Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Category archive

Onlinewelt - page 9

Onlinewelt

Die US-Regierung hat einen Killswitch für das Internet – und das geht euch gar nichts an

Der Oberste Gerichtshof Supreme Court hat sich geweigert, eine Petition anzuhören, die das geheimnisvolle Programm des Department für Homeland Security (DHS – Verfassungsschutz) betrifft. Es geht um einen Killswitch (Notausschalter) für das Internet und Mobiltelefone. Vereinigte Staaten – Am Montag hat es der Supreme Court abgelehnt, eine Petition des Electronic Privacy Information Center (EPIC –… Weiter lesen

Onlinewelt

Skynet – das neue NSA-Spionage Programm

Laut einer Untersuchung der Website „The Intercept“, von Glenn Greenwald („No place to hide“) soll sich die National Security Agency ein weiteres geheimes Programm, bekannt als „Skynet“, angeeignet haben. Vergleicht man es mit der Terminator Version – einem Computer mit künstlicher Intelligenz, der durchdreht und versucht die Menschheit auszuradieren – so soll das Skynet Programm… Weiter lesen

Onlinewelt

#OPWHALES: Anonymous hackt 97 Seiten in Japan aus Protest gegen Walfang

Die Hacktivisten-Gruppe Anonymous hat seit September mindestens 97 Websites in Japan angegriffen. Damit protestiert die Gruppe gegen die Entscheidung des Landes, sein Walfangprogramm im Südlichen Ozean weiterzuführen. Die persönliche Website des japanischen Premierministers Shinzo Abe wurde im Zuge der Hack-Angriffe lahmgelegt. #Anonymous #OpKillingBay #Japan https://t.co/fgvnkkgiBO #TangoDown #Taiji Whale Museum. pic.twitter.com/RZc2zQZyfW — Anonymous (@_RektFaggot_) December 20, 2015… Weiter lesen

Onlinewelt

Wie Anonymous 400.000 Seiten 7 Tage lang lahmgelegt hat

Vom 14. bis zum 21. Dezember wurde eine massive DDoS-Attacke gegen die Internetserver der Türkei durchgeführt. Im Zuge der Angriffe wurden ungefähr 400.000 Websites während dieser Zeit lahmgelegt und waren offline. Wenn diese Information für sich genommen nicht schon beeindruckend ist, dann aber diese Zahl: Diese DDoS-Attacke wurde mit 40GBS aufgezeichnet. Diese Information mag für… Weiter lesen

Eilmeldung: Sie haben gewonnen. Massenüberwachung ist da und wird bleiben (Julian Assange)

Wir haben den Kampf um den Datenschutz verloren. Wir müssen nun lernen mit den Konsequenzen zu leben, jetzt da die Regierungen weltweit die Überwachungsmaßnahmen hochfahren. So lautete die Nachricht, die Julian Assange, der Gründer von WikiLeaks, übermittelte, als er bei einer Podiumsdiskussion sprach (die Teil einer Konferenz anlässlich des 10. Geburtstags von RT war). Seit… Weiter lesen

Onlinewelt

Wie man anonym im Internet surft

Ich muss zugeben, dass ich sehr ahnungslos war als ich zum ersten mal Online-Chats entdeckte und mehr darüber lernte wie das Internet funktioniert. Ich erinnre mich ein Video gesehen zu haben das mich zu Anonymous brachte. In dem Video wird man unter anderem aufgefordert nach Hilfe zu fragen, wie man anonym und sicher im Internet… Weiter lesen

Kriminalität/Onlinewelt

Neue Erkenntnisse zum Waffenhändler aus Magstadt: Keine Verbindung zu Paris

Ende November machte die Schlagzeile die Runde, dass womöglich ein Waffenhändler aus Magstadt im Kreis Böblingen Gewehre an die Attentäter vom 13.11. geliefert habe. Der 24-Jährige hatte legale Schreckschusswaffen zu scharfen Waffen umgebaut und anschließend über das „Darknet“ verkauft. Kurz vor den Anschlägen verkaufte der Waffenhändler vier umgebaute Gewehre des Typs AK-47 an einen Interessenten… Weiter lesen

Medien/Onlinewelt

UN stellt Plan vor, das Internet zu zensieren, um „Die Menschheit wachzurütteln“

Ein neuer von der Presseagentur der Vereinten Nationen veröffentlichter Bericht erklärt, dass das Internet dazu benutzt wird, um „Frauen und Mädchen zu schaden“ – und rief zu einer globalen Aktion auf, die sie „cyber VAWG“ nennt, weil trotz der wachsenden Anzahl Frauen, die online Opfer von Gewalt wurden, nur 26% der Behörden in den aufgeführten… Weiter lesen

Onlinewelt

Anonymous veröffentlicht Identitäten prominenter KKK-Mitglieder – #OpKKK

Der Hacktivist-Teil des Anonymous Kollektivs hatte in der Vergangenheit angekündigt, anlässlich des Ferguson-Jahrestages zahlreiche Kontaktdaten wie Mail-Adressen und Telefonnummern von Mitgliedern des Ku Klux Klans zu leaken. Nun wurde bereits ein Teil veröffentlicht – weitere Daten sollen folgen. Am 9. August 2014 war Michael Brown, ein afroamerikanischer Bürger Fergusons (Missouri), von einem weißen Polizisten erschossen… Weiter lesen

Onlinewelt

Die Vorratsdatenspeicherung ist durch – DDR 2.0?

2007 erstmaliger Versuch, sie einzuführen, 2010 als verfassungswidrig erklärt, 2014 teilt die entsprechende EU-Richtlinie dasselbe Schicksal. Nun wurden einige Punkte wie Dauer und Umfang der zu speichernden Daten eingeschränkt. Aber macht das die Speicherung legitim? Schützt die VDS den Bürger wie behauptet vor Terrorismus und hilft Verbrechen schneller aufzuklären, oder ist sie selbst bereits Staatsterrorismus?… Weiter lesen

1 7 8 9
Gehe zu Top