Gefälschte Nachrichten enthüllt: CNN beim Versuch aufgeflogen, mit dem Bildschirmfoto eines Videospiels „Hacking durch Russland“ zu verbildlichen

in Medien
Codex Humanus

Weder der US Präsident noch die US-Geheimdienste haben irgendwelche Nachweise für einen Eingriff oder Vorsatz erbracht, oder welche Beweise sie dafür hatten, die Online-Attacken auf den Nationalen Ausschuss der Demokratischen Partein (DNC) mit Russland oder WikiLeaks in Verbindung zu bringen, oder für deren Auswirkungen auf die Ergebnisse der US-Präsidentschaftswahlen.

Um seine eigene interne Korruption zu verharmlosen, behauptete die Demokratische Partei in den Vereinigten Staaten, Russland habe die US-Präsidentschaftswahlen 2016 durch Veröffentlichung gehackter E-Mails von Servern des DNC manipuliert. Um Vorwürfe in Fakten zu verwandeln, zogen das FBI und die CIA den Schluss, dass Russland Donald Trump dabei geholfen habe, das Weiße Haus gewinnen, indem sie sich in die US-Wahl einmischten.

Obwohl WikiLeaks-Gründer Julian Assange und sein enger Vertrauter Craig Murray verneinten, dass Russland etwas mit den DNC-Lecks zu tun habe, wies Präsident Barack Obama 35 russische Diplomaten aus, die er der Tätigkeit für den russischen Geheimdienst verdächtigt. Bei der Festsetzung zusätzlicher Sanktionen gegen Russlands zwei führende Nachrichtendienste kündigte er auch die Schließung von zwei russischen Standorten in New York und Maryland an.

Weder der US Präsident noch die US-Geheimdienste haben irgendwelche Nachweise für einen Eingriff oder Vorsatz erbracht, oder welche Beweise sie dafür hatten, die Online-Attacken auf den Nationalen Ausschuss der Demokratischen Partein (DNC) mit Russland oder WikiLeaks in Verbindung zu bringen, oder für deren Auswirkungen auf die Ergebnisse der US-Präsidentschaftswahlen.

Indessen hat CNN vor kurzem gezeigt, wie Hacking aussieht und wie die Russen es anstellen – mit einem Bild aus Fallout 4, einem beliebten Videospiel mit seinen Retro-Terminals und Matrix-ähnlichen grünen Code-Reihen auf dunklem Hintergrund, davor ein Banner mit der Aufschrift „Obama ordnet Bestrafung ohnegleichen für Hacking durch Russland an“ – und das sowohl in den CNN-Fernsehnachrichten, als auch in einem Online-Artikel. BGR berichtet:

„In Fallout 4 – und ebenso in Fallout 3 und Fallout: New Vegas – kann der Spieler Computer hacken, um Informationen zu gewinnen oder Türen und Safes zu entsperren. Es funktioniert wie ein Wort-Puzzle, bei dem der Spieler ein bestimmtes Wort in einem großen Durcheinander von Buchstaben und zufälligen Zeichen finden muss. Es ist einfach und macht Spaß, jedoch hat es absolut gar nichts gemeinsam mit eigentlichem Hacking. Wohl deshalb ist es ideal für das Publikum der Massenmedien-Nachrichten.“

Obwohl CNN hoffte, dass keiner der Zuschauer es erkennen werde, fiel Reddit-Nutzern das Bildschirmfoto innerhalb kürzester Zeit auf. CNN zog sich damit nicht nur den Spott von Reddit-Nutzern zu , sondern auch von so ziemlich allen anderen im Internet:

 

 

 

Übersetzt aus dem Englischen von   AnonHQ.com   http://anonhq.com/fake-news-exposed-cnn-caught-using-fallout-4-screenshot-to-illustrate-russian-hacking/

Folgt uns auf STEEMIT - der Unabhängigen Platform

loading...

Loading...

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*