ANTIFA-Terror soll straffrei bleiben: Hakan Tas von den Linken und Benedikt Lux von den Grünen wollen Vermummung gesetzlich erlauben

in Politik
Loading...

Je mehr linke Gewalt in Deutschland alltäglich wird, desto dreister und unverblümt staatsfeindlich werden die Forderungen der Linkspartei und der Grünen. Nach der Gewaltorgie Vermummter beim G20-Gipfel in Hamburg fordert der türkischstämmige Berliner Linkenpolitiker Hakan Tas (Foto), ebenso wie Benedikt Lux von den Grünen, eine Abschaffung des Vermummungsverbotes.

Es soll aber auch davor schon die Eskalation gefördert werden, denn Gegendemos „in Sicht- und Rufweite“ sollten grundsätzlich erlaubt sein. Ganz offensichtlich soll hier den linken Gewalttätern die gesetzliche Möglichkeit gegeben werden, unerkannt den politischen Gegner attackieren zu können. Hakan Tas möchte durch das Erlauben der Vermummung „unnötige Auseinandersetzungen vermeiden“. Damit meint er, dass die Polizei weniger Gründe haben sollte gegen die Randalierer vorzugehen. „Auch Gegendemos in Sichtweite müssen eine Selbstverständlichkeit sein“, so Tas .

Foto: Ufuk Ucta/dpa

Der „Sicherheitsexperte“ der Berliner Grünen, Benedikt Lux findet, es sei überholt, dass eine Vermummung zwingend eine Straftat sein müsse und fordert mehr „Flexibilität“ der Polizei in diesem Bereich.

Tretet unserer Facebook Gruppe bei, um aktuelle und wichtige Ereignisse und Geschehnisse mitzudiskutieren

Loading...

2 Comments

  1. >>> Lux ist Mitverfasser des 2012 von mehreren grünen Politikern formulierten AutorInnenpapiers „Echter Aufbruch“, in dem die Einführung einer „Kultursteuer nach italienischem Vorbild“ gefordert wird. In dem Papier schlagen die unterzeichnenden Grünen vor, eine neue Steuer zu erheben, die ausschließlich für Konfessionslose fällig wird. Dadurch sollen Steuerpflichtige davon abgehalten werden, aus der römisch-katholischen Kirche auszutreten. <<<

    Quelle:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Benedikt_Lux#Politische_Positionen

  2. Wenn Vermummung erlaubt werden soll, wird jeder dieses Recht in Anspruch nehmen, der dies für sich als notwendig erachtet und kann endlich so richtig die Sau raus lassen. So bereiten Politiker der Anarchie den Boden, die für einen Bürgerkrieg sehr hilfreich sein kann. Doch wem erzähle ich das.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*