Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Category archive

Wirtschaft - page 15

Wirtschaft

Klimakiller im Revier

Solange der schwedische Energieversorger Vattenfall mit seiner Lausitzer Tochter Geld verdient hat, war alles in Ordnung. Aber sinkende Energiepreise und ein verordnetes „Greening“ der schwedischen Regierung, die auch Eigentümer von Vattenfall ist, führten zum bevorstehenden Verkauf seiner Braunkohle-Sparte. Es ist ein Einfaches, sich durch den Verkauf aus der Verantwortung zu ziehen und die CO2-Bilanz zu… Weiter lesen

Kriminalität/Wirtschaft

Panama Papers: Das größte Datenleck in der Geschichte der Korruption

Sage und schreibe 11,5 Millionen Dokumente (mit einem Datenvolumen von 2,6 Terabytes) wurden der „Süddeutsche Zeitung“ zugespielt – das größte Datenleck in der Geschichte des Journalismus. Die Dokumente kamen von einer Kanzlei aus Panama namens Mossak Fonseca, eine der größten Kanzleien, die, wie berichtet wird, von 1977 bis 2015 am Aufbau von Briefkastenfirmen (Firmen, die… Weiter lesen

Wirtschaft

Der US-Dollar ist gerade zur offiziellen Währung von ISIS geworden

Diese Woche wurde berichtet, dass die Terroristen-Gruppe ISIS vor kurzem angeordnet hat, dass der US-Dollar das gesetzliche Zahlungsmittel in den von ihr besetzten Gebieten ist. Ab sofort wird der US-Dollar die einzige Währung sein, die ISIS für Steuerzahlungen, Geldstrafen und Betriebskostenzahlungen akzeptiert. Diese neue Verordnung unterscheidet sich deutlich von der eigenen, auf Gold und Silber… Weiter lesen

Wirtschaft

Das Trade in Services Agreement – Fakten und Risiken

[Investigativ] Im vergangenen Jahr erfuhr vor allem ein Abkommen mediale Aufmerksamkeit – das Freihandelsabkommen TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership). Was allerdings in den Hintergrund gerückt ist, obwohl es mindestens in gleichem Maße jeden von uns betrifft ist das Dienstleistungsabkommen TiSA. Deshalb im folgenden das Wichtigste im Überblick: TiSA = Trade in Services Agreement zu… Weiter lesen

Wirtschaft

Billionen-Schulden werden nie und nimmer zurückgezahlt…

Die Staatsschulden rund um den Globus sind immens – allein in den USA sind es fast 20 Billionen Dollar. Die Notenbanken drucken derweil weiterhin Unsummen an Geld. Und an der Börse wird weiterhin Party gefeiert – während der Goldpreis schwach bleibt. Wie passt das alles zusammen? Fragen dazu vom ehemaligen n-tv-Moderator Andreas Franik an Thomas… Weiter lesen

Wirtschaft

Die Welt auf Pump – Reißen uns die Schulden in den Abgrund?

Ein Beitrag von https://www.facebook.com/Die.Wahrheit   Es ist eine verrückte Welt: Jährlich werden Güter und Dienstleistungen im Wert von über 56 Billionen Euro produziert. Die Umsätze der Börsen mit Aktien sind geringfügig geringer. Doch unglaubliche 810 Billionen Euro bewegen die Devisenhändler, und auf den hoch-riskanten Derivatemärkten werden jährlich 569 Billionen Dollar umgesetzt. Die Welt auf Pump… Weiter lesen

Politik/Wirtschaft

Endlich eine Idee, die Weltfrieden bringen könnte – und sie verbreitet sich viral

Vereinigtes Königreich — Eine Aktivistengruppe, die sich der Mission verschrieben hat, den unerbittlichen Zyklus von Kriegen zu beenden, hat innerhalb eines Monats bereits 100.000 $ zur Erreichung ihres Ziels gesammelt. Der Aufruf von World Citizen Solutions (Weltbürgerinitiative, hier die deutsche Kampagnenseite) richtet sich an alle, die genug davon haben, dass ihre Steuerzahlungen zur Finanzierung von… Weiter lesen

Wirtschaft

Wie man die 1% besiegt – Island hat es geschafft

Island hat es geschafft, also kann der Rest der Welt es auch tun: das 1% der wirtschaftlich-politischen Elite besiegen. Als im Jahr 2008 die weltweite Finanzkrise ihren Lauf nahm, kollabierten die drei größten Handelsbanken Islands, die in Privatbesitz waren. Bei diesem maßgeblichen wirtschaftlichen und politischen Ereignis wurden Banker verhaftet, Politiker ersetzt und ES WURDE KEIN… Weiter lesen

Wirtschaft

Der wahre Grund der 40-Stunden-Woche und warum wir Sklaven der Wirtschaft sind

Wirtschaftliche Ausbeutung oder auch Lohnsklaverei bezieht sich auf die völlige und unmittelbare Abhängigkeit des Einzelnen von seinem Lohn, um zu überleben. Obwohl die Menschen immer schon arbeiten mussten, um ihr Auskommen zu sichern, leben wir heute in einer Kultur, die uns glauben machen will, dass wir wirtschaftliche Freiheit besitzen. In Wahrheit allerdings, was den meisten… Weiter lesen

Gehe zu Top