Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Category archive

Wirtschaft - page 2

Politik/Wirtschaft

Finanzminister Scholz lehnt Abschaffung von Hartz IV ab

Von epochtimes.de Ungeachtet der Debatte über ein solidarisches Grundeinkommen hält die SPD nach Darstellung von Vizekanzler Olaf Scholz am Grundprinzip von Hartz IV fest. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) lehnt eine Abschaffung von Hartz IV ab. Für die SPD bleibe es beim Kernprinzip dieser Arbeitsmarktreform, sagte Scholz den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Mit der Erschaffung von… Weiter lesen

Wirtschaft

Trump will AMAZON dazu zwingen Steuern zu zahlen

US-Präsident Donald Trump hat sich zu Amazon geäußert und dem US-Internetkonzern vorgeworfen, zu wenig Steuern zu zahlen und der heimischen Wirtschaft zu schaden. US-Präsident Donald Trump wirft dem US-Konzern Amazon vor, zu wenig Steuern zu zahlen und der heimischen Wirtschaft zu schaden. Schon „lange vor der Wahl“ zum Präsidenten habe er seine Bedenken gegenüber Amazon… Weiter lesen

Wirtschaft

Durch die Rentenerhöhung müssen 4,41 Millionen Rentner Steuern zahlen

Von norddeutsche-edelmetall.de Eine Rentenerhöhung mit fiesem Beigeschmack. Durch den Rentenanstieg um mindestens 3,22 Prozent müssen nun Tausende Rentner plötzlich Steuern zahlen. Grund ist die 2005 eingeführte Rentenbesteuerung und die fehlende Anhebung des Freibetrags. Rentenerhöhung wird für 54.000 Rentner teuer Die Rente wird zum 1. Juli 2018 um 3,22 Prozent in den alten Bundesländern und um 3,37… Weiter lesen

Politik/Wirtschaft

Trotz Exportstopp im Koalitionsvertrag: GroKo genehmigt Rüstungsexport nach Saudi-Arabien

Keine Waffen mehr an Länder, die im Jemen Krieg führen: So haben es Union und SPD in ihrem Koalitionsvertrag stehen. Doch die Realität sieht anders aus. Der Bundessicherheitsrat soll den Verkauf von acht Patrouillenbooten an Saudi-Arabien genehmigt haben. Das teilte Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) am Donnerstag dem Wirtschaftsausschuss des Bundestags in einem Schreiben mit, das… Weiter lesen

Menschenrechte/Wirtschaft

Trotz Dürre-Katastrophe – Nestlé pumpt 50.000 Liter pro Stunde Wasser aus Äthiopiens Boden und baut die Milchwirtschaft aus

Laut WaterAid haben 42 Millionen Äthiopier keinen Zugang zu sicherem Wasser. Die ausbleibende Regenzeit setzt den Menschen in Ostafrika schwer zu. Die Vereinten Nationen haben wegen der Hungerkrise in mehreren afrikanischen Ländern vor einem «Massensterben» gewarnt. In Ostafrika herrscht derzeit die schlimmste Dürre seit fünf Jahrzehnten. Die anhaltende Dürreperiode hat zu erheblichen Ernteausfällen geführt. 20 Millionen Menschen sind akut in… Weiter lesen

Wirtschaft

Massiver Hartz-IV-Betrug mit 54 Millionen Euro Schadenssumme: Fast 150.000 Verfahren eingeleitet

Titelbild: Bekannter Fall: Ina A. und ihr Freund Frank im Gericht – Sie kassierten vier Jahre für eine Tote – Foto: Uwe Schaffmeister   Die Bundesagentur für Arbeit hat im vergangenen Jahr fast 150.000 Straf- und Bußgeldverfahren wegen Hartz-IV-Betrug eingeleitet. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat im vergangenen Jahr wegen falscher Angaben oder verspäteter Meldungen zu… Weiter lesen

Wirtschaft

Deutschland Ist Reich, Doch Immer Mehr Gehen Zur Tafel: Warum sind Tafeln in einem reichen Land wie Deutschland überhaupt notwendig?

Von Sebastian Huld von gmx.net Deutschland gehört zu den reichsten Ländern der Welt. Dennoch beziehen mehr und mehr Menschen das Angebot der Tafeln. Wie passt das zusammen? Und warum findet die Bundesregierung keine Antwort auf das Problem? Seit die Essener Tafel Ausländern Lebensmittelspenden verweigert, weil der Ansturm zu groß geworden ist, wird über die Tafel-Vereine… Weiter lesen

Menschenrechte/Wirtschaft

Nestlé-Produkte raus aus dem dm-Sortiment

Von campact.de   Produkte von Nestlé sind „schmutzig“. Der Großkonzern bedient sich an Ressourcen und tritt dabei Menschenrechte mit Füßen. Er führt Menschen in die Irre und setzt dabei ihr Leben aufs Spiel. Einzig und allein, um Profit zu generieren.    Mit jedem Kauf eines Produkts aus der Palette von Nestlé wird der Konzern in… Weiter lesen

Menschenrechte/Wirtschaft

Ein Bomben-Investment: Wie (auch deutsche) Banken nukleare Rüstung finanzieren

Von rt.com Die „Kampagne zur Abschaffung der Atomwaffen“ hat jene Banken und Konzerne identifiziert, die mit ihren Investitionen nukleare Aufrüstung möglich machen. In der Liste finden sich auch große deutsche Geldhäuser, Versicherungen und andere Konzerne. Welche Banken machen mit ihren Finanzspritzen, Krediten und Investitionen die nukleare Rüstung möglich? Das hat die Initiative „PAX“ in ihrer… Weiter lesen

Gehe zu Top