iPhone 8: Deshalb kannst du drauf verzichten

in Umwelt

Apple hat das iPhone 8 herausgebracht – und der Hype ist groß. Auf der ganzen Welt werden Menschen nun ihre alten noch funktionsfähigen Smartphones entsorgen und durch das neue iPhone austauschen. Dabei sollte man genau das Gegenteil tun!

Apple bringt jedes Jahr eine neue iPhone-Generation heraus. In diesem Jahr sind es gleich drei Smartphones: iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X. Medien weltweit berichten über jedes kleinste Detail der neuen Geräte, die Marketing-Maschine von Apple läuft auf Hochtouren. Für Apple geht die Rechnung auf: Jedes neue Modell bedeutet Umsätze in Millionenhöhe.

Wer sich nun ein iPhone 8 zulegen möchte, sollte sich das zweimal überlegen. Jedes neu produzierte Gerät hat nämlich eine katastrophale Umweltbilanz: In den Handys stecken viele Metalle und wertvolle Rohstoffe, die weltweit knapper werden und oftmals aus Krisenregionen stammen. Ebenso schlecht sind die Arbeitsbedingungen, unter denen produziert wird – sowohl in den Rohstoff-Minen, als auch in den Smartphone-Fabriken.

Weiterlesen auf utopia.de

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Loading...

3 Comments

  1. Ich besitze kein Smartphone und werde mir auch in Zukunft keins zulegen. Das ist nichts anderes, als eine gesundheitsschädliche Superwanze für die Hosen-, Jacken- oder Handtasche.

  2. Dieser Artikel ist totaler Schrott. Dem zufolge müsste ich dann auf alle neuen elektronischen Geräte verzichten. Angefangen vom Toaster bis zum USB Stick.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*