Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Sieg! Deutschland beendet als jüngstes Land Pelztierzucht

in Tierrechte

Zuerst hat Deutschland als erstes Land der Welt die Praxis des Schredderns männlicher Küken in der Eierindustrie beendet (im Ernst, so ist es. Lesen Sie mehr darüber hier: http://derwaechter.net/retten-sie-50-millionen-kuken) Nun hat sich die fortschrittliche Nation der länger werdenden Liste von Ländern angeschlossen, die die Praxis der Pelztierzucht beendet haben.

Kürzlich hat der deutsche Bundestag dafür gestimmt, die letzten verbleibenden Pelztierfarmen des Landes zu schließen. Seit seiner Gründung im Jahre 1994 hat PETA in Deutschland für eine Ächtung der Pelztierzucht Lobbyarbeit betrieben, da sie dazu führt, dass Millionen von Tiere aus keinem anderen Grund getötet werden als wegen ihres Fells. Ungefähr 85 Prozent Nerze, Kaninchen, Füchse – und in manchen Ländern Katze und Hunde – denen das Fell abgezogen wird, werden auf Pelztierfarmen gehalten. Wie One Green Planet berichtet, werden die Tiere bei dieser Art von Farmen in kleine Käfige eingepfercht und dazu gezwungen, unter nicht artgerechten und unhygienischen Bedingungen ihr kümmerliches Dasein zu fristen. Am schlimmsten von alledem ist, dass sie oft auf grausame Weise getötet werden. Von einer Tötung durch Stromschläge bis hin zu Häutungen bei lebendigem Leib, werden sie einer Behandlung unterzogen, die keiner Kreatur auf diesem Planeten aufgezwungen werden sollte.

Glücklicherweise wird die letzte Pelzfarm Deutschlands nach einer fünfjährigen Übergangsperiode geschlossen. Der neue Gesetzentwurf verlangt striktere Regulierungen der Pelztierzucht und, wie PETA berichtet, macht die Aufzucht von Nerzen für die Farmen praktisch untragbar.

Das Vereinigte Königreich hat das Verbot im Jahre 2000 als erstes Land verhängt, gefolgt von Österreich 2004. Die Niederlande, Kroatien, Slowenien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, die Republik Mazedonien und Japan haben ebenfalls allesamt die Praxis beendet. In der nahen Zukunft werden vielleicht andere Länder dem Beispiel folgen und hunderttausende von Tieren vor dem Schlachten aus dem Grund bewahren, damit Menschen „schick“ aussehen.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://anonymous-news.com/victory-germany-becomes-latest-country-end-fur-farming/

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Loading...

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Die Neuesten von Tierrechte

Gehe zu Top