Maas hetzt auf 256 Buchseiten gegen politisch Andersdenkende – und die Leser lachen ihn aus

in Medien/Politik

Justizminister Heiko Maas hat ein Buch geschrieben – oder eher schreiben lassen? „Aufstehen statt wegducken: Eine Strategie gegen Rechts.“ Es handelt vom Rechtsextremismus in Deutschland und einer vermeintlichen Gefahr für die Demokratie, die von Rechtspopulisten wie der AfD ausgeht.

 

Mehr Fiction als Science

War man noch nie in Deutschland und liest das neue Elaborat von SPD-Justizminister Heiko Maas, müsste man als unbedarfter Leser meinen, das Land ginge aktuell im Strudel rechter Gewalt unter und die Rechtspopulisten der AfD würden bald die Macht an sich reißen, sollten aufrechte Demokraten wie Heiko Maas nicht rechtzeitig Widerstand leisten. Linksextreme Gewalt der Antifa und islamischer Terrorismus sind für den Autor im Vergleich nur harmlose Randerscheinungen.

 

Weiterlesen auf: https://www.unzensuriert.at/content/0024112-Maas-hetzt-auf-256-Buchseiten-gegen-politisch-Andersdenkende-und-die-Leser-lachen

Du willst uns unterstützen? Klick HIER

loading...

Loading...

1 Comment

  1. Stimmt. Die AfD ist keine vermeintliche Gefahr, sondern einfach nur lächerlich. In etwa so lächerlich wie euer Käseblatt, dass in punkto Recherche, Qualität, journalistischem Know – How und Click Bait Politik selbst den untersten Gossipshit wie BILD, Focus oder Gala unterbietet. Weiter machen und die Nobrainer mit Scheisse füttern, denn genau das ist euer Platz in dieser Welt 😉

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*