Über 250.000 Bürger Versammelten Sich Am Vergangengen Samstag in Berlin Zur Anti TTIP-Demo

in Wirtschaft

Vergangenen Samstag versammelten sich laut Veranstalter über 250.000 Aktivisten (laut Polizeiangaben mehr als 150.000) zur friedlichen Anti TTIP Demo in Berlin.

Ein Mann trägt am 10.10.2015 ein Schild mit der Aufschrift "FREIHEIT STATT TTIP" auf einer Demonstration gegen das transatlantische Handelsabkommen TTIP (USA) und Ceta (Kanada) auf der Straße des 17. Juni in Berlin. Organisiert wird die Protestaktion unter anderem von Umwelt-, Sozial-, Kultur- und Verbraucherverbänden, darunter der BUND und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB). Foto: Gregor Fischer/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Organisiert wird die Protestaktion unter anderem von Umwelt-, Sozial-, Kultur- und Verbraucherverbänden, darunter der BUND und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB). Foto: Gregor Fischer/dpa +++(c) dpa – Bildfunk+++

Was ist TTIP eigentlich? Kurz und knapp: Kommt das TTIP-Abkommen durch, können Konzerne an Gesetzen mitschreiben und gegen Gesetze vorgehen.

Hier eine ganz kurze und sehr einfache und verständliche Erklärung:

Und hier eine politisch und finanzwirtschaftliche Erklärung, was es genau für Deutschland bedeuten würde, das TTIP zu unterzeichnen:

Mehr zur vorgestrigen Demo: „Der Marsch der Hunderttausend gegen TTIP in Berlin“ http://bit.ly/1N6MVNp

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*