Category archive

Menschenrechte - page 2

Posted on in Menschenrechte/Umwelt/Wirtschaft

Nestlé arbeitet jetzt mit Starbucks zusammen – und wird noch mächtiger

Nestlé verkauft bald Produkte von Starbucks: Vor einem Monat hat sich der Schweizer Lebensmittelkonzern die Vermarktungsrechte für Kaffee, Tee und Eis des US-Coffeeshops gesichert – und wächst damit weiter.   Wer Starbucks nicht sowieso schon meidet, hat spätestens jetzt allen Grund dazu: Bereits im Mai gaben die beiden Konzerne bekannt, dass Nestlé künftig weltweit Produkte der US-Kaffeehauskette… Weiter lesen

Posted on in Menschenrechte/Politik

Linke tritt weiterhin für legale Fluchtwege und offene Grenzen ein

Titelbild: Foto: BRITTA PEDERSEN/AFP/Getty Images Von: epochtimes.de Die Linke tritt weiterhin für legale Fluchtwege nach Deutschland und „offene Grenzen“ ein. In einem am Samstag auf dem Leipziger Parteitag gefassten Beschluss heißt es, es müsse Bleiberechte für Menschen geben: „Abschiebungen lehnen wir ab.“ Die Linke tritt weiterhin für legale Fluchtwege nach Deutschland und „offene Grenzen“ ein. In einem… Weiter lesen

Posted on in Menschenrechte/Welt

Argentinien sagt aus Protest das Freundschaftsspiel in Israel ab

Argentinien hat ein Fußball-WM-Aufwärmspiel gegen Israel abgesagt, offenbar unter dem medialen Druck, weil Israel aktuell alle Palästinenser nahe der Grenze erschiesst, egal ob Kind oder Frau. Stürmer Gonzalo Higuain sagte, sie hätten „endlich das Richtige getan“.  Aber Israels Verteidigungsminister sagte, es sei „zu schade“. Argentiniens Fußballer „hielten dem Druck der israelisch hetzenden Anstifter nicht stand“. „Wir werden… Weiter lesen

Posted on in Menschenrechte

Henry Kissingers Plan für Genozid durch Lebensmittelkontrolle

Von npr.news Alleine die Tatsache, dass die Vereinigten Staaten von Amerika, darüber nachdachten dem Bevölkerungswachstum 1974 mit Lebensmittelentzug zu begegnen, ist verstörend bis erschütternd. Der NSSM 200 auch  „Kissinger Report“ genannt, zeichnete ein düsteres Bild der Machenschaften im Interesse der USA. Der Hunger als Waffe. Geburtenkontrolle Made in USA“ Es war vor allen der indische Wissenschaftler… Weiter lesen

Posted on in Medien/Menschenrechte

„Spiegel TV“: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen

Das Magazin “Spiegel TV” hat zwei deutsche IS-Frauen in einem kurdischen Gefangenenlager in Nordsyrien getroffen. Die beiden Mütter wollen so schnell wie möglich nach Deutschland – und fühlen sich von den Behörden im Stich gelassen. Im Video oben erfahrt ihr, wie Extremisten, auch aus Deutschland, über Facebook zusammenfinden. Rund 40 Frauen aus Deutschland sollen sich… Weiter lesen

Posted on in Medien/Menschenrechte/Tierrechte/Umwelt

Diese 15 Dokus muss jeder gesehen haben

Von utopia.de Filme können mehr als nur unterhalten: Sie können aufrütteln, schockieren, erklären oder begeistern. Wir zeigen 15 besonders beeindruckende Dokus, die wirklich jeder gesehen haben sollte. omorrow (2016) Klimaerwärmung, Ausbeutung von Ressourcen, Bevölkerungswachstum – unser Planet steht in vielerlei Hinsicht gefährlich nahe am Kipppunkt. Das bewegte die Schauspielerin Mélanie Laurent und den französische Aktivisten Cyril… Weiter lesen

Posted on in Menschenrechte/Umwelt

Wegen Nestlé: Den Bewohnern von Vittel wird das Wasser knapp

In der französischen Gemeinde Vittel sinkt der Grundwasserspiegel jedes Jahr drastisch. Die Ursache: Nestlé pumpt dort große Mengen Wasser für die Wassermarke „Vittel“ ab. Der Konzern will das Problem nun lösen – mit einer ziemlich absurden Maßnahme. Vor allem in Deutschland gehört Vittel zu den bekanntesten Wassermarken von Nestlé. Das Wasser stammt von einer Quelle… Weiter lesen

Posted on in Menschenrechte

USA blockieren unabhängige Untersuchung

Das Blutvergießen in Gaza schockiert weit über die Region hinaus, der türkische Präsident spricht gar von Völkermord. Doch eine unabhängige Untersuchung wehren die USA bei den Vereinten Nationen vorerst ab. Palästinenser und Israelis schieben sich derweil gegenseitig die Schuld zu. Nach der Gewalt an der Gaza-Grenze mit Dutzenden getöteten Palästinensern lehnen die USA eine unabhängige… Weiter lesen

Posted on in Menschenrechte

Eröffnung von US-Botschaft in Jerusalem: Israelische Armee erschießt Palästinenser – Über 3000 Verletzte

Von rt.com Zehntausende Palästinenser strömen im Gazastreifen an den Grenzzaun. Israelische Soldaten schießen scharf. Am Tag der Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem gibt es bis zum jetzigen Zeitpunkt 51 Tote und 2.400 Verletzte, darunter zahlreiche Kinder und Frauen Schon Stunden vor der Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem kam es am Montag zu heftigen Protesten der… Weiter lesen

Posted on in Menschenrechte

Großbritannien beschiesst Syrien mit „Thermobaren Raketen“, die Menschen bei lebendigem Leibe von Innen verbrennen

Von rt.com Großbritannien hat bewaffnete Drohneneinsätze in Syrien in den ersten drei Monaten des Jahres stark ausgeweitet. Dabei wurden häufig auch thermobare Raketen abgefeuert. Bislang hielt sich London über die von Menschenrechtlern kritisierte Waffenart bedeckt. Laut dem britischen Verteidigungsministerium hat das Vereinigte Königreich in den ersten drei Monaten dieses Jahres so viele bewaffnete Einsätze von… Weiter lesen

Gehe zu Top