Was ist Bitcoin und wie funktioniert es?

in Welt/Wirtschaft

Bitcoin ist eine Krypto- oder digitale Währung, welche Grundsätze der Kryptographie für die Regulierung und die Erzeugung von Währungseinheiten verwendet.

Über Bitcoin ist überall die Rede in diesen Tagen. Einerseits betrachtet Japan Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel, während auf der anderen Seite der Vorsitzende von JP Morgan Chase,James Dimon, es schlichtweg als „Betrug“ bezeichnet.

Investoren oder Händler von Bitcoin sahen sich mit einer chaotischen Situation konfrontiert, nachdem BTCChina, eine in Shanghai basierte große chinesische Bitcoin-Börse, in der vergangenen Woche unter Berufung auf verschärfte Regulierung angekündigt hatte, den Handel in der Kryptowährung ab 30. September einzustellen. Die kleineren Bitcoin-Börsen ViaBTC, YoBTC und Yunbi kündigten am vergangenen Freitag ähnliche Schließungen an. Dies hat in Bezug auf Bitcoin ein negatives Signal an die Welt ausgesendet.
Die indische Regierung scheint ebenfalls nicht zufrieden zu sein mit Bitcoin. Am 13. September sagte Sudarshan Sen von der Indischen Notenbank, dass die Zentralbank Bedenken gegenüber Kryptowährungen ohne staatliche Deckung, wie Bitcoin, hege.

Die Digital-Währung ist in den letzten 13 Handelstagen um über 50 Prozent gefallen.

 
 

Was ist Bitcoin?

 
Bitcoin ist eine Krypto- oder digitale Währung, welche Grundsätze der Kryptographie für die Regulierung und die Erzeugung von Währungseinheiten verwendet. Bitcoin fällt unter den Begriff der Kryptowährungen und war die erste und wertvollste unter ihnen. Es wird allgemein als dezentralisierte digitale Währung bezeichnet.
Bitcoin wurde von Satoshi Nakamoto im Jahr 2009 erfunden.
 
 

Wie funktioniert Bitcoin?

 
Hitesh Malviya, Bitcoin-Experte von itsblockchain.com erklärt, dass Bitcoins völlig virtuelle Münzen sind, die so entworfen sind, dass sie „in sich geschlossen“ ihren Wert tragen, ohne dass Banken das Geld bewegen und verwahren müssen.

Sobald Sie Bitcoins besitzen, enthalten sie Wert und sind im Handel so, als wären sie Gold-Klumpen in ihrer Tasche. Sie können Ihre Bitcoins verwenden, um Waren und Dienstleistungen online zu erwerben, oder Sie können sie wegstecken und hoffen, dass ihr Wert im Laufe des Jahres steigen wird. Bitcoins werden von einer persönlichen ‚Brieftasche‘ zu einer anderen gehandelt. Eine Brieftasche ist eine kleine persönliche Datenbank, die Sie auf Ihrem Computer speichern, auf Ihrem Smartphone, auf Ihrem Tablet-PC oder irgendwo in der Cloud.


Die Deutsche Bank, UBS und 4 weitere Großbanken entwickeln sogar schon ihre eigene Blockchain, um Transaktionen günstiger, schneller und sicherer abzuwickeln. Leider ist die Grundidee des Bitcoin, eine dezentrale Währung aufzubauen, die nur von den Menschen „kontrolliert“ wird, die sie besitzen und die die Bitcoinsoftware auf ihren PCs laufen lassen, immer weiter in Bedrängnis, da wie gesagt Banken und Unternehmen und inzwischen sogar Regierungen ihre eigenen Kryptowährungen (Russland z.B., um sich vom Dollar und eben auch von Bitcoin und anderen Kryptowährungen abzukoppeln) entwickeln, um die Kontrolle darüber zu behalten. Es gibt inzwischen über 800 verschiedene Kryptowährungen, und Millionen Menschen, die schon in diese reininvestiert haben und sich eine goldene Nasen verdient haben / immer noch verdienen / immer noch verdienen werden, wie damals im .com boom, als man für wenige Euro noch die Chance hatte abertausende Domains wie geld.de, auto.de, bücher.de, shopping.com kaufen konnte, die später für mehrere Millionen verkauft wurden.

Die meisten Menschen haben aber von Bitcoin noch nichts gehört, und wenn dann keine besondere Beachtung geschenkt, von Ethereum – dem sog. Google unter den Kryptowährungen – noch weniger. Anfang diesen Jahres konnte man z.B. 1 Ethereum für knapp $2, also knapp 2€ kaufen. Heute hat es einen Wert von knapp 300€. Für weitere Infos, bitte in die Kommentare schreiben, wenn Interesse besteht, dann werden wir in Zukunft mehr und ausführlicher über Kryptowährungen berichten.

Wo und wie kann ich Bitcoins kaufen?

Der sicherste und günstigste Platz, um von Deutschland, Österreich, Schweiz oder Umgebung Bitcoins zu kaufen ist www.bitcoin.de. Es ist ein mehrfach geprüftes, streng kontrolliertes und seit Jahren fest etablierter Marktplatz für Bitcoins. Hier klicken, um auf Bitcoin.de Bitcoins zu kaufen: https://www.bitcoin.de

 Verwandte Artikel:

 

Wie funktioniert eigentlich Bitcoin?

http://derwaechter.net/wie-funktioniert-eigentlich-bitcoin

 

In Wien hat erste Bitcoin Bank eröffnet

http://derwaechter.net/in-wien-hat-erste-bitcoin-bank-eroeffnet

 

Jede vierte Bank vor Erhebung von Strafzinsen – Doch immer mehr Menschen entdecken Bitcoin

http://derwaechter.net/17492-2

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*