Russland verlässt Globales Bankensystem: US Dollar wird aufgegeben und durch Gold ersetzt

in Welt/Wirtschaft

Russland ist eine der mächtigsten Nationen der Welt.  Mit der Macht kommen jedoch auch Feinde. Einer seiner Feinde hat eine gewisse finanzielle Macht über Russland, und diese Macht kommt in Gestalt von US-Dollar daher. Die Beziehung zwischen Ost und West ist derzeit in einer Sackgasse. Moskaus Reaktion auf westliche Eingriffe und Anschuldigungen stammt von Präsident Wladimir Putin, der vorgeschlagen hat, den russischen Staat vom internationalen Bankensystem zurückzuziehen und stattdessen auf ein traditionelles Gold-basiertes System überzugehen.

Russland ist dabei nicht allein. BRICS-Nationen wie Brasilien, Indien, China und Südafrika planen alle ihren Ausstieg aus der internationalen Banken-Mafia, um mehr finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen.

Bildquelle: Google Image – Bank von Russland, Hauptsitz in Moskau

Doch für Präsident Putin lag die eigentliche Bedrohung im Worldwide Interbank Financial Telecommunication System, kurz ‚SWIFT‘-System genannt, das eine einfache Übertragung von Geld international ermöglicht, wie etwa per American Express. Das Problem ist nämlich, dass die internationalen Banken damit drohen, Russlands Zugang von diesem System zu beenden, wenn sie den ‚großen [Dollar] Club‘ verlassen.

Viele Ökonomen haben indes die Weltführer auf die Konsequenzen hingewiesen, denen sie ausgesetzt sein werden, wenn sie Russland aus dem SWIFT-System entfernen. Ewald Nowotny, ein Ökonom und Entscheidungsträger bei der Europäischen Zentralbank, hob hervor, wie, wenn Russland tatsächlich aus dem SWIFT-System entfernt wird, internationale Unternehmen, die in Russland tätig sind, die ersten sein werden, die leiden.

Bildquelle: Google Image – Das Eccles Building in Washington, DC, das als Hauptsitz der Federal Reserve (US-Notenbank) dient.

Doch laut Elvira Nabiullina, einer russischen Ökonomin und ehemaligen Wirtschaftsberaterin von Präsident Putin sowie dem Chef der russischen Zentralbank, werden Russlands Banken nicht zusammenbrechen, sollte Russland von der Teilnahme am weltweiten Interbank Financial Telecommunications System künftig ausgeschlossen werden. Sie erklärte, wie sie ein neues System entwickelt haben, das den Betrieb im SWIFT-Format fortsetzen wird und als Alternative für das Land funktionieren wird.

Nach einem im vergangenen Jahr veröffentlichten Bericht haben mehr als dreihundert Banken in Russland die SWIFT-Alternative – das ‚System for Transfer of Financial Messages‘ („System zur Übertragung von Finanzmeldungen“) oder kurz ‚SPFS‘, wie die Russen es nennen – angenommen.

Bildquelle: Google Image – Der Hauptsitz der Weltbank-Gruppe in Washington, DC

Darüber hinaus wurde zur Verstärkung des SPFS-Systems die erste internationale Niederlassung der russischen Zentralbank in Peking eröffnet, und die Chinesen eröffneten ein Finanzinstitut in Russland, um die finanziellen Beziehungen zwischen den beiden Nationen und die Entwicklung zur Beendigung der „Dollar-Dominanz“ zu stärken.

Was die Federal Reserve und andere internationale Finanzinstitute anbetrifft, die in nicht-physischer Währung und Termingschäften handeln, sowie unter Anwendung aller möglichen anderen risikoreicheren Praktiken, so kaufen diese mittlerweile große Mengen an physischem Gold an – womit sie ihre bisherigen Praktiken hinter sich lassen.

Bildquelle: Google Image – Daqing Bank Dalian Zweigstelle (1910), jetzt Dalian Zweigstelle der China CITIC Bank

Laut Mac Slavo, der für SHTFplan schreibt, sind die von Großinvestor George Soros betriebenen „Nicht-Regierungsgorganisationen“ in Frage gestellt und zusammen mit den Einrichtungen der Rothschild-Familie ausgemustert worden.

„Anscheinend kann wohl nur ein totaler Krieg jemals diese Machtspiele um die Dominanz oder den Tod des US-Petrodollar beenden, die letztlich von den gleichen wenigen Händen gesteuert werden, welche die Zentralbanken fast aller Völker der Welt lenken und kontrollieren“, schrieb Mac Slavo. „Nur durch List und Einförmigkeit konnten diese Aktivitäten im Schatten bleiben.“

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  AnonHQ.com http://anonhq.com/russia-leaving-global-banking-system-dumping-us-dollar-for-gold/

 

Verwandte Artikel:

Machen Sie sich bereit für ein auf Gold gestütztes komplottfreies globales Finanzsystem

http://derwaechter.net/machen-sie-sich-bereit-fur-ein-auf-gold-gestutztes-komplottfreies-globales-finanzsystem

Texas-Gesetzenwurf will Gold und Silber als gesetzliches Zahlungsmittel etablieren – schwerer Schlag gegen die US-Notenbank

http://derwaechter.net/texas-gesetzenwurf-will-gold-und-silber-als-gesetzliches-zahlungsmittel-etablieren-schwerer-schlag-gegen-die-us-notenbank

 

 

 

 

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

1 Comment

  1. Wenn sie das ganze Gold zusammenlegen, werden Sie wahrscheinlich schnell feststellen, dass da nur 1/20 des gehandelten Wertes zusammen kommt…….
    Ernsthaft wird das in USA auch wohl niemand vorhaben.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*