Vanga starb 1996, sagte aber den ISIS, den 11. September, die Arabische Revolution, Präsident Obama… und einen „Muslimischen Krieg“ im Jahre 2016 sowie Russland als „Supermacht“ voraus

in Welt

Gehörst Du zu denen, die an die Prophezeiungen von Nostradamus glauben? Wenn ja, dann hast Du vielleicht auch von einem weiteren Namen aus dem Bulgarien des früheren 20. Jahrhundert gehört, Baba Vanga (Vangelia) Pandeva.

Unterschiedlichen Quellen zufolge hat Vanga viele Prophezeiungen mit einer Genauigkeit von 63 bis 85 % gemacht. Je nachdem, was Du liest oder hörst, wurden viele Prophezeiungen überhaupt nicht gemacht, da Vanga eher zögerlich über zukünftige Ereignisse sprach, die die Menschheit stark beeinflussen würden. Ihre Angst war, so sagt ihre Familie, dass diese, die sowieso schon chaotische Welt in noch größeren Aufruhr versetzen würde.

Einige Prophezeiungen, die Vanga noch vor ihrem Tode im Jahre 1996 gemacht hatte, sind jedoch zu interessant (oder besorgniserregend), als das man sie ignorieren könnte.

Vangas Geschichte

Als junges Mädchen erblindete Vanga nach einem traumatischen Unfall. Bei dem Unfall wurde die damals 12 jährige in einem Feld mit Dreck und Sand in ihren Augen gefunden. Aufgrund größter Schmerzen konnte sie die Augen nicht öffnen. Ihre verarmte Familie konnte sich zwar eine Behandlung der Kopfverletzungen leisten, aber Vanga erblindete schließlich. Der Zwischenfall jedoch kann nicht durch Wetterberichte belegt werden. Es wird davon ausgegangen, dass ein äußerst seltener Tornado (wohl eher ein starker Sturm und ein verloren gegangenes Kind) das Mädchen in die Luft wirbelte und es in ein nahegelegenes Feld stieß.

BabaVangaVangeliaPandeva

1911 geboren und 1996 an Brustkrebs verstorben, wurde Vanga nicht nur für Besuche bei mächtigen Politikern bezahlt, sie litt auch unter ihren Vorhersagen. Ähnlich wie Nostradamus seinerzeit kann ein Seher für sein Umfeld sowohl Bedrohung als auch Trost bedeuten. Nachdem sie 1952 Stalins Tod voraussagte, wurde sie verhaftet und für kurze Zeit ins Gefängnis geschickt. Stalin starb später im Jahr 1953 an einem Aneurysma (Schlaganfall).

Vanga wurde von hohen Beamten beschützt und war einmal in einer “Position, die es nicht gab” als “Staatsbeamtin” eingestellt, was aber den bulgarischen Geheimdienst nicht davon abhielt, sie für eine westliche Agentin zu halten.

Vanga sagte den Beginn des Zweiten Weltkriegs und den Tod König Boris‘ III. voraus, der sie persönlich besuchte. Er starb am 28. August, wie sie es vorhersagte. Sie warnte ihn vor der roten Flagge, die von seinem Palast wehen würde, was sich als die rote Flagge über Sofia herausstellte, als Bulgarien 1944 ein sozialistischer Staat wurde.

Aktuelle Prophezeiungen, die vor 1996 gemacht wurden

1996 sagte Vanga auch den Einsturz der Zwillingstürme am 11. September voraus. Berichten zufolge hätte sie gesagt:

“Horror, Horror! Die amerikanischen Brüder werden nach einem Angriff durch die Stahlvögel fallen. Die Wölfe werden im Busch heulen, und das Blut Unschuldiger wird fließen.”

Angeblich prophezeite sie den Tsunami 2004, den Aufstieg des ISIS und den Arabischen Frühling im Jahr 2010.

Aber was diese Prophetin noch erstaunlicher macht, ist die angebliche Prophezeiung einer Invasion islamischer Extremisten 2016, wobei sie erzählte, dass es in Syrien und danach in Europa passieren würde. Verschiedenen Berichten zufolge sprach Vanga mehre Male von einem „großen muslimischen Krieg“.

In diesem Zusammenhang sagte sie voraus, dass der 44. US-Präsident ein Afro-Amerikaner sein würde; fügte aber hinzu, dass dies der letzte US Präsident sei, den die Welt sehen würde.

Im Jahre 1979 prophezeite Vanga auch, dass ein mächtiges Russland unter einem Mann namens Vladimir auferstehen und zur Supermacht werde.

“Alles wird schmelzen wie das Eis, nur einer nicht – Vladimirs Ruhm, der Ruhm Russlands. Zu viel wurde dafür geopfert. Niemand kann Russland stoppen. Es wird alles, was im Wege steht, wegfegen und wird nicht nur bleiben, sondern auch der Herrscher der Welt werden.“ (*Fußnote: AnonHQ Media Faction hat den Originaltext mit russischen Quellen abgeglichen – Macht damit, was Ihr wollt.)

Andere Prophezeiungen

Wie bei Nostradamus hat das „Zukunft Vorhersagen“ etwas zweifelhaftes an sich. Die verblüffende Art jedoch, wie diese Frau Ereignisse, die nach ihrem Tod stattfanden, vorhersagen konnte, muss beachtet werden – wenigstens für einen Moment. Man bedenke aber, dass ihre Familie erklärte, dass sie niemals Andeutungen über einen Dritten Weltkrieg gemacht hatte.

Wenn Vangas Prophezeiungen wahr sein sollten, so ist das Jahr 2016 ein Schlüsseljahr für die Menschheit und zukünftige Ereignisse, die sie vorhersagte:

2016: Muslime fallen in Europa ein.

2018: Raumfahrten zur Venus werden unternommen, um andere Energiequellen zu erschließen.

2023: Die Umlaufbahn der Erde wird sich drastisch ändern.

2025: Die europäische Bevölkerung wird nahezu null sein nach den Kriegen.

2033: Das Schmelzen der Polkappen wird den Meeresspiegel ansteigen lassen.

2043: Europa wird unter islamischer Führung ein Kalifat sein.

2066: In einem Versuch benutzt Amerika eine neue Waffe, mit der man das Klima verändern kann, um Rom, die designierte neue Hauptstadt des Kalifats, wieder einzunehmen.

2076: Kommunismus wird über die Welt fegen.

Aber es gibt Hoffnung: Vanga hat auch vorausgesagt, dass zwar im Jahr 3797 die Erde untergehen, aber  die Menschheit soweit fortgeschritten sein wird, um ein neues Zuhause zu finden.

 

Quellen: News.com, History Today, MBC Times, Daily Star, Pravda Report.

Tretet unserer Facebook neuen Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren
loading...

Loading...

3 Comments

  1. Ziemlich widersprüchlicher Artikel.

    „1911 geboren und 1996 an Brustkrebs verstorben, wurde Vanga nicht nur für Besuche bei mächtigen Politikern bezahlt […]“

    „1998 sagte Vanga auch den Einsturz der Zwillingstürme am 11. September voraus.“

    „Man bedenke aber, dass ihre Familie erklärte, dass sie niemals Andeutungen über einen Dritten Weltkrieg gemacht hatte.“

    „2025: Die europäische Bevölkerung wird nahezu null sein nach den Kriegen.“ (ich halte es für unwahrscheinlich, dass derartige Kriege nur regional ausgetragen werden würden)

  2. Na ja, wieder mal Phrophs, die den aktuellen Zeitlinien entgegen treten, so aber nicht eintreten werden, zumal sehr viel von den vermeintlichen Aussagen nur interpretiert wurde, also keine klare Aussage und überhaupt Prophs sind Schnee von gestern, welcher in der Sonne der Realität schmilzt. Wie…die bösen Russen überfallen den Westen…

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Die Neuesten von Welt

Tweet Share 0 Reddit +1 Pocket LinkedIn 0 Aufgrund der Facebook-Zensur von derwaechter.net sind
Gehe zu Top