Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Wissenschaftler setzen erfolgreich Solarenergie zur Umwandlung von Salz- in Süßwasser ein

in Menschenrechte/Wirtschaft

Knapp 97% des gesamten Wassers auf der Erde sind Salzwasser. Das übliche Verfahren zur Entfernung des Salzes besteht im Kochen des Wassers und Auffangen des Dampfes. Entsalzung ist teuer und energieintensiv. Zurzeit gibt es über 18.000 Entsalzungsanlagen in 150 Ländern.

Neue bundesstaatlich finanzierte Forschungen legen eine Methode der Wasseraufbereitung mithilfe von Solarenergie vor. Die Forschung unter der Bezeichnung Nanophotonics-enabled solar membrane distillation for off-grid water purification (Durch Nanophotonik ermöglichte Solarmembrandestillation zur stromnetzunabhängigen Wasseraufbereitung) wurde diesen Monat in der Fachzeitschrift Proceedings of the National Academy of Sciences veröffentlicht.

„Direkte solare Entsalzung könnte für einige der geschätzten 1 Milliarde Menschen die Dinge grundlegend ändern, denen der Zugang zu sauberem Trinkwasser fehlt“, sagte die Co-Autorin der Studie Qilin Li. „Diese stromnetzunabhängige Technologie ist in der Lage, ausreichend sauberes Wasser für den Haushaltsgebrauch auf einer kompakten Standfläche bereitzustellen und kann in größerem Maßstab betrieben werden, um größere Gemeinden mit Wasser zu versorgen.“

Die Anlage funktioniert in Wechselwirkung mit einer anderen an der Rice University entwickelten Technologie, die als Membrandestillation bekannt ist. Diese Art der Destillation funktioniert, indem heißes Salzwasser entlang einer Seite einer porösen Oberfläche geleitet wird, und gereinigtes Wasser an der anderen.

„Wir berichten über eine direkte Entsalzungsmethode mithilfe der Sonne, die Solarverdampfung mithilfe von Nanopartikeln in einer Membrandestillationsgeometrie nutzt“, wurde in dem Artikel erklärt. Technisch verarbeitete Nanopartikel nehmen Solarenergie auf und verwandeln sie in Hitze, um die Destillation zu ermöglichen.

Die Forscher benutzten eine sehr dünne, durch die Sonne erhitzte Membran. Sie waren in der Lage, sechs Liter Wasser pro Stunde und Quadratmeter Membran zu produzieren. Es ist beabsichtigt, diese Membranpaneele in verschiedenen Größen herzustellen, entsprechend des täglichen Wasserbedarfs.

„Abhängig von der Wasserproduktionsrate, die man braucht, kann man kalkulieren, wie viel Membranfläche benötigt wird“, sagte Li. „Zum Beispiel, wenn man 20 Liter pro Stunde braucht und die Paneele sechs Liter pro Stunde und pro Quadratmeter produzieren, bestellt man etwas mehr als drei Quadratmeter Paneele.“

Verschiedene Arten erneuerbarer Energie beinhalten ein großes Potenzial zur weltweiten Verringerung von Kohle- und Atomkraftwerken, wodurch der Schadstoffausstoß reduziert wird. Indem die weltweite Klimaerwärmung weiterhin eine Bedrohung für unsere Gesundheit und Ressourcen darstellt, könnten neue Technologien wie solarbetriebene Wasserreinigung Menschenleben retten.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://anonymous-news.com/scientists-successfully-use-solar-energy-to-turn-salt-water-into-fresh-water/

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Die Neuesten von Menschenrechte

Gehe zu Top