Das Mädchen, das Amerika den Krieg verkaufte

in Politik
Loading...

Titelbild: Ein verbrannter irakischer Soldat, nur Stunden vor dem Waffenstillstand des Golfkriegs von 1991

Es kam wie gerufen, als vor 26 Jahren, während die irakischen Soldaten in Kuwait eindrangen, eine Geschichte über frühreife kuwaitische Babys aufzutauchen begann, die aus den Brutkästen genommen wurden und sterbend zurückgelassen wurden. Diese Nachricht verbreitete sich wie in Lauffeuer in den amerikanischen Medien und diese Behauptung wurde durch eine von Amnesty International durchgeführte Untersuchung gestützt. Weiterhin wurde sie durch die Zeugenaussage eines jungen Mädchens bekräftigt, das unter dem Namen “Nayirah” bekannt ist.

Nayirah_(testimony)Bildquelle: Wikipedia – Nayirah al-Ṣabaḥ in Tränen während ihrer Zeugenaussage. Es kam später heraus, dass sie die Tochter des kuwaitischen Botschafters in den Vereinigten Staaten war und, dass ihre Aussage nicht verifiziert werden konnte.

Ihre Geschichte verbreitete sich schnell auf jedem Nachrichtenkanal in den Vereinigten Staaten und wurde später von der Bush-Regierung dazu genutzt, um zu verdeutlichen, warum die Vereinigten Staaten in den ausländischen Konflikt eingreifen müssen.

Jedoch stellte sich später heraus, dass Nayirah Al-Sabah die Tochter des kuwaitischen Botschafters Saud Nasser Al Saud Al Sabah war und die Geschichte über die aus dem Brutkasten genommenen Babys Teil einer erfundenen, von kuwaitischen Behörden finanzierten, PR-Kampagne war.

Saddam_rumsfeld

Bildquelle: Wikipedia – Donald Rumsfeld trifft als Sondergesandter der USA für den Nahen Osten am 19.-20.Dezember 1983 Saddam Hussein.

Saddam Hussein und seine Regierung waren einst Verbündete der Vereinigten Staaten; später wurde er in der Zeugenaussage, die am Beginn des amerikanischen Golfkriegs stand, als Bösewicht dargestellt.

Der Angriff auf kuwaitischen Boden brachte eine grundlegende Veränderung der Partnerschaft zwischen den beiden Nationen mit sich; die Bush-Regierung versuchte ihre Einmischung in den Krieg durch die Enthüllung einer Geschichte zu begründen, die die Amerikaner als Unterstützer der Unabhängigkeit darstellt und, dass sie den Männern, Frauen und Kindern Kuwaits hilfreich zur Seite stehen – die “Opfer” waren, indem sie in den Konflikt mit den irakischen “Kindermördern” verwickelt waren.

F-15E Eagle fighter aircraft of the 4th Tactical Fighter Wing, Seymour Johnson Air Force Base, N.C., are parked on an air field during Operation Desert Shield.

Bildquelle: Wikipedia – F-15E Eagle Kampfflugzeuge des 4. Jagdgeschwaders, Seymour Johnson Air Force Base, sind während der Operation Desert Shield auf dem Flugfeld geparkt.

Während des ganzen Kalten Krieges war Irak ein ganz normaler befreundeter Staat, jedoch änderte sich das Verhältnis zu den Amerikanern, als Saddam Hussein zum Anführer der neuen irakischen Regierung wurde und die Besorgnis seines Nachbars Iran zunahm, wozu auch die Vertreibung von Terroristen aus diesem Land gehörte. Husseins Regierung wurde finanziell und militärisch unterstützt, was ihr bei der Kriegsführung gegen den Iran half, der acht Jahre andauerte. Der Krieg trug dazu bei, dass über eine Million Soldaten getötet wurden, neben zivilen Opfern auf beiden Seiten, was selbstverständlich bei beiden Nationen ein finanzielles Chaos hinterließ.

800px-Cheney_meeting_with_Prince_Sultan

Bildquelle: Wikipedia – Cheney trifft sich mit Prinz Sultan, dem Verteidigungs- und Luftfahrtminister von Saudi-Arabien, um über die Invasion Kuwaits zu beraten.

Durch die Nachkriegssituation dazu veranlasst, drang der Irak am 2. August 1990 in Kuwait ein – was sowohl an den Schulden in Höhe von über 50 Milliarden Dollar lag, als auch daran, dass Kuwait irakisches Öl gestohlen hatte.

e1b4018f02467e5ac98a7e3eb00e653b

Ein amerikanischer Soldat inspiziert vor dem Hintergrund eines in Brand gesetzten Ölfeldes die Überreste eines irakischen Soldaten.

Nach der Invasion wurde Kuwait erobert und durch Saddam Husseins Regierung als Teil seines Staatsgebietes annektiert. Die UNO erließ am gleichen Tag eine Entscheidung, welche besagte, dass sie das Eindringen nicht gutheißen könne und sprach gegenüber Irak eine Empfehlung aus, seine Feindseligkeiten zu beenden.

Produktsortiment Uebersicht Billboard 970x250

800px-Destroyed_Iraqi_T-54A_or_Type_59

Bildquelle: Wikipedia – Ein irakischer T-54A oder Typ 59-Panzer liegt durch die Auswirkungen eines alliierten Bombenangriffs während Operation Desert Storm in Trümmern.

Aber damit war noch nicht Schluss, denn es gab viele Berichte über Ungerechtigkeiten, die nach der Invasion begangen worden sein sollen, wozu auch gehörte, dass die Nation angeblich von irakischen Soldaten ausgeplündert wurde.

Bush_saudi_arabia

Bildquelle: Wikipedia – General Norman Schwarzkopf, Jr. und US-Präsident George H. W. Bush besuchen am Thanksgiving Day 1990 US-Soldaten in Saudi-Arabien.

Bei der Suche nach einer diplomatischen Lösung tauchten Probleme auf, die letzten Endes damit aufhörten, dass die Vereinten Nationen einem gemeinsamen Eingreifen in den Konflikt ihre Zustimmung erteilten, wozu vor allem einen Angriff auf Kuwait gehörte, der später als Operation Desert Storm bekannt wurde.

800px-Coalition_of_the_Gulf_War_vs_Iraq

Bildquelle: Wikipedia – Blau: Golfkriegskoalition, Orange: Irak unter Saddam Hussein, einschließlich des annektierten Kuwait und Territorium, das während der Schlacht von Khafji in Saudi-Arabien besetzt wurde.

Innerhalb einer Zeitspanne von nicht mehr als zwei Monaten – d.h. nach der Invasion der Amerikaner in Kuwait – waren die irakischen Soldaten vernichtend geschlagen und es blieb ihnen nichts anderes übrig, als nach Hause zurückzukehren; als die verbündeten Streitkräfte irakischen Boden betraten, setzte dies die irakische Regierung unter Druck, einen unbefristeten Waffenstillstand und die Kontrolle der Vereinigten Staaten über Kuwait zu akzeptieren.

Der Golfkrieg war der erste Krieg, der live von CNN übertragen wurde. Der Sender bekam vollen Zugang zu den Frontlinien, im Gegenzug für eine totale Kontrolle darüber, was sie zeigen durften – was schließlich in nicht enden wollenden Anschuldigungen gegenüber dem Kanal resultierte, die Wirklichkeit der Kampfhandlungen falsch wiederzugeben, um bevorzugt behandelt zu werden.

0000c3cd_mediumBildquelle: Google Image – Die verkohlten Überreste eines toten irakischen Soldaten liegen außerhalb eines Busses, der von einem US-Panzer getroffen wurde.

Jedoch wurde 1992 herausgefunden, dass die Zeugenaussage der Krankenschwester Nayirah nicht nur falsch war, sondern ein wichtiger Teil eines PR-Plans namens Bürger für ein freies Kuwait war, der von Hill & Knowlton (einer der größten und einflussreichsten PR-Organisationen in den Vereinigten Staaten) inszeniert war. Der Teenager, der unter dem Titel und Namen “Schwester Nayirah” Zeugnis ablegte, war zu der Zeit in Wirklichkeit ein Sprössling des kuwaitischen Botschafters in den Vereinigten Staaten, der auch an dem Ort anwesend war, wo seine Tochter die Lügen präsentierte, die später an diesem Tag Millionen von Amerikanern aufgetischt wurden.

Weiterhin wurde niemals ein Beweis dafür gefunden, dass irakische Soldaten in Kuwait kleine Kinder umgebracht hatten, indem sie sie aus Brutkästen entnommen haben. Allerdings starben Babys, als kuwaitische Ärzte ihr Land aufgrund der Situation verließen, in der es sich befand. Amnesty International, die zu Anfang die Behauptungen bestätigten, veröffentlichten einen Bericht, in dem sie ihre Unterstützung der falschen Zeugenaussage von Schwester Nayirah zurückzogen.

Identische Geschichten ereigneten sich im Syrien-Krieg, der vor sechs Jahren begann; zum Beispiel gab es eine Reihe von Berichten über landesweite Stromstöße, deretwegen in Krankhäusern im ganzen Land neugeborene Babys aufgrund nicht funktionierender Brutkästen gestorben seien.

Übersetzt aus dem Englischen von AnonHQ.com

Tretet unserer Facebook Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren

Loading...

1 Comment

  1. Was soll ich dazu schreiben. Viele wissen, dass nach dem Vietnamkrieg die Amis kein Militaer haben sondern eine Killerbregade, mal eingeben,: “50 Jahre May Loy” danach werdet ihr sehen was ich meine. Nicht das Amerikanische- Volk ist schlecht, die werden genauso belogen und betrogen wie das Deutsche- Volk, das ist die obere Schicht, welche der Regierung sagt was die zu tuen haben. ( Wall-Street Bankster).

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*