Bewusstseinsverändernde DMT-Erfahrung nun legal in den USA – erste Ayahuasca-“Oase” im Bundesstaat Washington

in Gesundheit/Welt von

Ayahuasca, einer der heilsamsten Sude auf dem Planeten, ist eigentlich ein Gebräu aus Pflanzen und Wasser, das zu einem Sirup erhitzt wird.

Es beginnt mit einem 1-2 Meter langen Stiel / der Rebe einer Pflanze, die reich an DMT (Dimethylterephthalat) ist. Obwohl mehrere Pflanzen verwendet werden können, wird eine Pflanze namens Banisteriopsis caapi aus Qualitätsgründen am häufigsten verwendet.  Diese Rebsorte wird in Streifen geteilt und gekocht mit Diplopterys cabrerana, eine Herrania-Spezies, Ilex guayusa, Heliconia stricta, und einem nicht näher identifizierten Malpighiengewächs, das unter dem Namen Mukuyasku bekannt ist. All diese Zutaten rufen ein äußerst intensives, tagelang andauerndes Erlebnis hervor, welches das Leben unzähliger Menschen verändert hat.

DMT, auch als “Geist-Molekül” bekannt, wird in Pflanzen und Tieren produziert. Beim Menschen wird es in der Zirbeldrüse in der Nähe der Mitte des Kopfes erzeugt. Einige haben mehr davon als andere, und es bewirkt einen Traumzustand. Manche sagen, es sei der grundlegende chemische Katalysator für das Bewusstsein.

Das Erlebnis soll wie eine Erweiterung der Zeit sein, wobei der Anwender in den Tagen der andauernden Phantasie verlängerte Momente erfährt, sogar ganze Lebzeiten. Es wird ihm desweiteren nachgesagt, extrem therapeutisch zu wirken, da der Körper es ebenfalls erlebe. Die Leute kämen verändert aus der Erfahrung heraus, fast überwiegend zum Besseren hin.

Zufluchtsorte sind jetzt verfügbar für “religiöse Erfahrungen”.

Hier sind einige Aussagen:

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  https://www.minds.com/blog/view/522381159758311424


Ihr wollt uns unterstützen? Dann klickt einfach HIER

Loading...

2 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*