Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Category archive

Menschenrechte - page 3

Menschenrechte

ARD Monitor – Geheimoperation Wasser, EU fördert Wasserprivatisierung

Die EU verpflichtet die Krisenländern Portugal und Griechenland, Teile ihrer Wasserversorgung zu privatisieren. So soll möglichst schnell möglichst viel Geld in die maroden Staatshaushalte gespült werden. Weder Griechen noch Portugiesen wollen das. Denn die Erfahrung zeigt: Wo Wasser privatisiert wird, steigen die Preise und sinkt die Qualität. Doch die EU-Kommission geht noch einen riesigen Schritt… Weiter lesen

Menschenrechte/Welt

Höchst befremdliches Video über einen Polizisten, der einen Teenager zu Boden wirft, verbreitet sich rasend schnell im Netz

Polizeioffizier De Los Santos ergriff sie von hinten, ein Anzeichen dafür, dass sie keine Gefahr für ihn darstellte, und schleuderte sie rücksichtslos zu Boden. Ein North Carolina Polizist ist nun unter Fortzahlung seiner Bezüge vom Dienst suspendiert, nachdem ein Handy-Video aufgezeichnet hat, wie er einen hilflosen Teenager zu Boden schmetterte. Es fällt nicht leicht, das… Weiter lesen

Menschenrechte

Völkermord: Herero und Nama verklagen Deutschland

New York/Berlin/Windhuk (dpa) – Mehr als 100 Jahre nach Ende der deutschen Kolonialherrschaft im heutigen Namibia haben zwei Volksgruppen die Bundesregierung wegen Völkermordes verklagt. Die Stämme der Herero und Nama fordern finanzielle Entschädigung für die Massaker in der damaligen Kolonie Deutsch-Südwestafrika, wie am Donnerstag aus der in New York eingereichten Klage hervorging. Deutschen Truppen töteten… Weiter lesen

Menschenrechte

Viral: Nonne aus Aleppo zerpflückt in 1 Minute die westlichen Medienmythen zu Syrien

Von rt.com   Die Ordensschwester María Guadalupe Rodrigo war seit Januar 2011 in der katholischen Diözese Aleppos als Nonne tätig und sah mit eigenen Augen die Destabilisierung Syriens und den Horror von Aleppo. 2015 kehrte sie in ihre alte Heimat Argentinien zurück und berichtet seitdem von ihren Erlebnissen in Syrien. Ihre Augenzeugenberichte entsprechen so gar… Weiter lesen

Menschenrechte

Frau wegen Widerstand gegen sexuelle Belästigung von Angreifern brutal mit Stock geschlagen

Auch der Ehemann der Frau wurde geschlagen, während ihre kleine Tochter den schrecklichen Vorfall heulend mitansehen musste. Bei einem schockierenden Vorfall versuchten zwei Schlägertypen eine Mutter von zwei Kindern zu begrabschen, als sie inmitten eines belebten Marktes in einer Kleinstadt in ostindischen Bezirk Mainpuri nach dem Weg fragte. Als sie sich dem sexuellen Übergriff widersetzte,… Weiter lesen

Menschenrechte

Jemen im Chaos: Pro Woche sterben 1.000 Kinder, während die Welt den US-unterstützten Krieg ignoriert

Jemen steht am Rande des Zusammenbruchs, indem Armut und Krankheit, die sich durch den Krieg und den Mangel an benötigten Gütern verschlimmern, das Land heimsuchen. Save the Children warnte am Dienstag, dass Zehntausende von Kindern zu sterben drohen, indem das Gesundheitsversorgungssystem als Folge knapper Ressourcen und durch flüchtendes medizinisches Personal zusammenbricht. Mindestens 1.219 Kinder sind… Weiter lesen

Menschenrechte/Welt

7 Tage unter Obdachlosen – zwei junge Filmemacher, die etwas verändern wollen.

„Wir wollen das Leben und die Probleme junger Obdachlosen näher kennenlernen und filmisch festhalten, um so auf Missstände und Fehler im Umgang mit ihnen hinzuweisen“ sagt Franz Böhm, der Kameramann bei diesem außergewöhnlichem Filmprojekt. Neben ihm sitzt sein bester Freund und Produzent des Filmes, Vincent  Langosch.   Wie zwei Schüler die Obdachlosen-Situation in Deutschland verbessern… Weiter lesen

Menschenrechte/Wirtschaft

Deutsche Bank Gegen Indianer und Ihre Wasserversorgung

Seit Monaten tobt in North Dakota, USA, ein Kampf um die heiligen Stätten der Standing Rock Sioux, ihre Wasserversorgung und den Klimaschutz. Denn mitten durch heiliges Land soll die Dakota Access Pipeline gebaut werden – ein Monstrum, das täglich mehr als 55 Millionen Liter Erdöl transportieren soll.   Die Indigenen Nordamerikas wehren sich dagegen. Und… Weiter lesen

Kriminalität/Menschenrechte

Staatliches Verbrechen: Berliner Behörden vermittelten jahrelang Kinder an pädophile Pflegeväter

Schwere Vorwürfe wegen Missbrauchs von obdachlosen Jugendlichen belasten die Jugendverwaltung des Berliner Senats, wie B.Z. unter Berufung auf eine Studie berichtet. Bildungssenatorin Sandra Scheeres spricht dabei von einem „Verbrechen in staatlicher Verantwortung“. Eine am vergangenen Freitag vorgestellte Studie der Uni Göttingen hat enthüllt: In den Jahren 1969/70 hat der damalige Abteilungsleiter des Pädagogischen Zentrums Helmut… Weiter lesen

Kriminalität/Menschenrechte

Nie in der Geschichte gab es so viele Sklaven wie heute – Vor allem in Deutschland

“Sklaven und Zwangsarbeiter gibt es bei uns nicht”, denken viele. Das Dokuteam von ARD macht sich in Deutschland auf die Suche nach Menschen, die wie Sklaven behandelt werden. Sie treffen Schlachtarbeiter, Pflegekräfte privater Haushalte, Frauen, die nach Deutschland verkauft und prostituiert wurden, und Flüchtlinge, die in Gefahr sind, Deutschlands nächste Schattenarbeiter zu werden. Hier geht es… Weiter lesen

Gehe zu Top