Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Category archive

Umwelt - page 12

Umwelt/Welt/Wirtschaft

Fotos verlassener olympischer Austragungsorte zeigen, warum die Spiele eine tragische Geldverschwendung sind

Die Steuerzahler in Brasilien werden über 3,8 Milliarden £ (derzeit etwa 4,4 Milliarden €) dafür bezahlen, dass sie dieses Jahr Gastgeber der Olympischen Spiele sind. Gleichzeitig werden viele der Einwohner der Stadt Rio de Janeiro bei den Ereignissen von ihren Dächern aus mitfiebern müssen, weil sie sich den Eintritt nicht leisten können. Die Olympischen Spiele… Weiter lesen

Umwelt

Dieses fantastische Gezeitenkraftwerk wird 155.000 Haushalte mit Strom versorgen

Das Gezeitenkraftwerk Swansea Bay wird das Steigen und Fallen der Gezeiten nutzen, um für 155.000 Haushalte 120 Jahre lang genug erneuerbaren elektrischen Strom zu erzeugen! Während das obige Kraftwerk eher wie ein wunderschönes Ausflugsziel als eine Lösung für den menschlichen Energiebedarf aussieht, kann es mit weit mehr Vorteilen aufwarten als nur mit seiner Schönheit. Wie… Weiter lesen

Menschenrechte/Tierrechte

US-Gesundheitsbehörde hofft auf Regierungsfinanzierung von Studie über Mensch-Tier-Hybridwesen

Die US-Gesundheitsbehörde National Institutes of Health (NIH) hat angekündigt, dass sie auf finanzielle Unterstützung durch die Regierung des Landes wartet, um eine Studie durchzuführen, bei der menschliche Zellen mit Embryonen von Tieren vermischt werden. Die Studie, vor der viele Kritiker wegen ethischer Konsequenzen gewarnt haben, wird versuchen, Menschen und Tiere miteinander zu kombinieren, so dass… Weiter lesen

Umwelt/Wirtschaft

Trotz Dürre Bedient Sich Nestlé an Arizonas Wasser

Von actions.sumofus.org   Gierig, gieriger, Nestlé: Der nimmersatte Lebensmittelkonzern will nahe Phoenix in der Wüste von Arizona eine Fabrik zur Wasserabfüllung bauen — und damit den Menschen in einer der trockensten Regionen der USA auch noch ihr letztes Trinkwasser abgraben.   Die Bürger des dürregeplagten Bundesstaates werden dazu angehalten, sparsam mit dem Wasser umzugehen und… Weiter lesen

Gesundheit/Umwelt

Studie: Vegane Ernährung würde 8,1 Millionen Menschenleben bis 2050 retten

Eine neue Studie der Universität Oxford ist zu dem Ergebnis gekommen, dass der Verzehr von weniger Fleisch und mehr Obst und Gemüse nicht nur mehrere Millionen Todesfälle bis 2050 verhindern wird, sondern auch den Ausstoß von Treibhausgasen wesentlich verringern und jährlich Milliarden von Dollar an Kosten für Gesundheitsfürsorge und die Folgen des Klimawandels sparen könnte.… Weiter lesen

Umwelt

Thailand forstet auf, indem Millionen Bäume aus Flugzeugen abgeworfen werden

Aufgrund der Entwaldung sind heute nur noch 6,2 Millionen Quadratkilometer der ursprünglichen 16 Millionen Quadratkilometer von Wäldern übrig, die einst die Erde bedeckt haben. Abgesehen davon, dass der Kahlschlag die Existenz der Menschheit negativ beeinflusst, bedroht die ungezügelte Entwaldung weltweit eine Vielzahl von Baumarten. Dazu gehören die Paranuss und die Pflanzen, die Kakao produzieren, sowie… Weiter lesen

Tierrechte/Welt

Der ‚traurigste Eisbär der Welt‘ stirbt nach 22 Jahren im Betonkäfig

Vor kurzem ist ein Eisbär namens Arturo aufgrund von „altersbedingten gesundheitlichen Problemen“ gestorben. Das Erschreckende daran: Der Polarbär hatte sein Leben in Gefangenschaft in Argentinien verbracht. Präzise am 3. Juli 2016 ist dieser Eisbär namens Arturo in Argentinien aufgrund „altersbedingter Gesundheitsprobleme“ verstorben. Er hatte sein Leben im Mendoza Zoological Park in dem südamerikanischen Land verbracht… Weiter lesen

Umwelt

Superzelle oder übernatürliches Phänomen – unglaublicher Sturm wütet über CERN

Holt Euren Aluhut raus, es wird bizarr. Letzte Woche wurde direkt über dem CERN Large Hadron Collider in der Schweiz eine unglaubliche Wolkenformation und ein nachfolgendes Gewitter fotografiert, was viele Verschwörungstheoretiker zu der Behauptung veranlasst, dass die Anlage ein Portal zu einer anderen Dimension öffnete. Are you conCERNed yet? (Seid Ihr schon beunruhigt?) fragt ein… Weiter lesen

Tierrechte/Umwelt

Schon wieder?! Fischer ziehen Haie für Fotos aus dem Ozean

So weit ist es schon gekommen mit der Besessenheit von Selfies… Es scheint, als würden wir um jeden Preis in den sozialen Medien den Schein wahren wollen, dass unser Leben perfekt ist. Deshalb unternehmen einige Menschen ungeheuerliche Anstrengungen, um Fotos mit exotischen Landtieren und Meeresbewohnern aufzunehmen. Zuerst wurden wir darauf aufmerksam, als Touristen in Argentinien… Weiter lesen

Tierrechte

Chinas jährliches Hundefleisch-Fest hat offiziell begonnen: Aktivisten retten 1.000 Hunde aus dem Schlachthaus

Chinas jährliches Hundefleisch-Fest hat offiziell begonnen – wir berichteten. Es erregt den Zorn von Tierrechts-Aktivisten und internationalen Einrichtungen. Das Litschi-und-Hundefleisch-Fest, besser bekannt als Yulin-Hundefleisch-Fest, wird jedes Jahr in Yulin, Guangxi in China während der Sommersonnenwende veranstaltet. Schätzungen zufolge werden ungefähr 10.000 Katzen und Hunde während des zehn Tage andauernden Festes getötet und gegessen. Die Menschen… Weiter lesen

Gehe zu Top