Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Sieben Dinge, die saudische Frauen immer noch nicht tun dürfen – trotz Aufhebung des Fahrverbots

in Menschenrechte/Welt

Durch eine am Dienstag erlassene Verordnung, legte der saudische König Salman fest, dass Frauen ab dem nächsten Jahr Auto fahren dürfen, ein Schritt, der den Status des Königreichs als einziges Land der Welt beenden wird, in dem dies verboten ist.

Die Nutzer sozialer Medien reagierten auf die Nachricht, indem sie auf die „rückschrittlichen“ Vormundschaftsgesetze des Königreiches hinwiesen, gegen die die Frauen in Saudi-Arabien immer noch zu kämpfen haben.

Das saudische Gesetz gegen weibliche Autofahrer ist eines von vielen kontroversen Bestimmungen, die ein Geflecht von Einschränkungen gegenüber Frauen darstellen.

Von saudischen Frauen wird für einige der wichtigsten Entscheidungen ihres Lebens verlangt, eine Erlaubnis von einem männlichen Familienmitglied zu erhalten, manchmal sogar einem jüngeren Bruder.

Und während es ihnen innerhalb von ein paar Monaten erlaubt sein mag, Auto zu fahren, ist hier eine Liste von Dingen, die saudische Frauen immer noch nicht tun dürfen:

1. Frei in der Öffentlichkeit essen

Als Teil der Kleidervorschrift, wird von Frauen verlangt, einen Gesichtsschleier zu tragen. Dies bedeutet, solange es selektiv erzwungen wird, dass wo auch immer es ist, Frauen dann unter ihrem Gesichtsschleier essen müssen.

2. „Um der Schönheit willen“ anziehen

Sie müssen ihre Haare und ihren Körper bedecken. Die Kleidervorschriften des Königreiches verlangen von Frauen, einen „Abaya“ zu tragen, einen Kleid-ähnlichen, bis zum Boden reichenden, Umhang.

3. Frei mit nicht verwandten Männern Kontakt haben

Frauen ist es nicht freigestellt, mit Männern außerhalb ihrer unmittelbaren Familien Kontakt zu haben, und können sogar wegen eines solchen Vergehens ins Gefängnis kommen.

4. Heiraten, wen sie wollen

Es gibt Regelungen dagegen, dass saudische Frauen Nicht-Muslime, Schiiten oder atheistische Männer heiraten.

5. Reisen

Ohne die Erlaubnis eines männlichen Vormundes zu reisen, ist verboten.

6. Ein Bankkonto eröffnen

In Saudi-Arabien brauchen die Frauen immer noch die Erlaubnis ihres Ehemannes, bevor es ihnen gestattet ist, ein Bankkonto zu eröffnen.

7. Einen Job bekommen

Obwohl die Regierung nicht länger von einer Frau verlangt, die Erlaubnis des Vormundes zu haben, um arbeiten zu gehen, verlangen viele Angestellte immer noch die Erlaubnis, bevor sie sie anstellen.

Der Kampf um größere Frauenrechte im Königreich ist schwierig geworden, indem Aktivisten Verhaftungen drohen, wenn sie sich dem Fahrverbot widersetzen.

Saudische Frauen haben seit den 1990ern eine Kampagne für das Recht auf Autofahren geführt, wodurch viele Frauen im Gefängnis gelandet sind. Neben vielen anderen Frauen, wagte es auch Manal al-Sharif, eine damalige Aktivistin und Angestellte von Saudi Aramco im östlichen Saudi-Arabien mit Wajiha al-Howeider zu fahren, einer langjährigen Aktivistin, die den Vorfall zur Verbreitung auf sozialen Medien festhielt.

In den letzten Monaten wurde ein Model dafür verhaftet, weil es einen kurzen Rock trug.

Gelehrte versuchen, den Islam zur Rechtfertigung heranzuziehen

Islamische Gelehrte des Königreiches führen routinemäßig religiöse Begründungen an, um das Verbot zu rechtfertigen, indem sie jahrelang argumentierten, dass das Verbot in Übereinstimmung mit der Scharia gelte.

Als sich die Debatte über soziale Medien ausbreitete, teilten viele Nutzer alte Tweets von Gelehrten, die zuvor das Verbot verteidigt hatten, indem sie ihre Ansichten „schändlich“ nannten, und darum ersuchten, dass sie entfernt werden.

Einige Aktivisten durchstöbern nun die Twitter-Konten von Gelehrten, während sie Beweise dafür finden, als sie vorher argumentierten, dass es nach dem Islam ungesetzlich sei, dass Frauen Auto fahren, wie ein Twitter-Nutzer sagt. Aber sie sind in einem Wettlauf mit der Zeit mit den Gelehrten selbst, von denen einige Tweets löschen, bei denen sie sich gegen weibliche Autofahrer aussprachen.

Verweise:

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Die Neuesten von Menschenrechte

Gehe zu Top