Die Teilnehmerin einer Protestkundgebung an der Berliner Charità trâ°gt am 23.06.2015 in Berlin ein Schild mit der Aufschrift "Die Pflege hâ°ngt am Tropf". Die Mitarbeiter streiken f¸r bessere Arbeitsbedingunen. Foto: JËrg Carstensen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Aufstand der Pfleger In Deutschen Krankenhäusern

in Gesundheit/Wirtschaft

Die Politik will den Kollaps in den Kliniken abwenden und eine Mindestzahl von Pflegekräften vorschreiben. Das wird teuer und ist doch ohne Alternative. Längst begehren die überlasteten Helfer auf.

 Sie sind erschöpft und ausgelaugt – jetzt setzen sich bundesweit Pflegekräfte in Krankenhäusern zur Wehr. Sie stellen ihren Arbeitgebern Ultimaten und streiken für mehr Pflegepersonal auf den Stationen. Jahrelang bauten die Kliniken Arztstellen auf und Pflegejobs ab. Nun läuft das Krankenhaussystem auf eine Katastrophe zu. Union und SPD versuchen sie noch abzuwenden: mit Untergrenzen für Pflegepersonal. Doch es wollen sich kaum mehr Menschen dem Klinikdruck aussetzen, es ist ein Teufelskreis entstanden.
Lesen auf spiegel.de
Codex Humanus

Tretet unserer Facebook neuen Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren
loading...

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*