Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Category archive

Politik - page 2

Geopolitik/Wirtschaft

Der eigentliche Profiteur des Konflikts in Katalonien: Die Finanzindustrie

Von rt.com Mit der Unabhängigkeitserklärung durch das katalanische Parlament hat der Konflikt zwischen den Separatisten in Barcelona und der spanischen Zentralregierung in Madrid einen neuen Höhepunkt erreicht. Nun droht die Auseinandersetzung in offene Gewalt umzuschlagen. von Ernst Wolff Da schon jetzt feststeht, dass keiner der Kontrahenten als Sieger aus diesem Konflikt hervorgehen wird, stellt sich… Weiter lesen

Geopolitik/Welt

Neue Indizien: Brutale Raubüberfälle in Belgien der 1980er Jahre mutmaßlich durch Gladio-Geheimarmee

Von rt.com Eine Serie von Raubüberfällen auf Supermärkte und Juweliere aus den 1980er Jahren rückt in Belgien wieder in die Schlagzeilen. Damals starben 28 Menschen, 40 wurden verletzt. Nun eröffnen ein Waffenfund und das „Geständnis“ eines Polizisten neue Perspektiven.   Die so genannte Brabant-Bande hat bei 16 Überfällen auf Supermärkte, Restaurants oder kleine Läden zwischen… Weiter lesen

Geopolitik/Politik/Wirtschaft

Rüstungsgeschäfte auf Eis: Keine Panzer für die Türkei

Von shortnews.de Das abgekühlte Verhältnis zwischen Deutschland und der Türkei erschwert Rüstungsgeschäfte zwischen den Ländern.  Mehrere Projekte zögen sich hin und würden von den Regierungen derzeit nicht entschieden, sagte der Chef von Deutschlands größtem Rüstungskonzern Rheinmetall, Armin Papperger. Betroffen ist davon auch das Großprojekt der türkischen Regierung für den Bau von 1.000 Kampfpanzern. Der politische… Weiter lesen

Geopolitik/Politik

Das Dritte Reich erneut besiegen: Warum ist Geschichtsrevisionismus in Europa wieder in Mode?

Von rt.com – Bild: Reichskanzler Adolf Hitler beim Unterschreiben des Münchner Abkommens am 30. September 1938 mit dem britischen Premierminister Neville Chamberlain (2. von links) und dem Ministerpräsidenten Italiens, Benito Mussolini (3. von links).   Politiker aus Polen und den postsowjetischen Staaten der EU ließen im Sommer und Herbst 2017 mit umstrittenen Aussagen aufhorchen. Ihnen zufolge… Weiter lesen

Geopolitik/Welt

„Es ist okay, in Israel rassistisch zu sein“: Israelische Aktivistin spricht es aus

Den israelischen Bürgern wird gesagt, dass die Bevölkerung ihrer Gesellschaft streng kontrolliert werden müsse, um den Staat um jeden Preis zu schützen. Laut Sahar Vardi bedeutet das, andere Rassen als Feinde zu behandeln, was nur durch Rassismus erreicht werden kann. Unterstützer eines israelischen Soldaten namens Elor Azaria, wegen Totschlags angeklagt, nachdem er in Hebron 2016… Weiter lesen

Geopolitik/Welt

UK-Parlament kritisiert Zahlung von 200 Mio. Pfund an syrische Opposition: „Geld geht an Islamisten“

Von rt.com Im britischen Parlament hat es eine hitzige Diskussion darüber gegeben, was mit den 200 Millionen Pfund geschieht, welche jährlich an die sogenannte syrische Opposition fließen. RT sprach dazu mit der britischen Politikerin Caroline Cox.   Laut ihrer Einschätzung geht das Geld an gewaltbereit Islamisten, da es de facto keine moderate Opposition in Syrien… Weiter lesen

Geopolitik/Welt

Kurdisches Bündnis nimmt Syriens größtes Erdölfeld unter eigene Kontrolle

Von rt.com Ein kurdisch geführtes Bündnis hat eigenen Angaben zufolge das größte Ölfeld Syriens im Nordosten des Landes erobert. Wenige Tage nach der Einnahme der ehemaligen IS-Hochburg Rakka vertrieben die Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) die Dschihadisten am Sonntag auch vom Al-Omar Ölfeld im Gouvernement Provinz Deir ez-Zor. Auch Syriens Regierungstruppen rücken in der Region gegen… Weiter lesen

Geopolitik

Fox-News-Moderator lässt die mediale „Bombe“ platzen: „Putin kontrolliert amerikanische Atombomben“

Von rt.com Der Fox-News-Moderator und Trump-Anhänger Sean Hannity hatte für Dienstag eine große Enthüllung angekündigt. Die mediale Bombe bezog sich auf einen Bericht von The Hill, wonach die russische Industrie 2009 Einfluss auf den US-Uranmarkt erlangt habe.   Einen Tag vor der „Enthüllung“ twitterte der Fox-News-Moderator Sean Hannity: Tick-tack, morgen macht es bumm. Tick tock… Weiter lesen

Geopolitik

Hillary Clinton: WikiLeaks ist eine Filiale des russischen Geheimdienstes – Assange kontert

Von rt.com Schon oft hatte Hillary Cllinton für ihre Niederlage bei den US-Präsidentschaftswahlen im vergangenen Jahr Russland verantwortlich gemacht. Nun erklärt sie, die Enthüllungsplattform WikiLeaks sei eine Außenstelle des russischen Geheimdienstes. Deren Gründer Julian Assange kontert.   In einem am Montag ausgestrahlten Interview mit dem australischen Fernsehsender ABC TV machte die gescheiterte US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton erneut Russland… Weiter lesen

Geopolitik/Onlinewelt/Welt

Nordkoreanische Hacker entwenden US-amerikanisch-südkoreanische Pläne zur Ermordung Kim Jong-uns

Hacker aus Nordkorea haben Berichten zufolge ein großes Cache geheimer Militärdokumente von Südkorea entwendet, einschließlich detaillierter Einsatzpläne in Kriegszeiten unter Beteiligung der Vereinigten Staaten und Plänen zur Ermordung des nordkoreanischen Staatschefs Kim Jong-un. Rhee Cheol-hee, ein Abgeordneter der südkoreanischen Regierungspartei, sagt, die Hacker seien im September 2016 in das Defense Integrated Data Centre in Seoul… Weiter lesen

Gehe zu Top