Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Tag archive

gesunde Ernährung

Emma Morano ignorierte medizinischen Rat, wurde zur ältesten Person der Welt und stirbt mit 117

in Gesundheit

Emma Morano, die älteste Person der Welt ist im Alter von 117 Jahren gestorben. Indem sie medizinischen Rat ignorierte, blieb sie dabei, was ihr mit 20 geraten wurde, und überlebte jeden.

Die älteste Person der Welt ist im Alter von 117 Jahren gestorben. Emma Morano starb am 15. April zuhause friedlich in ihrem Sessel. Das Leben von Emma Morano, die im malerischen Verbania in der Nähe des Lago Maggiore in Norditalien wohnte, erstreckte sich über drei Jahrhunderte, und sie war einer der fünf ältesten der Welt, die je registriert wurden.

2016 wurde Morano von AFP interviewt; ihr Geheimnis für Langlebigkeit war, nur einmal pro Tag eine Mahlzeit zu sich zu nehmen, die aus zwei rohen Eiern und Keksen bestand. Weil sie ihre Zähne verloren hatte, konnte sie nicht viel mehr schaffen.

Moranos Tod wurde von ihrem Arzt, Dr. Carlo Bava, berichtet. Ein Betreuer hatte den Arzt darüber informiert, dass Morano aufgehört hatte zu atmen, als sie nachmittags in ihrem Sessel saß.

Dr. Bava sah seine Patientin zum letzten Mal am Freitag. „Sie dankte mir und hielt meine Hand“, erinnerte er sich. Dr. Bava sah bei ihr 25 Jahre lang nach dem Rechten.

„Sie leidete nicht. Ich bin froh, dass sie nicht leiden musste, sondern auf diese Weise ruhig aus dem Leben geschieden ist“, sagte Dr. Bava.

Bis vor wenigen Wochen, so Dr. Bava, sei sie noch ganz die Alte gewesen, und gesprächig wie immer.

Morano hatte laut einem Interview mit AP gestanden, dass sie ihren gerechten Anteil an Kummer erlebte. Sie verlor einen Sohn durch eine Krankheit, die nun als plötzlicher Kindstot oder SIDS bekannt ist, als er sechs Monate alt war. Morano nahm auch ihren Mut zusammen, ihren Mann Anfang des 20. Jahrhunderts zu verlassen, nachdem er sie geschlagen hatte.

Dr. Bava beschrieb Morano als eine „sehr entschlossene“ Frau, die ihren Mann während der Zeit des Faschismus „aufgegeben“ hatte „als von Frauen erwartet wurde, dass sie sich sehr stark unterordnen“.

Sie arbeitete nach ihrem Ruhestand weiter bis zu ihrem 75. Lebensjahr, und ignorierte den Rat von anderen medizinischen Spezialisten, die sie davon gewarnt hatten, jeden Tag Eier zu essen – was man ihr geraten hatte, als sie 20 Jahre alt war. Sie sagte auch, dass sie glaubt, dass ein entscheidender Faktor war, dass sie um 19 Uhr ins Bett gegangen und vor 6 Uhr früh aufgewacht sei. Ihre Schwester lebte auch bis zu ihrem 102. Lebensjahr.

Bis zu ihren letzten Lebensjahren erledigt Morano weiter ihre eigene Haushaltsarbeit und kochte.

Morano, die 1899 geboren wurde, war die letzte lebende Person, die noch im 19. Jahrhundert auf die Welt gekommen ist. Sie erlebte zwei Weltkriege, 90 italienische Regierungen und die Einführung des Digitalzeitalters.

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von http://anonhq.com/emma-morano-ignored-medical-advice-ended-worlds-oldest-person-dies-aged-117/

Gehe zu Top