Regierungspressekonferenz: Syrische-Terroristen dürfen „als politische Maßnahme“ mit Familien nach Deutschland

in Kriminalität/Menschenrechte/Politik

Titelbild: Die „Weißhelme“ – Von den westlichen Medien als Menschenrechtler und Menschenretter angepriesen – In Wahrheit jedoch sind es ISIS-Jihadisten oder Anhänger anderer syrischer Terrororganisationen, die auch gerne mal ihre Widersacher, verstümmeln und auf Müllhaufen „entsorgen“ (wir berichteten darüber  – Infos am Ende des Artikels)

Wir berichteten so oft wie kein anderes deutschsprachiges Medium über die Weißhelme und wer sie in Wirklichkeit sind. Eine Dokumentation über die Weißhelme wurde in Hollywood sogar mit dem Oscar ausgezeichnet. Nach der Meinung des Westens sind die Weißhelme also die „Guten“, weil sie gegen Assad kämpfen nach dem Motto der Feind meines Feindes ist mein Freund.

Auch dass die Weißhelme dabei erwischt wurden, wie sie einige Giftgasangriffe inszeniert haben, wird trotz Bild- und Videobeweis gern von westlichen Medien ignoriert – weitere Infos am Ende des Artikels)

„So weit so gut“ könnte man sich als ignoranter Bürger jetzt denken, solange die in Syrien bleiben, interessiert mich es nicht. Doch jetzt sollen auf Befehl der USA  800 Weißhelme samt ihren Familien nach Deutschland

Bundespressekonferenz: Weißhelme dürfen mit Familien nach Deutschland

Die Sprecher der Bundesregierung gaben dabei erstaunliche Antworten und zeigten teilweise erschreckende Wissenslücken über das weitere Vorgehen bundesdeutscher Behörden mit den Weißhelmen und deren „Kernfamilien“.

Verwandte Artikel:

Grauenvolles Video: mit Oscar ausgezeichnete Weißhelme dabei erwischt, wie sie verstümmelte Leichen syrischer Soldaten „entsorgen“

Unter westlichem Schutz: Weißhelme setzten in Syrien systematisch Giftgas ein – auch gegen Kurden

Russland legt Beweise vor: Giftgasangriff im syrischen Idlib war vom Westen inszeniert

Neues Video widerlegt die Geschichte des „Kleinen Omran“ – Wie die ‚Weißen Helme‘, Terroristen und der Westen den Jungen für ihre Propagandazwecke missbrauchten

Belgischer Mönch in Syrien: Berichterstattung des Westens ist „die größte Medienlüge unserer Zeit“

Dieser deutsche Merkelhasser reiste extra nach Syrien, um die Lügen unserer Medien aufzudecken

Syrien: Die Maske fällt, die Wahrheit kommt ans Licht

„Giftgas in Duma“: Vermehrt Hinweise auf Inszenierung – Westen macht gegen OPCW-Untersuchung mobil

Tretet unserer Facebook neuen Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren
loading...

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*