Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

Politik

Präsident Hollande bezahlt seinem Friseur fast 10.000 Euro pro Monat trotz ökonomischer Herausforderungen Frankreichs

Eine investigative Zeitung in Frankreich hat den Präsidenten des Landes, François Hollande, mit einer Enthüllung belastet, dass er jeden Monat fast 10.000 Euro für einen Haarschnitt ausgibt, seit er 2012 zum Staatsoberhaupt wurde. Die Zeitung Le Canard enchaîné berichtete, dass Hollande jeden Monat 9.895 Euro aus der Staatskasse des Landes an seinen Friseur bezahlt, der… Weiter lesen

Geopolitik

250.000 Soldaten kampfbereit: Russland versetzt Streitkräfte in Alarmbereitschaft

Von anonymousnews – Foto: Militärbezirk Mitte: Russische Soldaten während eines ähnlichen Manövers im September 2015   Russland versetzt 250.000 Soldaten in Kampfbereitschaft und startet ein Großmanöver im Süden des Landes. Das berichtet der Kanal der Streitkräfte der russischen Armee Svezda unter Berufung auf Offizierskreise. Das Manöver erstreckt sich von Südrussland, Armenien, Abchasien, Südossetien und Tschetschenien. In… Weiter lesen

Kriminalität

NATO-Verbündete enthaupten in Syrien 10-jähriges Kind – ARD berichtet über Schmetterlinge

Die heile Welt der ARD: Während in Syrien durch ‘moderate Rebellen’, die vom Westen, hauptsächlich der USA finanziell unterstützt werden, massenhaft Zivilisten massakriert und Kinder enthaupten werden, sorgt sich Thomas Roth in den Tagesthemen am 20. Juli 2016 über sterbende Schmetterlinge.   Vor 14 Tagen erst deckte der Blog Propagandaschau auf, wie die GEZ-zwangsfinanzierten staatlichen deutschen Rundfunkanstalten ARD und… Weiter lesen

Politik

IS-Terrorismus: Gauck meint, die Deutschen sind Schuld

Kurz nach dem Terroranschlag in Würzburg fühlte sich wieder einmal der Bundespräsident Joachim Gauck, auf den Plan gerufen, ein Statement dazu abzugeben. ‘Der Bundespräsident der Herzen’ gab der BILD am Mittwoch ein Interview. Wir nehmen die skurrilen Aussagen einmal genauer unter die Lupe. Gauck sagte: „Wir müssen besser verstehen, woher die Krisen im Nahen und Mittleren Osten kommen,… Weiter lesen

Menschenrechte

Patentantrag in München: Chip für Überwachung und Tötung von Menschen

Von anonymousnews und ergänzt von DerWächter Dieser Fall ist zwar aus dem Jahre 2007, aber trotzdem noch im Angesicht der gegenwärtigen Debatte um RFID Chips sehr relevant und zeigt erschreckende Möglichkeiten, die mit den Chips einfach zu realisieren sind. Ein saudi-arabischer Erfinder hat beim Deutschen Patentamt in München ein Patent zur Überwachung und sogar Tötung von Menschen… Weiter lesen

Wirtschaft

Ungarn verbannt als erstes europäisches Land Rothschild-Banken

Ungarn ist das erste europäische Land, das offiziell alle Rothschild-Banken daran hindert, im Land Geschäfte zu machen. 2013 begann Ungarn mit dem Prozess, den International Monetary Fund (IMF) – Internationaler Währungsfonds (IWF) – rauszuwerfen und stimmte zu, dem IMF Rettungsgelder in voller Höhe zurückzubezahlen, um das Land vom Bankenkartell der Neuen Weltordnung zu befreien. Ein höflich… Weiter lesen

Geopolitik

Der Islamische Staat hat gerade bewiesen, dass er nichts mit dem Islam zu tun hat

Vereinigte Staaten — Während die Terrororganisation, die unter dem Namen Islamischer Staat (oder ISIS, ISIL, Daesh) bekannt ist, ein respekteinflößender und verabscheuungswürdiger Feind sein mag, muss eine falsche Charakterisierung dieser Terroristen — die viel zu oft von Politikern und vielen in der Medienbranche wiederholt wird — aufgegeben werden. Der Islamische Staat hat mit dem Islam… Weiter lesen

Gesundheit

Warnung! Die bislang umfangreichste Studie bestätigt: Antidepressiva erhöhen das Selbstmord-Risiko

Wichtiger Hinweis: Die bisher umfassendste Studie bestätigt, dass Medikamente gegen Depressionen (Antidepressiva) das Selbstmord-Risiko erhöhen. Eine neue Studie von Forschern aus Dänemark und dem Vereinten Königreich, in der sie antidepressive Medikamente und ihre Auswirkungen untersucht haben, ergab jetzt, dass diese Medikamente tatsächlich die Menschen dazu bringen, Selbstmord zu begehen – und insbesondere Kinder. Es heißt… Weiter lesen

Geopolitik

Französischer Journalist wird 10 Monate von ISIS gefangengehalten. Er enthüllt, was Dschihadisten WIRKLICH wollen.

Ein französischer Journalist wurde 10 Monate lang von ISIS gefangengehalten. Jetzt enthüllt er, was die Dschihadisten WIRKLICH wollen. Nicolas Hénin ist ein französischer Journalist, der zusammen mit den US-amerikanischen Journalisten James Foley und Steve Sotloff in unterirdischen Gefängniszellen in Syrien von ISIS 10 Monate lang als Geisel gefangen gehalten wurde. Die beiden Amerikaner wurden später… Weiter lesen

Gehe zu Top