Hollywoodstar Corey Feldman, brutal erstochen, nachdem er den Namen seines Pädophilen enthüllt hatte

in Kriminalität/Menschenrechte

 

Der Hollywoodstar von Goonies und Lost Boys, Corey Feldman, wurde angegriffen, als er am Dienstag in seinem Auto saß.

Der 46-jährige Schauspieler wurde nach dem Vorfall ins Krankenhaus gebracht. Laut Corey Feldman war es ein „Racheangriff“ nach den Fällen sexueller Belästigung in Hollywood.

Der Angriff ereignete sich, als zwei seiner Wachen abgelenkt waren. Der bewaffnete Mann nutzte diese Gelegenheit und stach auf den Schauspieler ein.

Corey Feldman auf der Mission, das Pädophilienetzwerk in Hollywoods zu entlarven – Hier bei der beliebten US-Show „Dr. Oz“ (Quelle: Instagram)

Am Mittwochmorgen twitterte Feldman und lud Bilder von sich hoch, wo er in einem Krankenhausbett zu sehen ist.

Der Schauspieler behauptete auch, dass das die Polizei von L.A. seinen Fall als einen versuchten Mord untersucht habe, die Realität sei aber, so behauptet Feldman, dass er bei einem Racheangriff verletzt wurde.

Kürzlich war Feldman in den Nachrichten, weil er gegen die angeblichen Pädophilen in der Hollywood-Industrie gesprochen hatte. Der Schauspieler schien zuversichtlich zu sein, dass der Angriff ausgeführt wurde, weil er die dunkle Seite Hollywoods aufgedeckt hatte. Auch andere Stars wie Elijah Wood haben sich schon des Öfteren über das Pädophilienetzwerk in Hollywood öffentlich geäußert.

Im November letzten Jahres behauptete Feldman, dass er und sein Schauspielerkollege Corey Haim, der 2010 tragischerweise verstorben war, als Kinder in Hollywood von Pädophilen sexuell missbraucht und herumgereicht wurden.

„Ich habe Alphy Hoffman als einen der Täter genannt“, behauptet Feldman. Trotz eines Gerichtsverfahrens arbeitet Hoffman immer noch in Hollywood. Er ist bekannt für seine Verstrickungen mit dem populären Teenie-Club Hollywood, der fast jeden Kinderstar Hollywoods bewirtete.

Im Gespräch mit Dr.OZ über Kindesmissbrauch in Hollywood sagte Feldman:

„Nun, ich war der Typ, der Alphys Soda Pop Club leitete, und ich traf ihn, als ich 12 Jahre alt war. Er kam zu meinem Haus, um mich in seinem Auto abzuholen, und ich hatte Gerüchte gehört, dass er die coolsten Partys in der Stadt warf . Wenn du zu Bobby Hoffmans privater Party eingeladen wurdest [Alphys Vater], – das war eine sehr große Sache. Und die Tatsache, dass sein Sohn kam, um mich abzuholen, das war auch eine sehr große Sache, meine Mutter drängte mich zum Auto und sagte: „Habt Spaß“.

„Weißt du, die ersten Male, als ich es gemacht habe, war es ziemlich unschuldig. Diese Partys waren relativ nett, aber interessanterweise traf ich den Typen, der Haim belästigt hatte … Es gab eine Gruppe von diesen Typen, die auf diesen Partys herumhingen, und die Sache war, dass nicht viele Eltern da waren auf diesen Partys. “

ALBANY, NY – 14. MÄRZ: Corey Feldman kommt für eine Pressekonferenz zur Unterstützung des Kinderopfer-Gesetzes am 14. März 2018 am Staat New York Kapitol in Albanien, New York an. (Foto von Brett Carlsen / Getty Images)

Feldman berichtete auch von anderen Pädophilen, die bei der Polizei schon gemeldet wurden, aber da diese Leute ziemlich einflussreich sind, müssen sie noch untersucht werden.

In letzter Zeit haben sich viele Schauspieler wegen der sexuellen Fehlentwicklungen geöffnet und es wurde entdeckt, dass viele große Namen in solchen Skandalen involviert sind, wie zum Beispiel Elijah Wood.

 Verwandte Artikel:

„Weinstein nur Spitze des Eisbergs“: Stars enthüllen Hollywoods schmutzigen Pädophilie-Ring

Belgisches Pädophilen-Opfer packt aus – „Ich traf Politiker, VIPs und Staatsoberhäupter“

Mutige Ärztin packt aus: Kinderschutz, Jugendamt, Pädophile Richter & Politiker!

Kevin Spacey soll 14-Jährigen missbraucht haben und outet sich nun als schwul

Für alle sichtbar versteckt: Der enthüllte weltweite Pädophilie-Ring

Gerade ist ein weiterer Pädophilie-Ring mit Beteiligung von Politikern aufgeflogen

Die australische Sendung „60 Minutes“ enthüllt das weltweite Pädophilie-Netzwerk

Pädophilie-Netzwerk in Australien enthüllt – Es geht von der Elite aus, genau wie in den USA und Großbritannien

The Sun berichtet, dass 60’000 Kinder von pädophilen UNO-Mitarbeitern vergewaltigt wurden!!!

Internationales Netzwerk von 87.000 Pädophilen zerschlagen – amerikanische Massenmedien schweigen

Mann nutzt Internet-Register, um Pädophile und Sex-Straftäter aufzuspüren und „zur Strecke zu bringen“

Die Kirche von England gibt zu, jahrelang pädophile Priester gedeckt zu haben

Ehemaliger Soldat der U.S. Elite Einheit stellt mehr als 3.000 hochrangige Elite-Pädophile bloß – Medien schweigen

Papst Franziskus in der Kritik, weil er einen pädophilen Kinderschänder-Priester begnadigte

SCHOCKIEREND: UNO-Soldaten vergewaltigten bei Friedensmissionen auf der ganzen Welt über 300 Kinder und 1.700 Frauen

Britische Regierung verschleiert Kindervergewaltigungen eines ehemaligen Premierministers von GB

Der ehemalige Sprecher des US-Repräsentantenhauses und überführte Pädophile Dennis Hastert verklagt sein Opfer wegen Bruchs des Stillschweigens

Staatliches Verbrechen: Berliner Behörden vermittelten jahrelang Kinder an pädophile Pflegeväter

Grässliche neue Netflix Show sexualisiert Kinder, während Pädophilie zunehmend in der Gesellschaft um sich greift

Reporterin tot aufgefunden, die BBC-Pädophilie-Vertuschungen enthüllt hatte

Belgien – Das Land mit den meisten Pädophiliefällen: In einem Jahr sind 1720 Kinder verschwunden

Niederländische Medien setzen Dr. Phil TV-Show ab, nachdem Elite Pädophilie-Netzwerk enthüllt wurde

Putin beschuldigt die USA, „Propaganda für Pädophilie zu fördern“

Codex Humanus

Tretet unserer Facebook neuen Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren
loading...

Loading...

2 Comments

  1. Ich habe die Filme, in denen Corey Feldman in den 1980ern mitgespielt hat überwiegend gerne angesehen, allen voran die Goonies.
    Aber heute habe ich, in Betracht auf seine Auftritte, doch starke Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit.

    Zu diesem Vorfall hat er am 31.03. auf Twitter sogar ein Bild von der vermeintlichen Stichwunde hochgelden. Sieht für mich eher wie ein Pickel aus.
    In US-Medien wird zudem berichtet, dass die Ärzte eine wirkliche Stichwunde verneinen.
    Wenn er denn ein bis zwei (je nach Berichterstattung) Leibwächter dabei hatte, halte ich es zudem für eher unwahrscheinlich, dass er in dieser Art angegriffen wurde.
    So wie wir die Amis kennen, wäre so ein Leibwächter doch mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit bewaffnet gewesen.
    Auch innerhalb der deutschsprachigen Medienlandschaft wird über den Vorfall eher zurückhaltend berichtet („Er wurde nach eigenen Angaben …“).

    Corey Feldman hatte nach seiner Zeit als Kinderstar ja keine nenenswerten Erfolge mehr, was aber in der Branche nichts ungewöhnliches ist.
    Vielleicht ist er einfach nur bemüht, im Gespräch zu bleiben.

    https://www.bluewin.ch/de/entertainment/people/zweifel-an-angriff-auf-corey-feldman-82960.html

    PS (nachdenk):
    Wenn wirklich keine nennenswerte Verletzung vorhanden ist, warum lies er sich dann stationär und nicht ambulant behandeln?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*