Syrische Rebellen geben zu, heimlich monatliches Gehalt aus Israel zu erhalten, um Öl von Rothschild und Murdoch zu schützen

in Geopolitik/Welt

Israel hat lange konkrete Beweise dafür zurückgewiesen, dass es eine Rolle spielt (nämlich durch Unterstützung und Finanzierung von Rebellen) im vom Westen unterstützten Bürgerkrieg in Syrien, der Tausende von Menschen das Leben gekostet und Millionen vertrieben hat. Aber Israel ist jetzt von eben den Rebellen widerlegt worden, die es seit Beginn des Krieges unterstützt hat.

Ein Sprecher für eine syrische Rebellengruppe namens Fursan al-Joulan, oder die „Ritter des Golan“, hat gegenüber dem Wall Street Journal gesagt, dass seine Kämpfer bis zu 5.000 Dollar jeden Monat von der israelischen Regierung im Gegenzug für den Schutz der Öl-und Gas-Reserven in den heftig umkämpften Golan-Höhen erhalten. Die Golan-Höhen gehörten ursprünglich zu Syrien. Israel hat die Region nach dem Sechstagekrieg 1967 mit Gewalt annektiert (und „verwaltet“ jetzt zwei Drittel des Gebietes).

Der syrische Teil der Golan-Höhen ist reich an Kohlenwasserstoffen. Die Firma Genie Energy Ltd. mit Sitz in New Jersey – Muttergesellschaft von Afek Oil and Gas, deren Investorenliste Jacob Rothschild, Rupert Murdoch, Dick Cheney, und eine Reihe von Führungskräften in Europa und den USA umfasst, extrahiert Öl in der Region, um es mit riesigem Gewinn zu verkaufen.

Der Krieg in Syrien hat es für diese Intriganten sehr leicht gemacht, die Ressourcen der Golan-Höhen ohne ordnungsgemäße Kontrolle durch die syrische Regierung auszubeuten. Da diese Menschen israelische Verbindungen haben, hat die Regierung in Jerusalem dafür gesorgt, dass das Gebiet zugunsten von Israel und der Intriganten genutzt wird, während die Bevölkerung von Syrien weiterhin leidet.

Israel stand in heroischer Weise auf unserer Seite. Wir hätten ohne die Hilfe Israels nicht überlebt“, sagte Moatasem al-Golani, Sprecher der Fursan al-Joulan Rebellengruppe.

Laut Beobachtern, die mit Fursan al-Joulan vertraut sind, erhält die Gruppe im Gegensatz zu anderen Rebellengruppen in Syrien, die vom Westen als „gemäßigte Rebellen“ angesehen werden, keine Unterstützung aus dem Westen. Die einzige Unterstützung, die Fursan al-Joulan aufrechterhält, kommt aus Israel.

Zusätzlich zu den monatlichen Gehaltszahlungen an die Gruppe, soll die isrealische Regierung, so heißt es, auch Waffen und Munition an die Organisation liefern, um im Kampf gegen die syrische Regierung und ihre alliierten Kräfte verwendet zu werden.

Abgesehen von dieser direkten Unterstützung für Fursan al-Joulan, wird Israel nachgesagt, dass es verwundeten Kämpfern der sogenannten moderaten Rebellengruppen medizinische Behandlung in Israel ermöglicht. Sobald sie sich erholt haben, fährt Israel sie zurück an die Kriegsfront, um syrische Regierungskräfte zu bekämpfen.

Tatsächlich haben einige namentlich nicht genannte gemäßigte Rebellen in Syrien der unabhängigen israelischen Zeitung Haaretz erzählt, dass Israels Unterstützung für Rebellen ein offenes Geheimnis sei.

„Israels geheime Beziehungen mit den Rebellen begannen bereits im Jahre 2013 unter dem damaligen Verteidigungsminister Moshe Ya’alon und setzen sich bis heute fort, mit dem Ziel, pro-iranische Gruppen wie die Hisbollah von der Grenze fern zu halten.“

Syrien hatte den US-Dollar als Tauschmittel für das Öl des Landes abgeschafft. Anscheinend missfiel das den Intriganten, welche die USA beherrschen, und sich mit Israel zusammengetan haben. Daher führen sie jetzt einen Krieg mit dem Ziel, Präsident Assad von der Macht zu entfernen und eine Marionettenregierung zu installieren, um ihre Agenda zu verteidigen.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  http://anonymous-news.com/syrian-rebels-admit-receiving-covert-monthly-salary-israel-protect-rothschild-murdoch-oil/

 

Verwandte Artikel:

 

Warum die Welt nicht zur Ruhe kommt: Der Petrodollar

http://derwaechter.net/warum-die-welt-nicht-zur-ruhe-kommt-der-petrodollar

 

Israel bombardiert syrischen Militärflughafen, um den Terroristen zum Aufstieg zu verhelfen – Syrien kündigt Vergeltung an

http://derwaechter.net/israel-bombardiert-syrischen-militarflughafen-um-den-terroristen-zum-aufstieg-zu-verhelfen-syrien-kundigt-vergeltung

 

Cheney, Rothschild und Murdoch, der Besitzer von Fox News, werden nach Öl bohren in Syrien, unter Verletzung Internationalen Rechts

http://derwaechter.net/cheney-rothschild-und-murdoch-der-besitzer-von-fox-news-werden-nach-ol-bohren-in-syrien-unter-verletzung-internationalen-rechts

 

Die „Groß-Israel“-Politik BRAUCHT den ISIS-Terrorismus

http://derwaechter.net/die-gross-israel-politik-braucht-den-isis-terrorismus

 

 

 

 


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*