Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Lösung holländischer Wissenschaftler gegen steigenden Meeresspiegel ist anders als erwartet

in Umwelt

Indem ein steigender Meeresspiegel zunehmend die Küstenstädte zu überschwemmen droht, sind die Niederlande an vorderster Front der Wasserverwaltungstechnologie. Die Holländer verändern ihre Infrastruktur, um sich auf den Klimawandel einzustellen, und die Idee ist einfach: man lässt das Wasser einfach hinein. Aus ihrer Perspektive stellt die globale Erwärmung eine Gelegenheit dar, um den Staat und die Gemeinde zu stärken.

Der Meeresspiegel steigt als Ergebnis der thermischen Ausdehnung und schmelzender Gletscher an. Holländische Experten haben eine Art Bewässerungssystem entwickelt, das alseine Investition dient. Die Idee vertraut auf das Anlegen öffentlicher Vorrichtungen – Teiche, Seen, Parks, Garagen und öffentliche Plätze – die sich als voll ausgelastete Reservoire verdoppeln, um den Abfluss und Überlauf aus Meer und Flüssen aufzufangen.

Ein kürzlicher Artikel in der New York Times hebt die innovativen Perspektiven hervor, die durch das wegweisende holländische Team angeboten werden, das die Klimaveränderung in ein profitables Geschäftsmodell umgewandelt hat. “Man kann sagen, dass wir unsere Expertise vermarkten, aber tausende von Leuten sterben jedes Jahr wegen des ansteigenden Wassers und die Welt versagt kollektiv dabei, mit der Krise umzugehen, indem Geld und Menschenleben verlorengehen”, sagte Henk Orvink gegenüber der New York Times.

Bild: „Bereich Rotterdams unterhalb des Meeresspiegels“

In den Niederlanden ist der ansteigende Meeresspiegel eine sehr reale Bedrohung. Der Autor Kimmelman schreibt in seinem Artikel: “Wasser ist in den Niederlanden ein zentraler, existenzieller Faktor des Lebens, eine tägliche Frage des Überlebens und der nationalen Identität. Kein Ort in Europa ist starker bedroht als dieses wasserdurchtränkte Land am Rand des Kontinents. Ein Großteil des Landes befindet sich unterhalb des Meeresspiegels und ist allmählich am versinken.”

Die Niederlande schlagen Kapital aus ihrer positiven Haltung gegenüber der globalen Erwärmung und kreativen Strategien, um Wasser zu handhaben und das Absinken der Küste zu reduzieren. Klimaforscher und Ingenieure reisen aus der ganzen Welt an, um eine Tour durch die Hafenstadt Rotterdam zu unternehmen. Viele heuern schließlich eine Firma nach dem holländischen Modell an, um die Bauprojekte zu leiten.

“Umweltbezogene und soziale Anpassungsfähigkeit sollten Hand in Hand gehen, wie man hier von offizieller Seite glaubt, während Katastrophen Wohngegenden verbessert, Gesellschaftskapital verbreitet und Wasser gebändigt wird. Wenn die Anpassung an den Klimawandel direkt und richtig angegangen wird, sollte der Staat daraus gestärkt und bereichert hervorgehen”, sagte Orvink.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://anonymous-news.com/dutch-scientists-solution-rising-sea-levels-not-youd-expect/

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Die Neuesten von Umwelt

Gehe zu Top