Marokko wird bald das weltgrößte Solarkraftwerk besitzen

in Umwelt/Wirtschaft
Loading...

Die Partnerschaft eines saudi-arabischen Unternehmens half Marokko, das Solarkraftwerk Ouarzazate zu bauen; es verfügt über mehr als 400.000 Spiegel, die in der Wüste verteilt sind und ein Gebiet bedecken, das 500 Fußballfeldern entspricht und Millionen von Haushalten mit Elektrizität versorgen wird.

Das Königreich Marokko baut ein enormes Solarkraftwerk, das bis 2018 voll funktionsfähig sein wird, und all das entsteht in der Wüste Sahara.

Der König von Marokko, Mohammed VI., nahm am 5. Januar an der Eröffnung der ersten Phase des Solarkraftwerks teil. Laut des Entwurfs wird die Solaranlage bei ihrer Fertigstellung so groß sein wie die marokkanische Hauptstadt. Einmal fertigestellt, wird das Kraftwerk Energie für mehrere Millionen Haushalte produzieren.

Bildquelle: ‘The Express Tribune’ – Der marokkanische König Mohammed VI. (Mitte), schwenkt die marokkanische Flagge, als er ungefähr 20 Kilometer außerhalb der zentralmarokkanischen Stadt Ouarzazate das ‘Solarkraftwerk Ouarzazate’ einweiht.

König Mohammed VI. hat auch grünes Licht für den Beginn der zweiten Phase des Projekts gegeben.

Das Solarkraftwerk, das auch Noor One genannt wird, liegt in der Nähe der Stadt Ouarzazate. Einmal fertiggestellt, wird es mehr als 150 Megawatt (MW) Elektrizität produzieren, jedoch sagen Experten, die Anlage könne mehr als 500 MW produzieren, wenn sie vollständig in Betrieb gegangen ist. Das Solarkraftwerk wird auch in dramatischem Ausmaß dabei helfen, Treibhausgase zu reduzieren.

Maha Kediri, die Representantin der Renewable Energy Agency [Behörde für erneuerbare Energie] in Marokko, erklärte, dass das Projekt im Dezember 2016 in Betrieb gehen sollte, die Eröffnung sich aber wegen technischer Probleme verzögerte.

Bildquelle: ‘NPR’ – Das ‘Solarkraftwerk Ouarzazate’, das am Donnerstag vorgestellt wurde, ist die erste Phase eines großen Wärmekraftwerks, das mehr als eine Million Marokkaner mit Elektrizität versorgen soll.

Jedoch soll Noor One – bei dem es sich um die erste Anlage handelt – mehr als 600.000 Anwohnern von Sonnenaufgang bis drei Stunden nach Sonnenuntergang Energie liefern.

Die Partnerschaft eines saudi-arabischen Unternehmens half Marokko bei der Konstruktion des Solarkraftwerks Ouarzazate; es besteht aus 400.000 Spiegeln, die in der Wüste verteilt sind und ein Gebiet bedecken, das 500 Fußballfeldern entspricht. Das Projekt erhielt auch eine Förderung von der Afrikanischen Entwicklungsbank, Weltbank und Europäischen Investitionsbank.

Loading...

Bildquelle: ‘NPR’ – Ein Arbeiter geht im Oktober an den Solarspiegeln des ‘Solarkraftwerks Ouarzazate’ vorbei, während die Ingenieure sich auf den offiziellen Start vorbereiteten.

Climate Investment Funds, ein Unternehmen, das dafür bekannt ist, Entwicklungsländern bei der Reduzierung ihrer Treibhausgase zu helfen, stellte der marokkanischen Regierung mehr als 400 Millionen Dollar [ca. 373,36 Million Euro] des für das Solarprojekt benötigten Budgets von 9 Milliarden Dollar [ca. 8,4 Milliarden Euro] zur Verfügung.

Die Managerin von Climate Investment Funds, Mafalda Duarte, nannte das Projekt ein äußerst wichtiges Projekt in Afrika. Sie fügte weiterhin hinzu, dass Marokko wegen der Solarenergie nun in der Lage sein wird, die Kosten senken zu können, die zur Erzeugung von Elektrizität für andere Technologien ausgegeben werden.

Das Land, das auch als ‘Tor nach Afrika’ bezeichnet wird, wird das Gastgeberland der nächsten UN-Klimakonferenz Ende 2017 ein. Die marokkanische Regierung plant auch, innerhalb der nächsten drei Jahre 40 Prozent des Energiebedarfs des Landes durch Solarenergie zu decken und hofft weiterhin, diesen Anteil in den nächsten Jahren auf über 50 Prozent erhöhen zu können.

Bildquelle: ‘NPR’ – Das Solarkraftwerk Ouarzazate in Marokko funktioniert auf der Grundlage von gewölbten Spiegeln, um die Sonnenergie zu konzentrieren und eine Flüssigkeit innerhalb von Röhren zu erhitzen. Diese Hitze wird dann dazu benutzt, um Wasser in Dampf umzuwandeln und Turbinen anzutreiben.

Die Energie aus dem weltgrößten Solarkraftwerk wird nicht nur Strom für die lokalen Gemeinschaften liefern, sondern daneben auch an die heilige Stadt Mekka sowie an europäische Länder.

Climate Investment Funds wies auch darauf hin, dass wenn die beteiligten Parteien eine Finanzierung für zusätzliche fünf Gigawatt an Solarenergie bereitstellen würden, die Kosten der Stromgewinnung um mehr als zehn Prozent sinken würden.

Die marokkanische Regierung hat angekündigt, dass Noor Two & Noor Three Ende dieses Jahr eröffnet werden sollen.

Quellen:

Übersetzt aus dem Englischen von http://anonhq.com/morocco-set-to-take-worlds-largest-solar-power-plant-title/

Tretet unserer Facebook Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

Die Neuesten von Umwelt

Gehe zu Top