Tag archive

Selbsthilfe

Alarmstufe Rot: Diese 7 lebensbedrohlichen Leiden erkennt ihr an euren Augen

in Gesundheit
Loading...

Eure Augen sind nicht nur Spiegel der Seele, der Persönlichkeit oder der Gedanken; sie sind auch ein Spiegel eurer Gesundheit. Ein Blick in die Augen enthüllt Hinweise auf ernsthafte und nicht diagnostizierte gesundheitliche Bedrohungen – unter anderem auf so schwerwiegende Krankheiten wie Krebs und AIDS.

„Die Augen sind der Spiegel der Seele und reflektieren alles, das verborgen zu sein scheint.“ – Paulo Coelho

Wissenschaftler behaupten, dass die Augen der Spiegel zur Seele sind und dass sie jede Menge über jemandes Charakter, Schicksal und Persönlichkeit aussagen. Muster in der Iris können Hinweise darauf geben, ob jemand warmherzig und vertrauensvoll ist – oder neurotisch und impulsiv. Das fanden Wissenschaftler an der Universität Orebro vor einem Jahrzehnt heraus.

Daniel Richardson ist ein Neurowissenschaftler am University College London. Er hat eine Studie angeleitet, die ergab, dass Augenbewegungen das Abrufen von Erinnerungen erleichtern. Er sagt: „Die Augen sind wie ein Fenster in unsere gedanklichen Prozesse“ und „sie könnten möglicherweise Dinge enthüllen, die jemand willentlich unterdrücken wollen würde; zum Beispiel eine implizite, rassistische Ausrichtung.“

Nun, die Augen sind aber nicht nur ein Spiegel eurer Seele, eurer Persönlichkeit oder eurer Gedanken; sie sind auch der Spiegel eurer Gesundheit. Experten behaupten, dass eure Augen Hinweise auf ernsthafte, grundlegende, nicht diagnostizierte, lebensbedrohliche gesundheitliche Zustände geben können, wenn ihr nur genau genug bei den frühen Warnzeichen hinseht, um herauszufinden, ob mit eurem Körper etwas nicht in Ordnung ist.

Aber: Wie findet ihr nun heraus, ob es etwas über euren Gesundheitszustand herauszufinden gibt, was auf den ersten Blick nicht sichtbar ist? Dr. Mark Lipton ist der Direktor für Optometrie bei Beach Eye Care in Virginia Beach. Er erklärt einige der Alarmsignale, nach denen ihr Ausschau halten solltet:

Hervortretende Augen

Ärzte nennen diesen Zustand Exophthalmus; er ist ein weitläufig bekanntes Anzeichen für die Basedowsche Krankheit und oftmals ist die zugrundeliegende Ursache eine Schilddrüsenüberfunktion oder eine überaktive Schilddrüse. Andere mögliche Ursachen für hervortretende Augen sind unter anderem ein Neuroblastom – das ist eine Art Krebs, der euer sympathisches Nervensystem beeinträchtigen kann; Leukämie – eine weitere Art Krebs, die eure weißen Blutkörperchen befallen kann; ein Rhabdomyosarkom – eine Art Krebs, die sich in eurem weichen Gewebe entwickeln kann; Tumore, die Metastasen gebildet haben und von einem Krebsbefall an einer anderen Stelle im Körper herrühren; und Erkrankungen des Bindegewebes wie Sarkoidose.

Augen: Die Fenster zu eurer Gesundheit | National Geographic

Dauerhaftes Gerstenkorn

Normalerweise taucht ein Klumpen im Augenlid oder ein Gerstenkorn aufgrund einer verstopften Talgdrüse auf; und üblicherweise verschwindet das Problem innerhalb von ein paar Tagen wieder. Aber wenn ein Gerstenkorn häufig vorkommt oder über einen längeren Zeitraum bleibt, kann das ein Symptom für ein Basalzellkarzinom sein. Dabei handelt es sich um die am häufigsten vorkommende Form des Augenlidkrebses. Oder es ist ein Hinweis auf ein Plattenepithelkarzinom, eine Art von Hautkrebs, der sich in den Zellen der äußeren Hautschicht entwickelt; oder auf ein Talgdrüsenkarzinom, Krebs der Drüsen im Augenlid; oder auf ein bösartiges (malignes) Melanom, die aggressivste und lebensbedrohliche Form des Hautkrebses.

Verschwommenes Sehen

Loading...

Einerseits kann verschwommenes Sehen auf Abweichungen wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Altersweitsichtigkeit oder Astigmatismus zurückführbar sein. Andererseits kann es auch ein Symptom für eine Migräne oder gar einen Schlaganfall sein. Hoher Blutzucker oder Diabetes beschädigen die winzigkleinen Blutgefäße in eurer Retina – das ist der Teil des Auges, der Licht wahrnimmt – und verursachen diabetische Retinopathie (einer der Hauptgründe für eingeschränkte Sehfähigkeit und Erblindung). Wenn ihr schwanger seid, dann solltet ihr die verschwommene Sicht nicht auf die leichte Schulter nehmen: Denn sie könnte ein Hinweis auf Präeklampsie sein; ein sehr gefährlicher Gesundheitszustand, der durch sehr hohen Blutdruck gekennzeichnet ist.

Graue Hornhaut

Der graue Ring rund um den Rand der Hornhaut, der im Medizinerfachjargon auch arcus senilis genannt wird, ist ein Zeichen für hohes Cholesterin und hohe Triglyzeride – und damit auf ein erhöhtes Risiko für einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall – bei jüngeren Erwachsenen. Bei älteren Erwachsenen kann eine graue Hornhaut von Fettdepots (Lipide) in der Umgebung der stromalen Schicht der Kornea verursacht werden.

Schlaffe Augenlider

Ein schlaffes Augenlid kann auf Bellsche Parese hinweisen, eine vorübergehende Lähmung im Gesicht. In seltenen Fällen kann es auch ein Hinweis auf einen Gehirntumor sein oder auf eine Myasthenia gravis; dabei handelt es sich um eine neuromuskuläre Störung, bei der Muskelschwäche charakteristisch ist. Hängende Augenlider (die Ärzte als Ptose bezeichnen) und unterschiedlich große Pupillen (Anisocoria) sind ein Zeichen für das Horner-Syndrom, das von Aneurysmas verursacht wird (exzessive, lokale Erweiterung einer Arterie) und von Tumoren im Nacken.

Gelbe Lederhäute

Störungen in der Leber, unter anderem Hepatitis und Zirrhose, können die weißen Lederhäute eurer Augen gelb werden lassen. Die gelbe Verfärbung wird von einer übermäßigen Anreicherung von Bilirubin (Gallenfarbstoff) verursacht; das ist eine Chemikalie, die während der Teilung von Hämoglobin (das Sauerstoff transportierende Molekül innerhalb der roten Blutkörperchen) verursacht wird oder von der fehlenden Fähigkeit der Leber, alte rote Blutkörperchen zu verarbeiten. Wenn die weißen Lederhäute eurer Augen gelb zu werden beginnen, bezeichnet man das als Gelbsucht. Gelbsucht kann jedoch ein Zeichen für eine Vielzahl ernsthafter und potenziell lebensbedrohlicher Krankheiten sein – und nicht nur für Leberstörungen.

Linsenluxation

Linsenluxation (Linsenektopie) oder die teilweise Verlagerung der Augenlinse ist ein Hauptsymptom von und oftmals das erste Anzeichen für das Marfan-Syndrom, eine genetische Störung, die das Bindegebewebe im Körper angreift. Dr. John C. Hagan ist ein Ophthalmologe aus Kansas City; er sagt, dass es lebensnotwendig ist, das Marfan-Syndrom so schnell wie möglich zu diagnostizieren. Denn die Störung wird mit einer Schwäche der Aorta-Wand in Verbindung gebracht (das ist die Hauptarterie im menschlichen Körper); und ein Riss in der Aorta ist mit großer Wahrscheinlichkeit tödlich, wie er hinzufügt.

Übersetzt aus dem Englischen von AnonHQ.com.

Quellen:

Tretet unserer Facebook Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren

Loading...

Nachdem er seinen eigenen Krebs mit Cannabis kuriert hat, heilte dieser autodidaktische Arzt mehr als 5.000 Patienten

in Krebs
Loading...

Rick Simpson ist weltweit eine der Symbolfiguren für Cannabis und ein Aktivist für die Legalisierung von Marihuana. Er hat mit Cannabis-Öl mehr als 5.000 Menschen geheilt – nachdem bei ihm selbst 2002 die Diagnose der schlimmsten Form von Hautkrebs gestellt wurde und er die gefürchtete Krankheit mit Hilfe von Hanf-Öl besiegt hat.

Rick ist ein autodidaktischer Arzt (Selbststudium), denn eigentlich ist er ein Maschinenbauingenieur aus Kanada. Er berichtete dem Telegraf, wie er das Karzinom besiegte und gegen die Regierung und korrupte Ärzte kämpfte. Außerdem teilte er das Rezept, das alle Arten von Tumoren tötet und eine weitere große Anzahl ernsthafter gesundheitlicher Probleme, so wie Diabetes, Arteriosklerose, Multiple Sklerose, Epilepsie, Asthma und Schuppenflechte – in nur 90 Tagen.

“Ich sage den Leuten immer – Cannabis wird euch heilen und ihr werdet sehen, dass es die derzeit beste Medizin ist, die es auf der Welt gibt!”

Er erinnert sich daran:

Loading...

“Es war im Jahr 2002. Die Ärzte hatten mich aufgegeben, weil ich bereits mehr als eine erfolglose Operation an drei pigmentierten Läsionen auf meiner Gesichtshaut hinter mir hatte. Sobald diese entfernt wurden, tauchten sie sogar noch verseuchter wieder auf! Da das Studium der Pflanzen seit Jahren eines meiner Hobbys war, erinnerte ich mich eines Tages, als ich mir meine Wunden im Spiegel ansah, an eine Studie von der University of Virginia, in der stand, dass THC als aktiver Bestandteil von Cannabis Krebs würde heilen können. Ich nahm etwas von den Cannabis-Öl, das ich vorab vorbereitet hatte, aus dem Schrank und trug ein paar Tropfen davon direkt auf die Wunde auf.

Nach vier Tagen entfernte ich die Bandagen und ich traute meinen Augen kaum! Die Wunde war nicht mehr zu sehen und meine Haut hatte sich regeneriert! Ich begann sofort damit, den Leuten zu erzählen, wie ich Hautkrebs mit Cannabis-Öl geheilt hatte… Alle lachten mich aus, aber elfeinhalb Jahre sind seitdem vergangen und der Krebs ist immer noch nicht wieder zurückgekehrt.”

Ab diesem Zeitpunkt beschloss Rick, Menschen in Not zu helfen. Unter der Vielzahl der unglaublichen Geschichten über Menschen, die er geheilt hat, sticht vor allem die letzte heraus: Dabei geht es um einen 80-jährigen Mann, der Lungenkrebs hatte und praktisch schon auf dem Totenbett lag. Nach einer sechswöchigen Behandlung mit Hanföl brauchte er kein Insulin mehr und nach drei Monaten war er vollständig geheilt.

Die Reise war für Rick keine Spazierfahrt. 2005 wurde er vier Tage lang dafür eingesperrt, dass er Marihuana kultuvierte, bessaß und verkaufte (er behauptet, niemals Gras verkauft zu haben, nur Hanföl). Er “kam durch” mit einer Geldstrafe über 2.000 US-Dollar, obwohl man ihm einmal sogar mit 12 Jahren Haft gedroht hatte.

“Das Schlimmste daran war die Tatsache, dass die Geschworenen Menschen waren, deren Angehörige ich mit Hanföl behandelt hatte. Sogar der Richter wusste, dass das Ganze eine Farce war. Einmal sagte er sogar, dass er mich auszeichnen sollte, anstatt mich zu verurteilen. Alle wussten es und niemand konnte etwas dagegen tun. Sie ließen es nicht einmal zehn Patienten bezeugen, dass ich ihren Krebs geheilt hatte. Sie ließen die Ärzte nicht vorsprechen und sie ließen mich die medizinische Dokumentation zu den Effekten meines Öls nicht vorzeigen.”

Übersetzt aus dem Englischen von AnonHQ.com.

Tretet unserer Facebook Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren

Loading...
Gehe zu Top