1 Million Kinder meditieren in Thailand für den Weltfrieden

in Welt
Loading...

5000 Schulen tun sich zusammen. 1 Million Kinder meditieren für den Weltfrieden am Phra-Shammakaya-Tempel in Thailand.

Meditation funktioniert nur für ein Individuum, das inneren Frieden besitzt; sie funktioniert nicht für gierige und korrupte Menschen. Denn diese haben kein Herz und keine Seele und von ihnen wird nichts als Krieg ausgehen.

Friedvolle und noble Gedanken zu haben ist hingegen großartig, denn dadurch werden positive Schwingungen erzeugt. Doch Dharma muss uns gleichzeitig auch beibringen, dass wir so stark sein müssen, so dass die bösen Kräfte nicht angreifen und die Macht über uns erlangen können. Wir müssen dazu in der Lage sein, unser Dharma zu beschützen.

Übrigens: Das alte Afghanistan war einst ein buddhistisches Land; heute findet sich dort keine Spur des Buddhismus mehr – sogar die Buddha-Statuen in Bamyan wurden zerstört.

5352745-789357-1-buddha2-1
Die Buddha Statue in Bamyan: Vorher – Nachher

Je mehr Positives nach außen strahlt… Desto mehr Positives die Welt erschafft…

Natürlich möchte die dunkle Seite kein Licht auf der Welt, deshalb wird sich die Dunkelheit auf Dinge wie “Geld, Korruption, illegale Handlungen etc.” konzentrieren. Lasst uns das Licht sein und die positiven Dinge verbreiten…

Wir können die Welt verändern, indem wir die Arbeit im Inneren leisten. Die Meditation ist der Schlüssel dazu, das eigene Potenzial voll zu entfalten, das Ego aufzulösen und die Lebensenergie zu erwsecken, die in jedem von uns jederzeit fließt.

Produktsortiment Uebersicht Billboard 970x250

Wir sind Lebewesen, die aus Liebe und Licht bestehen. Je mehr Licht wir durch die Arbeit im Inneren vermehren, desto mehr erhöhen wir die Frequenz der Menschheit und von Mutter Erde. Wir sind ein globales Kollektiv und wir sind völlig mit einander auf Pfaden verbunden, die nur einige wenige wirklich verstehen. Was wir nach außen geben, das erhalten wir auch zurück – so einfach ist es.

DGSDDgG-768x512[1]

Das universale Gesetz des Einen

Lasst uns unsere eigene Realität heute zusammen erschaffen als eine Menschheit – und zwar nicht getrennt durch Rasse, Religion, Farbe, Geschlecht oder Grenzen. Wir sind alle Menschen; erinnern wir uns stets daran, dass wir zusammen eins sind. Wenn wir uns dafür entscheiden, dass wir zusammenarbeiten, dann können wir das Schicksal dieses Planeten in einer sehr kurzen Zeit zum Guten wenden. Es ist jetzt an der Zeit, dass wir alle uns erheben und unser gottgegebenes Recht zurückerlangen – das Recht auf eine Welt voller Frieden und Liebe.

Es wird alles beginnen, wenn ihr euch daran erinnert. Ihr seid grenzenlos und tragt einen Geist und eine Seele und Funken des Göttlichen in euch.

“Konzentriert euch auf das Licht, ihr seid das Licht.”

Von Nate Max für in5d.com. Übersetzt aus dem Englischen von AnonHQ.com.

Tretet unserer Facebook Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren

Loading...

10 Comments

  1. Warum muss ich jetzt sogar hier solch spirituellen Durchfall lesen?
    Religion gehört ins Wohnzimmer. Nicht in die Zeitung. Egal ob Print oder Internet.

    • Wie wäre es, wenn Du es ein wenig mit Toleranz und Grosszügigkeit versuchen würdest? Das ist dringend notwendig für den Weltfrieden. Ich gehe mal davon aus, dass Du auch für Frieden auf der Welt bist.
      Du musst ja solche Artikel nicht lesen wenn Du nicht willst.
      Und wenn Du anderer Meinung bist, dann würde zumindest ich es bevorzugen, wenn Du für Deinen Kommentar eine freundlichere Wortwahl treffen würdest.

    • buddhismus ist im eigentlichen sinne keine religion (obwohl sie viele gemeisamkeiten haben , anders als hinduismus) , ein buddhist würde z.b. nie versuchen andere dazu zu bringen auch buddhisten zu werden.

      also geb ich dir den , in den alternativen medien oft gesagten , hinweis dich erstmal mit der materie zu befassen bevor man einfach das schreibt was man irgendwo mal gehört hat 😉

    • Schade, dass Du diesen Beitrag so kommentieren musst. Es scheint, dass Du recht unzufrieden durch’s Leben gehst. Vielleicht solltest Du Dir solche Beiträge einmal richtig durchlesen – und Dich, falls Du wissenschaftlich interessiert bist, mit Quantenphysik beschäftigen. Es könnte auch Dein Leben verbessern.

    • Was bitteschön hat den Meditation für Weltfrieden mit Religion zu tun?
      Bevor man etwas schreibt, sollte man zuerst das Gehirn anschalten.

  2. Für die vielen “blinden Gläubigen” hier ein Tip: Einfach mal mittels google recherchieren. “….meditieren für den Weltfrieden…” Der Abt und die Tempelgemeinde sind einfach kriminell und benutzen die Kinder. Erwachsene lassen sich von den Versprechungen verführen.
    Hier ein Ausschnitt: Seit 2014 wird die Verwicklung von Wat Phra Dhammakaya und im Speziellen Phra Dhammachayo im Untreueskandal um die Kreditgenossenschaft Klongchan in den Medien thematisiert. Der Tempel und die Stiftung sollen veruntreute Gelder in Höhe von 1,2 Milliarden Baht angenommen und damit zur Verschleierung von deren Herkunft beigetragen haben. Seit Oktober 2015 ermittelt das thailändische Department of Special Investigation wegen des Vorwurfs der Beihilfe zur Geldwäsche und der Annahme von Diebesgut gegen Phra Dhammachayo.[27]
    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Wat_Phra_Dhammakaya.

    Hier in der Bangkok Post kann man eine sehr gute Zusammenfassung der Skandale und Machenschaften nachlesen:
    http://www.bangkokpost.com/…/dhammakaya-abbot-scandal
    Der Wächter sollte sich vorher besser informieren und so einen Humbug nicht posten.

  3. Massenmeditieren scheint aehnlich “toll” zu funktionieren wie beten… die tun das auch schon seit 2000 Jahren fuer den Weltfrieden. Mit nur sehr eingeschraenktem Erfolg… Naja, jeder wie er kann…

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

Die Neuesten von Welt

Gehe zu Top