Schlägertrupp zieht durch Düsseldorfer S-Bahnhöfe – mehrere verletzte Opfer

in Welt
Loading...

Von shortnews.de

Eine Gruppe von fünf bis sechs Männern griffen erst zwei Männer am Bahnhof Eller-Süd in Düsseldorf an. Sie verletzten dabei einen Mann schwer am Kopf. Das Opfer ist in stationärer Behandlung im Krankenhaus. 

Loading...

Kurze Zeit später haben die mutmaßlich gleichen Täter, dieses mal in größerer Gruppe, einen Mann mit Faustschlägen attackiert, gegen den Kopf getreten. Anschließend wurde mit einem Schlagstock auf den Kopf des Mannes eingeschlagen. Die Staatsanwaltschaft spricht von versuchtem Mord.

Das Kriminalkommissariat 11 bittet um Hinweise. Laut der Personenbeschreibung handelt es sich bei den Tätern um etwa 18-20 Jahre alte, schlanke Männer mit kurzen dunklen Haaren und südländischem Aussehen.

Tretet unserer Facebook Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren

Loading...

2 Comments

  1. südländischem Aussehen

    hoffentlich haben die im krankenhausliegenden personen einer der 5 bannanenparteien gewählt

    aber diese bannanenbürger werden wieder wählen und wieder eine der bannanenparteien wählen

    und wenn sie bald von der scharia im eigenem land verfollgt werden werden sie immer noch eine der 5 bannanenparteien wählen

    Das ist deutschland!
    Nein die afd ist keine alternative gehört auch in den sondermüll

  2. @ mehmed was bist du denn bitte ?
    A. Du heißt ganz bestimmt nicht mehmed
    B. Banane schreibt man so
    C was soll das denn für eine degenerierte aussage sein ? Was hast du damit jetzt ausgesagt ? Blöder vollmongo. Sorry aber es wird immer so menschen und immer schlägereien / überfälle geben auch von deutschen gegen deutsche ausgeführt die einzige möglichkeit dagegen ist kämpfen zu lernen am besten so etwas wie krav maga ; und kleinen waffenschein machen und hilfsmittel mitführen für so eine situation entweder die oder du und da kenn ich nix

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*