Israel nimmt Al-Kaida-nahe „Weißhelme“ auf – Sie sollen nach Deutschland kommen

in Menschenrechte

Israel hat Mitglieder der umstrittenen syrischen Organisation „Weißhelme“ und deren Familien aus einem Kampfgebiet im Süden Syriens aufgenommen. Die israelische Armee teilte am Sonntag mit, die Menschen seien in unmittelbarer Lebensgefahr gewesen. Ihre Rettung sei auf Anweisung der israelischen Regierung und auf Bitten der USA und mehrerer europäischer Länder erfolgt.

„Der Transfer der syrischen Flüchtlinge durch Israel ist eine außergewöhnliche humanitäre Geste“, hieß es in der Mitteilung der Armee. „Die Zivilisten sind in ein Nachbarland Israels gebracht worden.“

Die jordanische Nachrichtenagentur Petra berichtete, es handele sich um 800 syrische Mitglieder und Angehörige der „Weißhelme“. Jordanien habe ihre Durchreise genehmigt. Sie sollten binnen drei Monaten von Deutschland, Großbritannien und Kanada aufgenommen werden. Die Betroffenen hätten in der Organisation „Weißhelme“ gearbeitet. Bei den „Weißhelmen“ handelt es sich um eine umstrittene Aktivistengruppe, die in der Vergangenheit wiederholt mit Falschmeldungen und der mangelnden Distanz zu islamistischen Terrororganisationen in Syrien aufgefallen ist.

Syrische Regierungstruppen hatten im Juni im Süden des Landes eine Offensive begonnen und in den vergangenen Wochen bereits zahlreiche Orte befreit. Viele Rebellen und ihre Sympathisanten flohen in das Gebiet nahe der israelischen Grenzlinie auf den besetzten Golanhöhen. (dpa/rt deutsch)

Verwandte Artikel:

Grauenvolles Video: mit Oscar ausgezeichnete Weißhelme dabei erwischt, wie sie verstümmelte Leichen syrischer Soldaten „entsorgen“

Unter westlichem Schutz: Islamisten setzten in Syrien systematisch Giftgas ein – auch gegen Kurden

Tretet unserer Facebook neuen Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren
loading...

Loading...

4 Comments

  1. Immer herein spaziert, wir brauchen doch diese satanischen Mistviehcher von Musel-Terroristen.
    Da es goldige Fachkräfte sind, werden die bestimmt einen Terror-Job bei der Polizei bekommen, denn die kennen sich ja aus mit Drangsalierung, Folter, Totschlag und Erpressung !
    Unsere Polizei kann und will nicht die Bevölkerung vor solchen Musel-Kopfabschneidern schützen, eher gehen die auf harmlose Bürger drauf (S21 und BER), da können die noch >HELDEN< sein !!!

    • Du nennst Terror Opfer oder Menschen die vor einem Krieg flüchten satanisch ?
      Welcher Moslem hat denn bitte deine Mutter vor deinen Augen Anal penetriert das du so drauf bist ?
      Es ist immer belustigend das man satanisch oder Satan nie im Bezug auf Deutschlands Sugar Daddy USA oder ISRaHell, die euch immer wieder Doggy packen ohne Vaseline. Ich bin eigentlich jemand der auf alles immer mit fakten argumentiert dein Content gleicht die Ausscheidung einer Straßentaube somit ist alles gesagt worden.
      LG

  2. Wenn diese “ Weißhelme “ da sind sollte man sie sofort durchsuchen. Einige haben doch sicherlich vergessen ihre “ ISRAELischen Diplomaten-Ausweise “ zu entsorgen !!!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*