Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Category archive

Medien - page 10

Kriminalität/Medien/Politik

Wenn Verschwörungstheorien wahr werden: Die Ereignisse der Kölner Silvesternacht sollten wohl vertuscht werden

Wer im frühen Januar des noch relativ jungen Jahres 2016 ab und an mal den Verdacht hegte, dass es bei den polizeilichen Ermittlungen zu den Missbrauchs- und Vergewaltigungsattacken des alkoholisierten Sex-Mobs in der Kölner Silvesternacht so gar nicht mit rechten Dingen zuging, der wurde – ein beliebter, wenn auch strunzdoofer Volkssport hierzulande – schnell als dumpfer… Weiter lesen

Medien

Mason Wells überlebte 3 Terror-Attacken. Jetzt spricht er mit CNN.

Am 22. März wurde Belgien aufgrund der Terror-Angriffe zum Zentrum der Welt. Mason Wells, 19 Jahre alt, hatte an diesem Tag extrem viel Glück. Zumindest würden einige es so sehen; andere würden ihn vielleicht eher zu den Unglücklichen zählen, da er bei den Bombenexplosionen verletzt wurde. Der junge Amerikaner Wells hat jetzt seinen dritten Terror-Angriff… Weiter lesen

Medien

Scheinheilige Medien-Welt: Terroristen töten täglich Menschen außerhalb der westlichen Welt – und niemanden kümmert es.

Die Scheinheiligkeit der westlichen Medien: Terroristen töten jeden Tag Menschen außerhalb von Europa und den USA – und niemand interessiert sich dafür. Die Mainstream-Medien in der westlichen Welt beweisen damit dem Rest der Welt allmählich, dass einige Leben wichtiger sind als andere. Wenn ihr euch unsere scharfen Beobachtungen durchlest, dann werdet ihr verstehen, dass die… Weiter lesen

Medien

Der Mann, der laut Bild und Spiegel angeblich Top-Terrorist sei und erschossen wurde

Das ist Mohammad Belkaid (Video unten), der u.a. in den französischen und deutschen Medien, (Bild, Spiegel & Co.) als ein Top-Terrorist bezeichnet worden ist und als Verantwortlicher für die Anschläge in Brüssel dargestellt wurde. Angeblich wurde er auch von der Polizei angeschossen und dann schließlich festgenommen… wer die letzten tage die Zeitung gelesen (vor allem Bild)… Weiter lesen

Medien

Erneute Übergriffe in Köln

Die Tätergruppe, an die man bei dieser Überschrift denken dürfte sind Flüchtlinge. So traurig diese Verknüpfung seit der Silvesternacht ist, so überraschend dürfte sein, dass es sich bei den Übeltätern hier nicht um Flüchtlinge handelt – sondern um deutsche Staatsbürger. Eine belgische Reporterin wurde während eines Berichts über den Karneval in Köln sexuell belästigt. Was… Weiter lesen

Medien/Onlinewelt

Neue Funktion auf Facebook: Facebook kündigt neue Reaktionsmöglichkeiten auf dem ‚Gefällt mir‘-Knopf an

Die weltweit bekannteste Social-Media-Netzwerk-Seite Facebook hat angekündigt, eine neue Funktion namens Reaktionen (Reactions) zum ‚Gefällt mir‘-Knopf hinzuzufügen, den Nutzer verwenden, um ihre Zustimmung zu einem bestimmten Beitrag oder Kommentar auszudrücken. Am vergangenen Mittwochmorgen wurde diese Verlautbarung bekanntgegeben. Laut der Rückmeldungen, die wir auf der Plattform der Firma gesammelt haben, schienen einige Nutzer von der neuen… Weiter lesen

Medien/Onlinewelt/Politik/Welt

Der Robin Hood der Wissenschaft. Wie eine mutige Nachwuchsforscherin die Welt der Wissenschaft aufmischt

Jeder von uns kennt ihn: Robin Hood, den berühmt-berüchtigten Helden von Sherwood Forest, der die Reichen bestiehlt und ihre Besitztümer unter den Armen und Bedürftigen verteilt. Würde man weiter überlegen, welche heldenhaften Wohltäter einem sonst noch so einfallen, müsste man lange überlegen – alleine der heilige Sankt Martin, der, so will es die Erzählung, seinen… Weiter lesen

Medien/Onlinewelt

Israelischer Minister trifft sich mit Google und YouTube, um palästinensische Videos zu zensieren

Berichten des Middle East Monitor zufolge traf sich Tzipi Hotovely — Israels Vize-Außenminister — mit Repräsentanten von Google und YouTube, um Möglichkeiten zu ergründen, wie Videos zensiert werden könnten, die aus den palästinensischen Gebieten stammen. Das Treffen zwischen Hotovely und den Vertreten von Google und YouTube wurde zum Anlass genommen, um darüber zu diskutieren, wie… Weiter lesen

Medien

Die Neuausgabe von Adolf Hitlers „Mein Kampf“: Auch heute noch gefährlich?

70 Jahre nach dem Tod des deutschen Diktators im Jahre 1945 war es endlich so weit: Am 31. Dezember 2015 sind die Urheberrechte des Freistaates Bayern an Adolf Hitlers berühmt-berüchtigten Machwerk „Mein Kampf“ erloschen. Damit hat nun praktisch jeder Verlag die Möglichkeit, die Hetzschrift des österreichischen Tyrannen wieder neu aufzulegen. Um unkommentierten Fassungen vorherzukommen, die… Weiter lesen

Gehe zu Top