Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Tag archive

Emissionen

Verschmutzung in China: 20 schockierende Fotos

in Umwelt

Vom Himmel, der von schmierigen Schlieren des grauen Smogs verschleiert ist, bis hin zu der mit Müll übersäten Chinesischen Mauer, oder zu Flüssen, in denen Öl und Müll herumschwimmen: China zahlt einen hohen Preis dafür, dass es der weltweit größte Warenlieferant ist. Denn Millionen Einwohner Chinas müssen deshalb Schutz hinter chirurgischen Masken suchen, wenn sie sich im Freien aufhalten.

Laut einem Bericht, der von der Global Burden of Disease Study (etwa: die globale Last von Krankheiten) veröffentlicht wurde, war die Luftverschmutzung in China einer der relevanten Faktoren für rund 1,2 Millionen frühzeitiger Todesfälle im Jahr 2010 – fast 40% der Gesamtanzahl weltweit! Im Jahr 2013 war allein in Beijing (Peking) die Konzentration der gefährlichen Partikel mit weniger als 2,5 Mikrometern Länge – die auch als PM2.5 bekannt sind – in der Luft 22-mal so hoch wie die von der Weltgesundheitsorganisation WHO als sicher bezeichnete Menge.

China musste ‚der Verschmutzung den Krieg erklären‘, als das Niveau der Umwelttoxizität die Gefahrenschwelle überschritten hatte – die Behörden haben Notfallmaßnahmen ergriffen, um den Verkehr auszudünnen und die verschmutzenden Industriebereiche stillzulegen. Der Staatsrat hat 10 Anti-Verschmutzungs-Maßnahmen genehmigt, die darauf abzielen, die Emissionen von den Industriezweigen zu reduzieren, die zum erstaunlichen Wirtschaftswachstum des Landes beigetragen haben.

Die Emissionen pro Einheit des BIP in Schlüsselindustrien um mindestens 30% bis 2017 zu senken ist eines der Hauptziele. Ein weiteres Ziel ist die Eindämmung des Anstiegs von immer höherem Energieverbrauch. Um bei der Bewältigung der Gefahren für die Umwelt zu helfen, hat Peking auch versprochen, den Fokus mehr auf Solarenergie zu setzen.

Trotz dieser Maßnahmen schreitet die Verschmutzung in China in weiten Teilen immer noch voran. Das Ergebnis ist, dass es in China die mit schmutzigste Luft weltweit gibt, dass sich verschmutzte und deshalb unbrauchbare Wasserwege durch das Land ziehen, ebenso wie ganze Landstriche, die mit Müll verseucht sind. Diese schockierenden Fotos decken auf, wie schlimm das Problem mit der Umweltverschmutzung in China wirklich geworden ist…

1. Eine fingierte Skyline von Hongkong für die Touristen.

2. Ein Mann beobachtet einen kontaminierten Fluss im Kreis Cangnan der bezirksfreien Stadt Wenzhou in der Provinz Zhejiang.

3. DAS ist DIE Chinesische Mauer.

4. Kinder aus Dalad spielen in Sandhaufen in der Nähe der kohlebetriebenen, Elektrizität generierenden Sendemasten von Dalad.

5. Der Tian’anmen-Platz versinkt im Smog.

6. Ein Anwohner geht entlang des Ufers eines verschmutzten Flusses spazieren, der mit dort abgeladenem Müll verschmutzt ist.

7. Ein Kind trinkt Wasser in der Nähe eines Stroms in der Provinz Fuyuan.

8. Ein stark verschmutzter Fluss: der Zhugao in der Provinz Sichuan.

9. Ein verschmutzter Fluss in Wenzhou in der Provinz Zhejiang.

10. Ein Kind springt über Müll in einem Dorf in Jiaxing.

11. Plastikflaschen liegen am Ufer eines Flusses, der mit einem rötlichen Färbemittel verunreinigt ist.

12. Eine Fabrik in Yutian, 100km östlich von Peking, entlässt toxische Chemikalien in die Luft.

13. Peking ist umgeben von Smog.

14. Ein Kind schwimmt in einem verschmutzten Fluss, der mit Müll verseucht ist.

15. Noch einmal die Chinesische Mauer…

16. Abwasser wird in den Yangtze-Fluss eingeführt.

17. Eine Frau, die eine Maske trägt, läuft durch eine Straße in Harbin im nördlichen Teil Chinas. Die Straße ist in dichten Smog gehüllt.

18. Fischer waten durch das verschlammte Bett eines Kanals im Zentrum von Peking.

19. Mehr als 300 Schweine wurden aus dem Fluss Huangpu herausgefischt.

20. Ein Morgen in Peking.

Übersetzt aus dem Englischen von AnonHQ.com.

Quellen:

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Gehe zu Top