Category archive

Politik - page 26

Posted on in Geopolitik/Welt

Bildband soll Donald Trump zeigen, was letzte Nacht in Schweden wirklich geschah

Von rt.com Eine Frau in den Wehen afrikanischer Herkunft, ein Krankenpfleger mit Migrationshintergrund, Jugendliche cruisen durch die Nacht und Menschen sitzen am Ufer, so stellt sich Schweden in einem Bildband dar, welcher nach einer Crowdfunding-Aktion gegen Trumps Schweden-Mythen nun veröffentlicht wird. Im Februar bescherte Trump Schweden mit seinem Ausruf „Seht, was letzte Nacht in Schweden passierte“… Weiter lesen

Posted on in Geopolitik

Ein Wasserfall an Waffen: Wie der Westen Syrien zerstört

Von rt.com Seit mehr als fünf Jahren transportieren die USA, Saudi-Arabien und andere Staaten hunderttausende Tonnen an Waffen nach Syrien. Wie sich jetzt herausstellt, nutzen sie dafür auch die deutsche Luftwaffenbasis Ramstein. RT analysiert den illegalen Waffenhandel nach Syrien, von dem auch EU-Staaten profitieren. von Malte Daniljuk Erst vor wenigen Wochen hat die neue US-amerikanische… Weiter lesen

Posted on in Politik

„Menschenunwürdiger Verfassungsbruch“: Bundessozialgericht rügt Gesetzt von SPD-Ministerin Nahles

Von rt.com Das Bundessozialgericht rügte ein Gesetz der SPD-Ministerin Nahles. Laut dem Beschluss des Gerichts, muss das Sozialamt mittellosen EU-Bürger im Härtefall helfen. Betroffene in ihrer Existenz zu gefährden, verstoße gegen das Grundgesetz. von Susan Bonath Nach einem neuen Gesetz von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles haben arbeitssuchende EU-Bürger seit Ende 2016 fünf Jahre lang keinen Anspruch… Weiter lesen

Posted on in Geopolitik/Politik

Weißes Haus mischt EU auf: Washington signalisiert Anerkennung eines „unabhängigen Kataloniens“

Von rt.com Die Nachricht schlug in Madrid wie eine Bombe ein. Das US-Außenamt ließ auf eine Frage zum bevorstehenden Referendum in Katalonien verlauten: „Wir werden nach dem Referendum mit jeder Regierung oder Institution, die daraus entsteht, zusammenarbeiten.“ Die US-Regierung stellt mit dieser Aussage de facto ihre Anerkennung eines unabhängigen Kataloniens in Aussicht. Zwar erklärte die… Weiter lesen

Posted on in Geopolitik

Niederlage des Westens in Syrien: Großbritannien kapituliert, Washington verhandelt noch mit Putin

Von rt.com   Heimlich zog London seine Spezialeinheiten von der US-geführten Militärbasis Al Tanf in Syriens südwestlicher Wüste ab. Washingtons Kriegsziel ist gescheitert, Südost-Syrien zu kontrollieren. Die USA verhandeln mit Moskau über den Abzug der Spezialeinheiten. von Jürgen Cain Külbel Am 8. September 2017 berichtete Andrew Illingworth auf der libanesischen Nachrichtenplattform Al Masdar News, dass Russland,… Weiter lesen

Posted on in Politik

Schlechter Sinn für Humor: Brüssel verbietet Ausstellung von Karikaturen der EU-Chefs

Von rt.com   Das Europaparlament hat zwölf Karikaturen der EU-Staats- und Regierungschefs als „aufrührerisch“ und den europäischen Werten widersprechend gebrandmarkt und sie zur Ausstellung Ende September nicht zugelassen. Die Organisatoren der Kulturveranstaltung verurteilten das Vorgehen als einen Akt „brutaler Zensur“.   Die Ausstellung der Werke griechischer und französischer Künstler sollte am 25. September anlässlich des… Weiter lesen

Posted on in Geopolitik

Nationalsozialismus in Europa: die NATO sorgt dafür

Von voltairenet   Es sind klare Dinge: am Ende des zweiten Weltkrieges übernahmen das OSS und die CIA Nazi-Offiziere, um die NATO-Stay-Behind Netzwerke zu bilden. Im Jahr 2013 manipulierte das Atlantische Bündnis neonazistische Gruppen, um eine Revolution in Kiew zu inszenieren. Heute unterstützt die NATO öffentlich die neuen ukrainischen Institutionen, in denen Nazi-Funktionäre wie der… Weiter lesen

Posted on in Geopolitik

Alexander Neu: „Wo der Westen sich einmischt, hinterlässt er verbrannte Erde“

Von rt.com Alexander Neu, der verteidigungspolitische Sprecher der Fraktion Die Linke im Bundestag, zieht eine Bilanz der letzten vier Jahre Außen- und Sicherheitspolitik unter der Großen Koalition. strong>RT Deutsch sprach mit Alexander Neu über die Außen- und Sicherheitspolitik der vergangenen vier Jahre. Der verteidigungspolitische Sprecher der Fraktion Die Linke zieht eine äußerst kritische Bilanz der… Weiter lesen

Posted on in Politik/Welt

Schweden – Pippi Langstrumpf Bücher verbrannt aus politischer Korrektheit

Janne Josefsson, einer der gefürchtetsten Journalisten in Schweden schlägt Alarm als die südwestlich von Stockholm gelegene Kommune Botkyrka, uralte Ausgaben von Astrid Lindgrens Pippi-Langstrumpf in seinen Bibliotheken aus ideologischen Gründen entsorgen und verbrennen lässt.  Es geht um die 1948 veröffentlichten Ausgaben von „Pippi in Taka-Tuka-Land“, Astrid Lindgren nennt Pippis Vater Efraim Langstrump, wie er im… Weiter lesen

Posted on in Politik

„Die Partei“ empört mit totem Flüchtlingsjungen: „Strand, an dem wir gut liegen“

Die Satire-Partei „Die Partei“ hat auf einem Wahlplakat den toten Flüchtlingsjungen Aylan Kurdi gezeigt, der 2015 leblos an einem türkischen Strand fotografiert wurde. Das Motiv sorgt nun für Empörung und sei menschenverachtend.  Dazu setzte die Partei von Ex-„Titanic“-Chefredakteur Martin Sonneborn einen Spruch, der eine Anspielung auf das CDU-Motto ist: „Für einen Strand, an dem wir… Weiter lesen

Gehe zu Top