 

90% der Krebsfälle durch Lebensstil verursacht – nicht durch Unglück oder Gene

90% der Krebsfälle durch Lebensstil verursacht – nicht durch Unglück oder Gene

Mehr als 100 von Experten begutachtete Studien kommen zu dem Ergebnis: Cannabis heilt

http://derwaechter.net/mehr-als-100-von-experten-begutachtete-studien-kommen-zu-dem-ergebnis-cannabis-heilt-kr

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Loading...

Der wirkliche Grund, warum Sie Bitcoins haben sollten

in Welt/Wirtschaft

Im Jahre 1483, als Johannes Gutenberg’s neue, bewegliche Druckmaschine sich in ganz Europa verbreitete, erließ Sultan Bayezid II. für das Osmanische Reich eine Verordnung, welche die Maschine aus seinem Reich verbannte.

Damals war das Osmanische Reich die dominante Supermacht der Welt, nach der Eroberung des Großteils des Nahen Ostens, Nordafrikas und Südosteuropas.

Aber Bayezid fürchtete sich vor der neuen Technologie.

Er und seine Berater spürten, dass die Druckmaschine es zu einfach machen würde, Informationen und neue Ideen in seinem Reich zu verbreiten.

Und sie glaubten, dies würde ihre Kontrolle gefährden und das religiöse Establishment antasten.

Indes verbat Bayezid die Druckmaschine nicht nur, sondern verhängte auch die Todesstrafe gegen jeden, der bei der Benutzung einer solchen Maschine betroffen würde.

Das Osmanische Reich blieb auf diese Weise neuen Ideen gegenüber derart verschlossen, dass tatsächlich das einzige westliche Buch, das während der folgenden drei Jahrhunderte importiert und übersetzt werden sollte, ein medizinischer Text über die Behandlung von Syphilis war.

Es erübrigt sich eigentlich, festzuhalten, dass das Osmanische Reich nicht mehr lange die weltweit dominierende Supermacht blieb.

In dieser Zeit erfuhr Europa sehr intensives Wachstum.

Nur wenige Jahrhunderte zuvor waren die meisten Teile Europas nichts weiter als eine von Pest befallene rückständige Ansammlung von irrelevanten Königreichen gewesen.

Um die Mitte des 16. Jahrhunderts herum hatte Europa jedoch vor allem aufgrund der raschen Verbreitung von Wissen, das durch die Druckmaschine ermöglicht wurde, einen Sprung nach vorn gemacht.

Sie war das Internet ihrer Zeit.

Und ein Wissenschaftler wie Isaac Newton wäre zu seinen Entdeckungen niemals in der Lage gewesen, hätte es da nicht diese alles verändernde, revolutionäre Technik gegeben.

Die westliche Zivilisation als Ganzes verdankt viel von ihrem Wohlstand der Druckmaschine, die den Austausch von Informationen und Ideen ermöglichte.

Und das Beispiel zeigt, wie die Einbeziehung neuer Technologien einen enormen Unterschied in der Entwicklung einer Gesellschaft machen kann.

Heutzutage fühlen die meisten westlichen Regierungen sich wahrscheinlich immer noch als Förderer von Technologien, die Innovationen anstoßen.

Das ist indes nichts anderes als reine Phantasie, besonders wenn es um eine der umwälzendsten Technologien unserer modernen Zeit geht: Krypto-Geld, d.h. eine digitale oder virtuelle Währung, die Verfahren der Kryptographie zur Sicherheit nutzt.

Krypto-Geld ist von seiner Bedeutung her so etwas wie die Druckmaschine der heutigen Zeit  – eine Technologie, die wahrlich die Spieregeln ändert, weshalb die herrschende Elite sie als Bedrohung für ihre Herrschaft sieht.

Deshalb gibt es so viele lächerliche Regeln und Steuergesetzte, die alle vor dem Besitz von Krypto-Währung abschrecken sollen – die Technologie ist halt zu „zerstörerisch“.

Die Banken haben seit acht Jahrhunderten unvergleichliche Macht und Einfluß gehabt, was bis zur Dynastie der Medici-Familie in der frühen italienischen Renaissance zurückreicht.

Banker kontrollierten stets das Geld und konnten daher Regierungen, Gesetze und sogar Kriege steuern.

Im Kampf gegen Napoleon in den frühen 1800’er Jahren zum Beispiel war das Schicksal der britischen Kriegsanstrengungen nicht in den Händen der Generäle und Admirale, sondern in den Händen der Rothchild-Bankiersfamilie, die sie finanzierten.

In den frühen 1900’er Jahren war es JP Morgan, der eine Revolution in Panama entfachte und eine Marionettenregierung einsetzte, damit seine Bank das lukrative Kanalprojekt finanzieren konnte.

Und noch vor einem Jahrzehnt haben die Köpfe der führenden Wall-Street-Banken der damaligen US-Regierung ein von den Steuerzahlern finanziertes Billionen-Dollar-Rettungspaket aufgeschwatzt.

Der einzige Grund, warum die Banken eine so große Macht haben, ist, dass sie das Geld kontrollieren.

Aber wenn man mal darüber nachdenkt, sind die Banken nichts anderes als Zwischenhändler, indem sie Geld von den Einlegern nehmen und es an Kreditnehmer verleihen.

In der Tat war der klassische Witz im Bankgewerbe die berühmte „3-6-3 Regel“: 3% auf Einlagen zahlen, Geld zu 6% verleihen, um 3 Uhr nachmittags auf dem Golfplatz sein.

Krypto-Geld stört dieses absurde Zwischenhändler-Monopol.

Denken Sie doch mal darüber nach: Wenn Sie Geld an jemanden senden, bewegen sich diese Mittel von Ihrer Bank aus, zur Zentralbank, zu einer anderen Bank, und dann schließlich zum Konto des Empfängers.

Dies ist die gleiche Weise, wie Geld bereits vor 800 Jahren überwiesen wurde …

… was auf schon fast tragische Weise anachronistisch erscheint, da wir heute Apps haben, um Geld direkt an das Mobiltelefon oder die E-Mail-Adresse eines Empfängers zu schicken.

Wer braucht da noch einen Zwischenhändler?

Warum sollte noch jemand Geld von einer Bank leihen, wenn es doch so viele direkte (‚Peer-to-Peer‘) und Gruppenfinanzierungs (‚Crowdfunding‘)-Plattformen gibt?

Warum exorbitante Gebühren und Provisionen zahlen, um Geld zu tauschen, wenn es zahlreiche Webseiten gibt, die Geld fast kostenlos tauschen?

Banken als Finanz-Mittler sind etwa so altertümlich wie Taxi-Disponenten im Zeitalter von Uber.

 

Crypto-Währung und Blockchain-Technologie sind die letzten Nägel an ihrem Sarg, so dass es möglich wird, dass Sie künftig Ihre Erparnissse in der Cloud haben, anstatt bei einer Bank.

Und wenn Ihnen das noch zu „esoterisch“ vorkommt, bedenken Sie bitte, dass Ihre Ersparnisse bereits ‚digitale Währung‘ sind.

Banken halten keine großen Mengen gegenständlichen Bargeldes in ihren Gewölben. Ihr Bankguthaben ist lediglich ein Buchhaltungseintrag in der elektronischen Datenbank Ihres Bankinstitutes.

Es ist halt nur zu 100% durch Ihre Bank kontrolliert.

Sie kann mit Ihren Ersparnissen auf irgendeine idiotische Investitionsmasche wetten, Ihnen lächerliche Gebühren ohne Ihre Zustimmung berechnen und Sie sogar aus Ihrem eigenen Konto ausschließen („zu Ihrer eigenen Sicherheit“) oder Ihnen das Recht verweigern, Geld abzuheben.

Krypto-Währung dezentralisiert dieses System. Sie werden Ihr eigener Bankier. Kein Zwischenhändler mehr.

DAS ist der Hauptgrund, warum man Krypto-Geld haben sollte.

 

Es geht nicht um Preisspekulationen. Zu viele Leute kaufen Bitcoin, Ethereum, etc., um auf den Preis zu spekulieren.

Der wesentliche Punkt wird dabei völlig verfehlt.

Die Idee ist nicht, Papiergeld gegen Bitcoin zu tauschen in der Hoffnung, dass Bitcoin später für mehr Papiergeld zurückgetauscht werden kann. Mit Gold und Silber ist es das Gleiche.

Es gibt weit weniger unbeständige Wege, um Geld zu verdienen und eine stattliche risikogewichtete Rendite zu genießen.

Bei Krypto-Währung geht es darum, Ihre Scheidung von einem anachronistischen Finanzsystem zu vollziehen , das niemals eine Gelegenheit ausgelassen hat, Sie zu missbrauchen.

Und das macht es lohnenswert, sich Wissen darüber einzueignen und Verstehen zu lernen.

Dies gilt besonders dann, wenn Sie der Idee von Natur aus eher skeptisch gegenüberstehen oder Bitcoin bereits als „Betrug“ abgehakt haben sollten ohne zuvor erst einmal etwas darüber gelernt zu haben.

Crypto-Geld ist die Zukunft des Finanzwesens. Und ebenso wie die Akzeptanz neuer Technologien für Gesellschaften einträglich sein kann, so kann es das auch für Einzelpersonen sein.

Anmerkung – der Vorschlag ist nicht, dass Sie jetzt Bitcoin für €2.000+ kaufen sollten. Ganz im Gegenteil. Wir werden bald darüber reden.

Haben Sie einen Plan B(itcoin)?

 

Übersetzt aus dem Englischen von  http://www.zerohedge.com/news/2017-05-31/real-reason-own-bitcoin

 

Verwandte Artikel:

 

Geld regiert nicht länger die Welt: Die Abschaffung des Bargelds hat begonnen

http://derwaechter.net/geld-regiert-nicht-langer-die-welt-die-abschaffung-des-bargelds-hat-begonnen

 

EU plant Beschlagnahmung von Geld, Edelmetallen, Krypto-Währung und Prepaid-Karten zur „Terrorismusbekämpfung“

http://derwaechter.net/europa-sagt-man-plane-die-beschlagnahme-von-geld-edelmetallen-krypto-wahrung-und-prepaid-karten-zur-terrorismusbekaampfung

 

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Loading...

Taube gefangen, die Drogen in Mini-Rucksack schmuggeln sollte

in Kriminalität/Welt

Drogenschmuggler lassen einfach nichts unversucht. Zumindest nicht in Kuwait.

Insgesamt wurden 178 Pillen in einem Miniatur-Rucksack entdeckt, der an einer Taube befestigt war. Die Stofftasche war auf seinem Rücken befestigt, als der Vogel in der Nähe eines Zollgebäudes an der Grenze zum Irak gefangen wurde.

Die Pillen waren eine Form von Ketamin, ein stark wirkendes Anästhetikum, das auch als Party-Medikament verwendet wird.

Wie BBC erfuhr, ist Zollbeamten bewusst, dass Tauben verwendet werden, um Drogen zu schmuggeln, aber das war das erste Mal, dass ein Vogel gefangen wurde. In anderen Fälle und anderenorts sind „hochwertige Betäubungsmittel“ in ähnlichen Beuteln transportiert worden.

In einem Fall im Jahr 2015 wurde eine Taube, die Kokain und Cannabis in ein Gefängnis in Costa Rica bringen sollte, „gefasst“, bevor sie die „Lieferung“ ausführen konnte. In einem Zwischenfall im Jahre 2011 hatte die kolumbianische Polizei eine Taube entdeckt, die mit einem ähnlichen Paket beschwert war.

Brieftauben haben bereits in der Antike Nachrichten transportiert und sind bekannt für ihre Fähigkeit, eine Botschaft tatsächlich deren Empfänger zu übermitteln und dabei Hunderte von Kilometern zu reisen, um ihre Mission zu erfüllen.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  http://anonymous-news.com/pigeon-caught-smuggling-drugs-in-mini-backpack/

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Loading...

Aufgedeckt: in der jüdisch-christlichen Bibel kommt Gewalt doppelt so häufig vor wie im islamischen Koran

in Welt

In den letzten Jahrzehnten hat die Welt extreme Gewalt erlebt, die überwiegend mit Anhängern des islamischen Glaubens in Zusammenhang steht. Vor allem nach den Attentaten des 11. September 2001 und der anschließenden Invasion der USA im Irak und anderenorts im Nahen Osten, unter dem Vorwand des Kampfes gegen den Terror, ist Gewalt, die mit dem Islam in Verbindung gebracht wird, auf ein beispielloses Niveau angestiegen.

Derzeit gibt es zahlreiche sogenannte Dschihadisten-Gruppierungen, die den Islam als Deckmantel benutzen, um unter ihm alle möglichen Arten von Verbrechen auf der ganzen Welt zu verüben. Die westlichen Massenmedien haben diese extremistischen Gruppen bewusst mit dem „Etikett“ des Islam belegt, so dass es so aussieht, als ob diese Gruppen in Übereinstimmung mit den Lehren ihrer Religion handelten.

Indes gibt es natürlich viele Beobachter, welche der Ansicht sind, dass diese Gruppen eigentlich nichts mit dem Islam zu tun haben. Sie kämpfen denach vielmehr um Macht, Kontrolle und Geld. Ihr wirkliches Ziel sei die politische Autorität, damit sie Menschen nach Gutdünken und Belieben kontrollieren können. Auch wissen wir, dass diese Gruppierungen von den westlichen Geheimdiensten verdeckt Unterstützung erhalten, was ihnen letztlich dabei hilft, ihre abscheulichen Verbrechen auszuführen.

Extremistische und terroristische Gruppen, darunter ISIS, al-Qaida, Boko Haram, al Shabab, Taliban und andere, die sich mit dem Islam auf eine Linie bringen, machen es unter falschem Vorwand. Der Islam ist eine der vier abrahamischen Religionen, die Frieden und Ruhe auf der Erde darstellen. Tatsächlich werden die Lehren des Islam bereits im ersten Kapitel des Heiligen Koran ( Sūrat Al-FātiḤAh) verständlich. Das Kapitel fordert die Anhänger dazu auf, fortwährend Anleitung von Gott zu erbitten, um Aussicht zu haben, später im Jenseits zu den Rechtschaffenen gezählt zu werden.

Um die „Bilanz“ von Gewalt in den populären abrahamischen Religionen klarstellen, verglich ein Software-Ingenieur namens Tom Anderson die Anzahl der gewalttätigen Szenarien im islamischen Koran mit denjenigen der jüdisch-christlichen Bibel.

 

Obwohl Tom betonte, dass sein Ziel nicht darin besteht, zu beweisen oder zu widerlegen, dass der Islam gewaltbetonter ist als andere Religionen, räumte er ein, dass seine Studie von der laufenden öffentlichen Debatte inspiriert wurde, ob der mit dem islamischen Fundamentalismus in Verbindung gebrachte Terrorismus womöglich eine dem Islam innewohnende ausgeprägte Gewalt widerspiegelt, namentlich im Vergleich zu anderen großen Religionen.

Nach eigenen Angaben verwendete Tom eine von ihm selbst entwickelte Textanalyse-Software namens Odin Text, um die neue internationale Version sowohl des Alten als auch des Neuen Testaments der jüdisch-christlichen Bibel, und zudem eine englischsprachige Version des Korans zu analysieren, die im 1957 übersetzt worden war.

Tom erklärte, seine Software habe lediglich zwei Minuten gebraucht, um die drei Bücher zu lesen und zu analysieren. Durch die Kategorisierung von Worten in acht verschiedene Emotionszustände – Freude, Erwartung, Wut, Abscheu, Traurigkeit, Überraschung, Angst/Besorgnis und Vertrauen – fand die Analyse heraus, dass die Bibel bei Wut höher, und bei Vertrauen viel niedriger abschnitt als der Koran.

Desweiteren stellte die Analyse fest, dass Gewalt im Alten Testament häufiger vorkommt, als im Neuen Testament, und gar mehr als doppelt so oft wie im Koran. Außerdem entdeckte die Analyse, dass Töten und Zerstören häufiger in den jüdisch-christlichen Texten als im islamischen Koran erfolgen.

„Von den drei Texten scheint der Inhalt des Alten Testaments der gewaltbereiteste zu sein. Tötung und Zerstörung werden im Neuen Testament (2,8%) etwas häufiger erwähnt als im Quran (2,1%), aber das Alte Testament führt eindeutig – mehr als das Doppelte des Koran – wenn es um Zerstörung und Tötung geht (5,3%)“ , so erklärte Tom.

 

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  http://anonymous-news.com/study-reveals-judeo-christian-bible-two-times-violent-islamic-quran/

 

Verwandte Artikel:

 

Ultimativer Beweis: ISIS & Al-Qaida sind Drogenkartelle – Geld motiviert sie, nicht Religion

http://derwaechter.net/ultimativer-beweis-isis-al-qaida-sind-drogenkartelle-geld-motiviert-sie-nicht-religion

 

Der Islamische Staat hat gerade bewiesen, dass er nichts mit dem Islam zu tun hat

http://derwaechter.net/wip-isis-hat-gerade-bewiesen-dass-er-nichts-mit-dem-islam-zu-tun-hat

 

Ein Google-Dokument belegt, dass Muslime Terrorismus verurteilen

http://derwaechter.net/ein-google-dokument-belegt-dass-muslime-terrorismus-verurteilen

 

Muslime besuchen katholische Messe in Frankreich, um wegen Priestermord Solidarität zu demonstrieren

http://derwaechter.net/wip-muslime-besuchen-katholische-messe-in-frankreich-um-solidaritaet-mit-priestermord-zu-demonstrieren

 

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Loading...

US Militär verbrennt Frauen und Kinder bei lebendigem Leibe in ihren Häusern – in derselben Woche des Bombenattentats in Manchester

in Geopolitik/Kriminalität/Welt

Machen Sie sich Gedanken über Menschlichkeit?

Ein Mann in Syrien ist tief erschüttert, während er unter den Trümmern nach seinen Liebsten sucht.

Informationen über die zivilen Opfer während des Krieges „abstrakt zu halten“, ist eines der Werkzeuge, welche Regierungen verwenden, um die öffentliche Wahrnehmung des durch die westlichen Militärs angerichteten Schadens abzumildern.

Der Exzeptionalismus des Westens hat beispielloses Elend, Trauma und Blutvergießen verursacht. Die Rolle zu ignorieren, welche die USA und andere westliche Nationen dabei gespielt haben, Krieg im Nahen Osten zu provozieren, und Terrorismus, führt lediglich zu noch mehr Verwüstung und überhaupt keiner Verantwortlichkeit.

Rafi Ahmed Mahmoud Al Rashidi (Facebook) starb zusammen mit seinen 2 Schwestern und seiner Großmutter im Jahr 2017 bei Luftangriffen der Militärkoalition in Mosul, während sie in ihren Betten schliefen.

Zakariah Thahir (Facebook) verlor sein Leben bei den Koalitions-Luftangriffen im Januar 2017 nachdem eine Rakete ihr Haus getroffen hatte.

Ohne den persönlichen Hintergrund eines im Krieg getöteten Zivilisten zu kennen, wird die öffentliche Meinung in Neutralität, oder noch schlimmer, in Apathie hineingedrängt. In scharfem Gegensatz dazu melden die Medien bei jedem Terroranschlag auf westlichem Boden detailliert jeden zivilen Toten, ihre Namen, ihre Träume, ihre Zukunft, die soeben zerstört wurde.

Ausgeglichene Berichterstattung – wo die Hauptverantwortung der Presse gegenüber der Öffentlichkeit liegt – sollte das tote irakische oder syrische Kind, das nach dem Luftangriff des US- oder saudischen Militärs blutverschmiert unter Trümmern begraben liegt, dem toten Kind in Manchester gleichbehandeln.

Aber das ist es, was die Regierungen gern vermeiden möchten. Denn sollten wir plötzlich beginnen, mit der Familie zu sympathisieren, die den Verlust ihrer Lieben in einer Nahost-Nation betrauert, würde der Krieg plötzlich auf mehr Fragen als Antworten reduziert. Der Öffentlichkeit fiele es schwer, eine Rechtfertigung für irgendeinen Krieg zu finden.

Erst vor kurzem berichtete ein irakischer Journalist, dass US-Bombardierungen „den Tod von mehr als zwanzig Zivilisten, vor allem Frauen und Kinder, die in ihren Häusern in den Flammen starben“. verursacht hätten.

Anders ausgedrückt: Unschuldige Frauen und Kinder verbrannten bei lebendigem Leibe in ihren Häusern wegen der Bombenangriffe seitens des US-Militärs.

Wie Glenn Greenwald und Jeremy Scahill, die Gründer der Online-Publikation The Intercept, im US-Fernsehen  mit Amy Goodman und Juan Gonzalez in der Sendung Democracy Now! („Demokratie Jetzt!“) diskutierten: „Was wäre, wenn alle Opfer des Krieges die [gleiche] Medienaufmerksamkeit erhielten wie die Manchester-Opfer?“ Ja, die Opfer von Manchester haben einen erschüttert. Aber das Verbrennen von Kindern bei lebendigem Leibe in ihren Häusern ist ebenso erschütternd – ganz egal, wo sie sind. Wo ist das Mitgefühl?

Die Regierung will wieder einmal nicht, dass wir überhaupt etwas empfinden. Ihre Aufgabe ist es, die westlichen Zivilisten taub zu halten.

Das syrische Beobachtergruppe für Rechte ‚Airwars‘  und die Menschenrechtsgruppe ‚Reprieve‘ haben berichten, dass US-Luftangriffe innerhalb der vergangenen zwei Monate alleine über 265 Zivilisten getötet haben, ein Viertel davon Kinder. Der Großteil dieser Todesfälle geschah im selben Zwei-Wochen-Zeitraum wie das Bombenattentat von Manchester.

Wir kennen die Namen der Kinder nicht, die in diesen Provinzen im Nahen Osten sterben. Stellen Sie sich vor, die Diskrepanz zwischen der detaillierten Berichterstattung über einerseits den Zivilisten in Manchester, und andererseit über eines der Opfer von Gewalt, die durch die westlichen Regierungen und US-Koalitionen begangen wurde, hörte auf, argumentiert Greenwald. Unsere Wahrnehmung würde sich ändern. Kriegsopfer werden indes ständig „abstrakt“ und „unpersönlich“ gehalten.

Das wirkliche Bild nach den Luftangriffen der US-Luft-Koalition in Mosul im Januar 2017.

„Wenn es auch nur ein wenig Aufmerksamkeit für die Geschichten der Opfer unserer eigenen Regierungsgewalt gäbe, denke ich, dass es eine radikale Verschiebung gäbe, wie wir es selbst wahrnehmen, die Rolle, die wir in der Welt spielen und wer in diesem Konflikt verantwortlich ist“, erklärt Greenwald.

Um es in den Kontext zu stellen, US-PräsidentTrump’s neuer Waffen-Deal mit den Saudis (mit einem Wert von geschätzten sofortigen 110 Milliarden Dollar) wird bedeuten, dass die ärmste Nation im Nahen Osten durch einen Stellvertreterkrieg dem Erdboden gleichgemacht wird. Die größte humanitäre Krise besteht nicht in den Flüchtlingen, die Europa überschwemmen, es sind vielmehr jene im Jemen, die durch die US-unterstützte saudische Koalition verursacht werden.

Aber wo ist die Stimme der Presse bei der Dokmentation dessen? Wo ist die Ausgewogenheit?

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  http://anonymous-news.com/us-military-burn-woman-children-alive-in-homes-same-week-as-manchester-bombing/

 

Verwandte Artikel:

 

Manchester: Selbstmordattentäter wollte Rache nehmen für Großbritanniens Bomben auf Kinder

http://derwaechter.net/manchester-selbstmordattentaeter-wollte-rache-nehmen-fuer-amerikas-bomben-auf-kinder-in-syrien

 

Was die Medien Ihnen nicht über den Angriff mit chemischen Waffen in Syrien berichten

http://derwaechter.net/die-medien-ihnen-nicht-uber-den-angriff-mit-chemischen-waffen-syrien-berichten

 

US-geführte Koalition verschont  ISIS-Ölförderanlagen in Syrien, tötet indes mehr als 300 Zivilisten

http://derwaechter.net/us-gefuhrte-koalition-verschont-isis-olforderanlagen-in-syrien-totet-indes-mehr-als-300-zivilisten

 

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Loading...
Gehe zu Top