Category archive

Medien - page 3

Posted on in Geopolitik/Medien

ZDF-INFO: Libyenkrieg beruhte auf Fake-News!

Libyen. In der Reportage „Killing Gaddafi“ vom 5. April 2018 wird zugegeben, dass 2011 die angeblichen Begründungen für den Krieg gegen Libyen auf reiner Propaganda beruhten. In der Sendung[1] wird eingestanden, dass die Medien massive Kriegspropaganda betrieben. So wird Bezug genommen auf den Untersuchungsbericht des britischen Parlaments, der zu dem Schluss kam, Gaddafi habe niemals vorgehabt,… Weiter lesen

Posted on in Medien

Doppelmoral: Barack Obama fischte im Wahlkampf auch massiv Facebook-Daten ab – und wurde gelobt

Ab wann wird etwas zum Skandal? Diese Frage stellt sich bei der derzeitigen Debatte um Facebook. Der „Datenskandal“ um Facebook schlägt hohe Wellen. US-Präsident Donald Trump habe die Wahl mittels Facebook-Daten – und russischen Hackern – gewonnen, so der Tenor. Die politische Landschaft in Europa zeigt sich empört. Deutsche sowie EU-Politiker wollen ein scharfes Vorgehen… Weiter lesen

Posted on in Geopolitik/Medien

Dirk Müller: Facebook und der perfide Plan hinter der Empörung über Datenmissbrauch

Von epochtimes.de „Hinter allen Themen steckt weit mehr als das, was man vorne sieht, vor allem, wenn sie laut werden“, weiß Börsenexperte Dirk Müller und wittert deshalb auch hinter der Empörung über den Datenmissbrauch von Facebook viel mehr als das, was die Öffentlichkeit preisgibt. „Alle Welt empört sich aktuell darüber, was uns eigentlich schon lange… Weiter lesen

Posted on in Geopolitik/Medien

Neue Programmbeschwerde: ARD betreibt Hetze gegen China

Von rt.com Programmbeschwerde: ARD betreibt „propagandistische Verächtlichmachung“ gegen China. Zwei ehemalige Mitarbeiter des deutschen Staatsrundfunks haben Programmbeschwerde gegen die Tagesschau eingereicht. Sie werfen der ARD vor, nicht objektiv über die Reformen in China zu berichten. Auch in Deutschland gebe es vielfach keine Amtszeit-Begrenzung. RT Deutsch dokumentiert im Wortlaut die Programmbeschwerde, die der ehemalige Tagesschau-Redakteur Volker Bräutigam und… Weiter lesen

Posted on in Medien/Onlinewelt

YouTube sperrt große Kanäle freier Medien

Von gegenfrage.com YouTube wird den regierungskritischen Kanal von Alex Jones‘ InfoWars mit 2,2 Millionen Abonennten löschen. Der Account von Natural News ist ebenfalls betroffen. Wie freie Medien melden, führt der Social-Media-Riese derzeit eine Säuberung alternativer Medienkanäle durch. (Literatur zum Thema gibt’s hier: klick) Dem InfoWars-Account steht nach seiner dritten Sperrung nun die vollständige Löschung bevor. Dem… Weiter lesen

Posted on in Geopolitik/Medien

Westliche PR-Hilfe, Geld für die UNO: Wie Saudi-Arabien seinen Krieg im Jemen einparfümiert

Von rt.com Nach rund drei Jahren des Krieges gegen die Huthis im Jemen und einer humanitären Krise steht es um das Image Saudi-Arabiens nicht gut. Zahlreiche PR-Agenturen sowie Spenden und Lobbyarbeit bei den Vereinten Nationen sollen dem Ansehensverlust gegensteuern. von Ali Özkök Das investigative Nachrichtenportal IRIN, das 1995 als UN-Informationsdienst gegründet wurde, hat im Rahmen einer Recherche Details… Weiter lesen

Posted on in Medien/Politik

AfD will künftig ihre eigenen Nachrichten machen

Die AfD richtet ihren eigenen „Newsroom“ ein: „Solange die AfD von vielen Medien ignoriert oder mit Fake News gezielt schlechtgemacht wird, kann es nur diesen Weg geben“, so Alice Weidel. Die Bundestagsfraktion der Alternative für Deutschland will ab April ihre Kommunikation im Wesentlichen über einen eigenen „Newsroom“ steuern. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus. AfD-Fraktionschefin Alice… Weiter lesen

Posted on in Medien

„Kriegspropaganda Paroli bieten“: Wie sich die Medienkritik in Deutschland aufstellt

Von rt.com Wie sieht aktuelle Medienkritik aus der Perspektive einer basisdemokratischen Friedensbewegung aus? Eine dreitägige Fachkonferenz in Kassel ging dieser Frage unter mehreren Perspektiven nach. Die prominentesten kritischen Wissenschaftler und Medienmacher waren zahlreich vertreten. von Wladislaw Sankin „Beinahe idiotische Eindimensionalität“, Hysterie um die sogenannte Fake-News nach dem „Halte-den-Dieb“-Prinzip und eine unrühmliche Rolle bei Zerschlagung der… Weiter lesen

Posted on in Medien/Onlinewelt

Google sammelt Daten von Android-Nutzern, selbst wenn der Standortzugriff ihres Smartphones ausgeschaltet ist

Titelbild: „Google, sei nicht böse“ Mit mehr als 320 Millionen weltweit verschickten Android-Geräten hält Googles Android 88% der Smartphone-Marktanteile. Jedoch behauptet ein kürzlicher Quartz-Bericht, dass Google die Popularität seines Mobilfunk-Betriebssystems dazu benutzt, um die Standortdaten seiner Android-Nutzer zu sammeln, selbst wenn sie den Standortzugriff ausgeschaltet und keine SIM-Karte haben. Seit Anfang 2017 haben Android-Smartphones die… Weiter lesen

Posted on in Medien

Prof. Hans Pistner stellt Strafanzeige gegen KIKA

Prof. Hans Pistner, Stadtrat der CDU, reicht Strafanzeige und Strafantrag gegen den KIKA ein, da die Förderung sexueller Handlungen von Minderjährigen in Deutschland unter Strafe gestellt ist. Prof. Hans Pistner, Stadtrat der CDU, reichte bei der Staatsanwaltschaft Erfurt Strafanzeige und Strafantrag gegen den KIKA ein. Ursache ist der Film „Malvina, Diaa und die Liebe“, wo ein… Weiter lesen

Gehe zu Top